online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Kreuzfahrt: Mit drei Schiffen unter Segel über den Atlantik

Juli 28
14:31 2011

(ddp direct) Juli 2011
Im kommenden Oktober überqueren gleich drei der weltweit größten Passagier-Segelschiffe den Atlantik und nehmen ab Europa Kurs auf die Karibik. Wir planen, mindestens 70 Prozent der gesamten Strecke unter Segel zu fahren, so Star Clippers-Reeder Mikael Krafft. Für die Passagiere an Bord ein herausragendes Erlebnis: Sowohl die »Star Flyer« als auch die »Star Clipper« sind während der Ozeanpassage 13 Tage in Folge auf See, der Fünfmaster »Royal Clipper« erreicht Barbados nach 10 Tagen. Und die Kreuzfahrtgäste freuen sich währenddessen auch auf ein Bad im tiefsten Swimmingpool der Welt, wenn die Kapitäne mitten auf dem Atlantik zu einem Badestopp einladen.

Keine Animation, kein Showprogramm, keine Schlacht am Buffet. Der gegenwärtige Kreuzfahrtboom muss nicht immer Massen-Tourismus auf See bedeuten, sondern entwickelt sich auch für den Spezialanbieter Star Clippers weiter sehr positiv. Mikael Krafft: Wir begrüßen an Bord nicht nur passionierte Segler, sondern vermehrt auch erfahrene Kreuzfahrer, die zuvor auf sehr großen Schiffen gereist sind und nun die Nähe zum Wasser umso mehr schätzen.

Die reinste Form der Segel-Kreuzfahrt ohne Zwischenstopp bietet Ende Oktober die »Star Clipper«: Von der Kanareninsel Las Palmas aus überquert der 115,5 Meter lange Viermaster auf direktem Weg den Atlantik, um zehn Tage später die Karibikinsel St. Maarten zu erreichen. Mikael Krafft: Auf unseren Atlantikpassagen, den sogenannten „Crossings´, ist der Anteil der Stammkunden nochmals höher. Kaum eine andere Kreuzfahrt bietet ein so intensives Naturerlebnis und Zeit zur Entspannung.

Und dennoch bieten die drei Großsegler viel Komfort: Eine exzellente Küche, die maritime Ausstattung mit viel Holz und Messing und zwei Pools an Deck. Dazu eine Atmosphäre des Miteinander, wie sonst nur auf großen privaten Yachten.

Astronomie und Ozeanographie intensivieren Naturerlebnis
Die Nähe zur Natur wird während der kommenden Atlantikpassagen durch Lektoren weiter intensiviert. An Bord der »Star Clipper« und »Star Flyer« geben die Experten während der Seetage spannende Einblicke zu den Themen Astronomie und Ozeanographie: So wird Professor Randy Shuman (University of Washington) über Klimawandel, den Einfluss von Ozeanen und Wetter auf unser tägliches Leben sowie passend zum Zielgebiet über tropische Wettersysteme informieren (»Star Flyer«, 15. Oktober bis 06.November 2011).

Der Bremerhavener Journalist und Astronomieexperte Gerald Kistner nutzt die reine Luft des Atlantiks zu gemeinsamen Beobachtungen des Sternen- und Sonnensystems. Mit Spezial-Teleskopen lassen sich Explosionen auf der Sonne entdecken und gegen Ende der Kreuzfahrt wird für die Passagiere auch das Kreuz des Südens sichtbar (»Star Clipper«, 22. Oktober bis 12. November 2011).

Reisebeispiele:
Fünfmaster »Royal Clipper«: 17 Tage, 27.10. bis 12.11.2011, Lissabon/Portugal bis Bridgetwon/Barbados über Casablanca/Marokko, Safi/Marokko und Teneriffa/Kanarische Inseln. Inklusive exzellenter Kreuzfahrt-Verpflegung und sämtlicher Gebühren ab 1.655 Euro p.P.

»Star Flyer«: 23 Tage, 15.10. bis 06.11.2011, Malaga/Spanien bis Philipsburg/St.Maarten über Tanger/Marokko, Cadiz/Spanien, Funchal/Madeira und Las Palmas/Kanarische Inseln. Inklusive exzellenter Kreuzfahrt-Verpflegung und sämtlicher Gebühren ab 1.840 Euro p.P.

»Star Clipper«: 15 Tage, 29.10. bis 12.11.2011, Las Palmas/Kanarische Insel direkt Atlantikpassage bis Philipsburg/St. Maarten. Inklusive exzellenter Kreuzfahrt-Verpflegung und sämtlicher Gebühren ab 1.175 Euro p.P.

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezial¬kreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Costa Rica, das Mittelmeer und ab 2012 erstmalig auch die Ostsee. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 155,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5f6kgh

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/kreuzfahrt-mit-drei-schiffen-unter-segel-ueber-den-atlantik-82409

Herrenbekleidung online kaufen


JOHN WILL Kommunikation
John Will
Bremer Medienhaus Schwachhauser Heerstr. 78
28209 Bremen
mail@will-kommunikation.de
+49 (0) 421. 333 98 28
http://www.will-kommunikation.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment