online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Malteser bilden in interkultureller Pflege aus

November 15
10:19 2011

Neues Angebot – Sechsmonatiger Lehrgang beinhaltet Sprachkurse

Frankfurt. Interkulturell ausgebildete Arbeitskräfte werden dringend gesucht -auch in der Pflege. Die Frankfurter Malteser und die Sprachschule Berlitz in Frankfurt reagieren auf diesen Bedarf und bieten erstmals die Ausbildung zur „Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen in der interkulturellen Pflege“ an. Besonders Migranten wird so der Einstieg in den Pflegeberuf ermöglicht.Der Kurs beginnt am Montag, 20. Februar 2012.

Alle Informationen rund um den Lehrgang präsentieren die Organisatoren auf zwei Veranstaltungen:

Am 22.11.2011 von 17 bis 19 Uhr in der Sprachschule Berlitz, Biebergasse 6-10, 60313 Frankfurt sowie

Am 30.11.2011 von 10 bis 12 Uhr in der Malteser Stadtgeschäftsstelle, Schmidtstr. 67, 60326 Frankfurt.

Einzelberatungen finden – außer in den Schulferien – ab dem 24.11.2011 jeweils von 10 bis 11 Uhr in der Sprachschule Berlitz, Biebergasse 6-10, 60313 Frankfurt statt.

Informationen und Anmeldung
Malteser Hilfsdienst Frankfurt, Tel. 069/9421050 oder
Berlitz Deutschland GmbH, Tel. 069/29924717

Hintergrundinformation

„Mit dieser Fortbildung möchten wir erreichen, dass kulturelle Rituale und Besonderheiten im Pflegealltag Deutschlands stärkere Berücksichtigung finden“, sagt Josef Dorfner, Stadtgeschäftsführer der Frankfurter Malteser.
Die Ausbildung zur „Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen in der interkulturellen Pflege“ dauert ein halbes Jahr. In den ersten acht Wochen wird in Kooperation mit der Sprachschule Berlitz Deutsch auf Niveau A2/B1 unterrichtet. Die Ausbildung schließt mit einem einwöchigen Bewerbungstraining bei Berlitz ab.
Die pflegerische Ausbildung beinhaltet die Grundlagen der Ersten Hilfe, der Anatomie sowie der Grundpflege. Weitere Module sind Hauswirtschaftslehre, Versorgung und Betreuung von Demenzkranken, Umgang mit Sterbenden sowie kultursensible Pflege.
Die verschiedenen Ausbildungsinhalte sind aufeinander abgestimmt, theoretische Wissensvermittlung und Lernen in Praktika wechseln sich ab. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung und beinhaltet auch die Qualifizierung zum Betreuungsassistent (nach § 87 b Abs.3 SGB XI).
Der Lehrgang ist nach dem Recht der Arbeitsförderung zertifiziert und kann von der Agentur für Arbeit gefördert werden.


Christlich und engagiert: Der Malteser Hilfsdienst setzt sich für Bedürftige ein.
In Frankfurt aktiv: 250 Engagierte in der Notfallrettung, Breitenausbildung und sozialen ehrenamtlichen Diensten.
Hilfen für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit.
1 Mio. Förderer und Mitglieder bundesweit.

Malteser Hilfsdienst e.V. Frankfurt
Lioba Abel-Meiser (Pressesprecherin)
Schmidtstr. 67
60326 Frankfurt
069/9421050

www.malteser-frankfurt.de
info@malteser-frankfurt.de

Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Barbara Dahm
Herderplatz 5
55124 Mainz
bd@recompr.de
+49 6131 2163213
http://www.recompr.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment