online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



DentaCash – eine Marke von SYNCRO 24 – finanziert ein strahlendes Lächeln

Oktober 26
12:11 2011

Hamburg, 26. Oktober 2011 – Ein makelloses Lächeln kostet heute oft mehr als ein Mittelklassewagen. Ob Implantate, Brücken, Kronen oder Inlay: In der Regel kann nur ein Bruchteil der Kosten für Zahnersatz und -erhalt über die Krankenversicherung abgerechnet werden. SYNCRO24 bietet ab sofort gemeinsam mit der Hanseatic Bank die Finanzierung von Kosten für Zahnbehandlungen von 150 bis 20.000 EUR in Raten an.Der Vorsorgedienstleister SYNCRO24 stellt Ärzten, Praxen und Laboren ein neues, unkompliziertes Finanzierungsinstrument zur Verfügung, das keine vertragliche Verpflichtungen und eine 100prozentige Ausfallgarantie enthält. Die Finanzierungsangebote sind nicht nur auf zahnärztliche Leistungen beschränkt, sondern können auch den Patienten von Ärzten anderer Fachgebiete als Service angeboten werden. Seit Gründung im Jahr 2004 haben bundesweit mehr als 5.000 Praxen die Services von DentaCash in Anspruch genommen. Der Gründer und Geschäftsführer Ralf Bäsmann von SYNCRO24 erläutert die Idee hinter dem neuen Angebot: „Patienten wünschen sich eine optimale Versorgung, Ärzte möchten sicher sein, dass ihre Leistung bezahlt wird. Wenn zum Beispiel ein Zahnimplantat nötig ist und der Patient die finanziellen Mittel dafür nicht aufbringen kann, wird eine Behandlung oft vernachlässigt.“ Genau hier setzt die neue Kooperation von SYNCRO24 und Hanseatic Bank an. Über die Onlineplattformen www.dentacash.de und www.medicash.de können sich Praxen und Labore kostenfrei, einfach und unbürokratisch online registrieren: Nun kann der SYNCRO24-Partner seinen Patienten die Finanzierung anbieten. Für die reibungslose Abwicklung sorgt der Kooperationspartner Hanseatic Bank. „Sowohl Praxen als auch Labore können sich einen deutlichen Wettbewerbsvorteil sichern, indem sie die Behandlungen oder Teilleistungen zum Beispiel mit 0%-Finanzierungen anbieten“, so Bäsmann. „Auch der Patient profitiert von einer sehr guten medizinischen Versorgung, die vergleichbar mit der von Privatpatienten ist – und das bei niedrigen Raten und Zinsen oder auch zinsfrei.“ Bernd Biet, Vertriebsleiter der Hanseatic Bank, ist überzeugt von der Zusammenarbeit: „Mit SYNCRO24 betreten wir Neuland. Wir bieten unsere Absatzfinanzierungsmodelle jetzt nicht nur im Handel, sondern auch im medizinischen Bereich an.“

Über SYNCRO24
SYNCRO24 ist ein bundesweit tätiger Dienstleister für Banken und Versicherer mit Sitz in Hameln. Die ersten Unternehmen der Gruppe wurden 2002 gegründet. Die Angebotspalette umfasst die Entwicklung, die Administration und den Vertrieb von eigenständigen Versicherungsprodukten für den privaten Haushalt über freie Versicherungsvermittler. Im Vertrieb über Kooperationspartner aus anderen Bereichen werden klassische Konsumentendarlehen, Warenfinanzierungen und Kreditkarten als Mehrwerte angeboten und verarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dentacash.de und www.medicash.de.


Über die Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Die Hanseatic Bank ist eine bundesweit tätige Privatbank mit Hauptsitz in Hamburg. Gegründet 1969 als Teilzahlungsbank, um das Warenfinanzierungsgeschäft für Kunden des Otto Versand abzuwickeln, wurde sie 1976 zur Vollbank umgewandelt. Im Jahr 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75 Prozent der Anteile an der Hanseatic Bank, 25 Prozent hält weiterhin die Otto Group. Die Hanseatic Bank hat sich auf innovative Finanzierungslösungen spezialisiert. Mit einer Produktpalette vom klassischen Ratenkredit bis zur innovativen Kreditkarte ermöglicht die Hanseatic Bank ihren Handelspartnern individuelle Finanzierungsmodelle für jeden Vertriebsweg – von stationär bis E-Commerce. Zu den Geschäftsbereichen gehören neben dem Kreditgeschäft mit Konsumentenkrediten, Kreditkarten und immobiliennahen Finanzierungen auch die Bereiche Einlagen- und Provisionsgeschäft sowie Forderungsmanagement.

Weitere Informationen über die Hanseatic Bank erhalten Sie unter http://www.hanseaticbank.de

Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Kathrin Fiesel
Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg
(040) 646 03 –0

www.hanseaticbank.de
kathrin-luise.fiesel@corelations.de

Pressekontakt:
Corelations
Kathrin-Luise Fiesel
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
(040) 6461-5305
http://www.corelations.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment