online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Anlageberatung per App: doctima unterstützt Banken bei der Erstellung von Mobile Content

Januar 12
15:51 2012

Fürth, 12. Januar 2012 Ob Anlageinformation, Beratungsprotokoll oder Depotauszug: Immer mehr Banken stellen wichtige Geschäftsunterlagen auch als Mobile Content für Smartphones und Tablet-PCs bereit. So können Kunden und Berater überall und jederzeit auf aktuelle Informationen zugreifen – und das bequem ohne Medienbrüche und ohne Druckkosten. Voraussetzung dafür ist, dass die mobilen Inhalte auf allen Endgeräten gut lesbar und per Touch und Tastatur einfach zu bedienen sind. Damit das gelingt, unterstützt das Fürther Beratungsunternehmen doctima Finanzinstitute jetzt mit einer breiten Service-Palette bei der Erstellung von Mobile Content.

Mobile Content ermöglicht es Finanzinstituten, ihre kompletten Unterlagen zentral bereitzustellen. Das bedeutet: Versicherungs- und Finanzberater haben überall Zugriff auf alle Dokumente, die sie für eine effiziente Betreuung und Beratung ihrer Kunden benötigen. Bei Bedarf können sie ihren Kunden Anlageinformationen und Formulare einfach als App auf das Smartphone laden. Außerdem lassen sich mühelos Grafiken oder Videos in die mobilen Dokumente einbinden, um komplizierte Sachverhalte zu veranschaulichen. Voraussetzung ist, dass die Dokumente vorab in ein passendes Dateiformat umgewandelt werden, das auf nahezu jedem Gerät problemlos lesbar ist. „HTML und ePUB lassen sich überall gut darstellen und benötigen wenig Speicherplatz“, rät doctima-Geschäftsführer Edgar Hellfritsch. Der Usability-Experte empfiehlt Banken und Versicherungen außerdem, die Inhalte ihrer Kundeninformationen vor der Umstellung auf Mobile Content redaktionell zu überarbeiten: „Kurze Sätze und eine übersichtliche Gliederung erleichtern es, sich im Text zurechtzufinden und die Dokumente auch auf kleinen Displays flüssig zu lesen.“

doctima verfügt über jahrelange Erfahrung in der Kunden- und Servicekommunikation im Finanzsektor sowie bei der Pflege und Konvertierung großer Datenbestände. Das Beratungsunternehmen bietet Banken und Versicherungen umfangreiche Unterstützung bei der Erstellung von Mobile Content an:

– Im Rahmen individueller Workshops erfahren die Redaktionsteams der Banken und Versicherungen, was es bei der Umwandlung ihrer Textbestände in Mobile Content zu beachten gilt und wodurch sich gelungene mobile Dokumentationen auszeichnen.
– doctima hilft Finanzunternehmen, ihre Dokumente für die Steuerung per Touch-Screen zu optimieren.
– Gemeinsam mit den Finanzunternehmen entwickeln die doctima-Experten Redaktionsprozesse und Richtlinien für die effiziente und reibungslose Erstellung mobiler Dokumentationen.
– Die doctima-Experten beraten Banken und Versicherungen bei der Erstellung und Einbindung zusätzlicher Medien und bei der Nutzung innovativer Features von Mobilgeräten wie GPS oder Scan-Funktion.
– doctima übernimmt den gesamten Mobile-Publishing-Prozess, von der Überarbeitung oder Kompletterstellung der Texte bis hin zur Konvertierung der Bestandsdaten und der Entwicklung individueller Apps.
– In Seminaren und Workshops vermittelt doctima Banken und Versicherungen das nötige Know-how und viele praktische Tipps für die erfolgreiche Erstellung von Mobile Content.

Für Fragen zum Thema Mobile Content sowie zum Beratungsangebot von doctima steht Herr Markus Kraus telefonisch unter 0911/975670-0 oder per E-Mail an markus.kraus(at)doctima.de zur Verfügung.


Die doctima GmbH, Fürth, unterstützt Unternehmen und Institutionen bei der effizienten zielgruppengerechten Kommunikation. Zielgruppengerechte Kommunikation und konsequente Straffung der redaktionellen Prozesse senken nachweislich Kosten und stärken die Kundenbindung. Um das zu erreichen, erarbeitet doctima für spezifische Aufgabenstellungen individuelle Lösungen. Nach eingehender Analyse optimiert und erstellt doctima für ihre Kunden komplexe Texte und gestaltet Redaktionsprozesse je nach den gesetzten Zielvorgaben. Dabei setzt doctima auf erprobte linguistische Methodik. Eine durchgängige Verständlichkeit und Einheitlichkeit der Kommunikation wird damit sichergestellt. Zu den Kunden von doctima zählen unter anderem namhafte Unternehmen aus den Branchen Informationstechnologie, Medizintechnik, Maschinenbau und Automatisierungstechnik sowie zahlreiche Krankenkassen, Versicherungen und Behörden. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.doctima.de.

doctima GmbH
Dr. Markus Nickl
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911 975 670-0

http://www.doctima.de
markus.nickl@doctima.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131 81281-25
http://www.h-zwo-b.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment