Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Countdown-Party zum Sendestart von FAN Television am 01.11.2011 in Dörverden

Oktober 31
11:14 2011
Fleißige Unternehmer: Kay Zimmer und Georg Mahn, Gesellschafter von FAN Television, in einem ihrer virtuellen Studios im Medienpark Nord in Dörverden

Regionalsender lädt ab 15:00 Uhr zur OpenAir-Party mit Studiobesichtigung ein

Dörverden (29.10.2011) (GM) – In wenigen Stunden ist es soweit: Dann erfolgt der Sendestart von FAN Television – Fernsehen aus Niedersachsen. Der größte private Regionalsender im Bundesland lädt zu einer OpenAir-Eröffnungsparty am 01.11.2011 ab 15:00 Uhr am Standort in Dörverden ein, Sender- und Studiobesichtigung inklusive.

FAN Television will Regionalfernsehen in neuen Dimensionen etablieren – ein innovatives Anforderungsprofil, welches auf klaren Regeln beruht, erklärt Chefredakteur Georg Mahn: „Unsere Zuschauer haben ein Recht auf Qualität, und sie sind geprägt von nationalen Sendern, die die Messlatte sehr hoch legen. Unsere Inhalte sind zutiefst regional und lokal, aber in der Präsentation wollen wir international konkurrenzfähig sein“, so der 35-Jährige. Über 3,5 Millionen Euro wurde in den neuen Medienpark Nord in Dörverden investiert. Für die Innovation sorgt insbesondere die virtuelle Studiotechnik, bei der alle TV-Sets live aus dem Computer stammen. „Ob Nachrichten, Talkshow oder Kino TV: In unseren 150 qm großen grünen Studios können wir jedes Studio-Design in 3D innerhalb von Sekunden auf Knopfdruck laden.“ Ein 22-köpfiges, hochprofessionelles Team sorgt für einen reibungslosen Ablauf; bereits seit sechs Monaten wird produziert und der Sendebetrieb simuliert.

Über acht Jahre haben Mahn und sein Geschäftspartner Kay Zimmer (37) den Start des regionalen TV-Senders geplant. Ganz zu Anfang war es der Gesetzgeber, welcher Ihnen im Wege stand: „Das Niedersächsische Landesmediengesetz untersagte bis 2010 den Betrieb von Lokalfernsehen; ein privater Sender hatte somit die Auflage, ganz Niedersachsen technisch wie redaktionell abzudecken – das war schlichtweg nicht refinanzierbar“. Über Gesellschafter, Kapitalgeber, Banken oder den Druck von Werbepartnern müssen sich Mahn und Zimmer jedoch keine Sorgen machen, denn sie finanzieren den Sender aus eigener Tasche. Zu Ihrer Unternehmensgruppe, die 52 Mitarbeiter beschäftigt, gehört unter anderem die schuhplus GmbH, Europas größtes Versandhaus für Schuhe in Übergrößen – ein cleverer Schachzug mit Seltenheitscharakter. „Wir wollten stets Chef im eigenen Hause sein, eigene Entscheidungen treffen und nicht einem emotionslosen Konsortium Rede und Antwort stehen müssen. Mit schuhplus.com als hauseigener Investor und zugleich größter Werbepartner des Senders können wir diese Ziele ohne Interessenskonflikte umsetzen.“

Sehr viel Arbeit, Kraft und Fleiß über Jahre zeichnen den Weg zu dem bevorstehenden Akt, wenn am kommenden Dienstag, 01.11.2011, der symbolische rote Startknopf zum Start von FAN Television – Fernsehen aus Niedersachsen – gedrückt wird. „Wir hoffen, dass viele Menschen ab 15:00 Uhr dabei sein werden, wenn wir dem Countdown zum Sendestart um 18:00 Uhr entgegenfiebern“, so beide Gesellschafter einstimmig.

fan24.tv GmbH
Medienpark Nord
Georg Mahn, Chefredakteur
Große Straße 79a
27313 Dörverden

Tel.: 04234 / 890 90 – 00
Fax: 04234 / 890 90 – 20
Mail: info@FAN-Television.de



Über 1,1 Millionen Zuschauer erreicht der innovative regionale TV-Sender FAN Television ab 01.11.2011. Das Sendegebiet erstreckt sich zwischen Hamburg, Bremen und Hannover, so dass der gesamte nordöstliche Bereich Niedersachsens via Kabel (analog auf Kanal S17 / digital auf Kanal 155 ) und IP-TV (Live-Stream) abgedeckt wird. FAN Television ist konsequent auf lokale wie regionale Inhalte ausgelegt und konzentriert sich dabei auf die Vermittlung von Informationen sowie Infotainment bei der Erfüllung aller journalistischen Darstellungsformen – und das stets eingebettet in ein international anmutendes Sende-Design. Als kommerzieller Sender bietet FAN Television alle klassischen Werbemöglichkeiten, darüber hinaus konzentriert sich der Vertrieb auf Business-TV und special ads, damit Werbekunden außergewöhnliche Sonderwerbeformen zur Verfügung stehen, um eine herausragende Aufmerksamkeit zu erzeugen. Verantwortlich für die Pre- und Postproduktion ist die WECONDA – virtual studio productions GmbH, die sich auf virtuelle Sets und High Quality Produktionen spezialisiert hat.

FAN Television – Fernsehen aus Niedersachsen
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 / 890 90 -12

http://www.fan-television.de
Georg.Mahn@FAN-Television.de

Pressekontakt:
WECONDA GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
Georg.Mahn@weconda.de
04234 / 890 90 -12
http://www.weconda.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment