online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Hotelbuchungsplattform CRC steigert Jahresumsatz und bleibt fairer Hotelpartner mit unveränderter Provision

Februar 13
11:49 2012

CRC hält an Hotelprovision von zehn Prozent fest

Die Hotelbuchungsplattform für Geschäftsreisende Corporate Rates Club (CRC) schließt das Jahr 2011 mit einem Umsatz von 9,1 Millionen Euro und einem Gewinn vor Steuern im sechsstelligen Bereich wieder überaus erfolgreich ab. Das entspricht einem Umsatzplus von rund 25 Prozent im Vorjahresvergleich bei 7,3 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2010. Im Zuge dieser erneuten Umsatzsteigerung des Unternehmens hält der CRC auch im Jahr 2012 an der Hotelprovision von zehn Prozent fest.

„Wir freuen uns über die seit ein paar Jahren anhaltende Umsatzsteigerung, die natürlich auch auf die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Hotelpartnern zurückzuführen ist. Daher finden wir es nur fair, dass wir ein ebenso verlässlicher Partner sind und die Hotels von unserem Erfolg profitieren. Wir schließen uns also ganz bewusst dem Trend der aktuell viel diskutierten Provisionserhöhungen in der Branche nicht an“, erklärt CRC-Geschäftsführer Michael Krenz die Entscheidung seines Unternehmens.

Grund für die erhebliche Umsatzsteigerung ist unter anderem der kontinuierliche Neukundenzulauf beim CRC von Firmen mit hohem Geschäftsreisevolumen. Unter den neuen CRC-Nutzern sind zum Beispiel die BS Energy Gruppe mit circa 1.200 Mitarbeitern mit hohem Reiseaufkommen, die Habermaaß GmbH mit rund 1.100 Beschäftigten in der reiseintensiven Spielwaren- und Möbelbranche sowie die Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation mit mehr als 1.000 Mitarbeitern in über 40 Agenturen an neun Standorten und davon 700 Geschäftsreisenden. Hauptkriterium vieler Unternehmen für den Anschluss an den CRC ist in Zeiten anhaltenden Kostendrucks das enorme Einsparpotenzial von bis zu 40 Prozent für die Buchung von Geschäftsreisehotels über das CRC-Portal.

Zudem investiert der Corporate Rates Club ständig in die Weiterentwicklung seiner Systeme und Funktionalitäten. Neben kundenspezifischen Systemanpassungen zur Optimierung der Buchungsprozesse umfasst das jüngste Software-Update eine neue Kartendarstellung zur Anzeige der geografischen Lage der Hotels. Darüber hinaus ist das Backend auf speziellen Kundenwunsch in weiteren Sprachen verfügbar.

Weitere Informationen zur CRC-Hotelbuchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende sind im Internet abrufbar unter www.crc.ag oder unter www.corporate-rates-club.de.
+++


Hintergrundinformation CRC:
Der Corporate Rates Club versteht sich als Buchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende und agiert als Einkaufsgemeinschaft. Dabei zählt der Corporate Rates Club inzwischen rund 800 hochkarätige Auftraggeber mit einem jährlichen Übernachtungsvolumen von insgesamt über 50 Millionen Euro zu seinen Mitgliedern. Dazu gehören namhafte Firmen wie GDF SUEZ Energie Deutschland AG, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und das Land Mecklenburg-Vorpommern. Derzeit kann der Nutzer aus rund 315.000 Übernachtungs-Betrieben jeder Kategorie auswählen. Dabei sind rund 80.000 CRC Vertragshotels zu besonders günstigen Raten direkt buchbar. Der Corporate Rates Club deckt das Geschäftsreisesegment der Stralsunder TourisMarketing Service GmbH ab, zu der auch das touristische Hotelbuchungsportal Tourisline gehört. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.crc.ag oder www.corporate-rates-club.de oder telefonisch rund um die Uhr unter 01805 – 00 55 34 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz).

Corporate Rates Club
Melanie Schacker
Zur Schwedenschanze 2
18435 Stralsund
069 – 95 20 8991

www.crc.ag
presse@pr-schacker.de

Pressekontakt:
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
presse@pr-schacker.de
069 – 95 20 8991
http://www.pr-schacker.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment