online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Schnelle Beats und funky Rhythmen

Juni 18
10:04 2012

Peter Cinotti präsentiert sein neues Album „Metropolis“

18.06.2012. Das Multitalent, Singer/Songwriter/Pianist Peter Cincotti, 28, beweist mit seinem neunen Album Metropolis endgültig, dass er nicht nur das Genre Cooljazz exzellent beherrscht, sondern auch im Pop/Rock sein Können brillant zum Einsatz bringt. Cincotti, in NewYork geboren, hat schon viel erreicht. „There is something thrilling about seeing such a powerful talent“, schreibt die Daily News über ihn. Sein letztes Album mit originalen Popsongs wurde in Europa vergoldet und neben Rihanna und Coldplay erreichte er die Toppositionen der Radiocharts. Mit schnellen Beats, funky Rhythmen und einer herausragenden popausgerichteten Sensibilität präsentiert sich der Sänger, Pianist und Komponist Peter Cincotti mit seinem Album Metropolis.

Cincotti sieht in Metropolis weniger eine Revolution als eine Fortsetzung seines musikalischen Werdegangs, den er bereits im Alter von 3 Jahren startete. Er war gerade 18 als ihn sein gleichnamiges Debut-Album Peter Cincotti im Jahr 2003 zu internationalem Ruhm katapultierte. Es folgten endlose Vergleiche mit dem Stil von Harry Connick jr., einer seiner Mentoren und Förderer. Oft wurde Cincotti auch gehandelt als Antwort auf Frank Sinatra nach der Jahrtausendwende. Zurückblickend auf die letzten 10 Jahre erkannte er, dass er von Leuten umgeben war die wollten, dass er die gleiche Musik immer und immer wieder produziert. „Damals hatte ich viele Idole im Stil von Sinatra und habe sie immer noch doch das ist, wie wenn man nur ein Zimmer eines Hauses bewohnt.“ Auch wenn er sich in seinem ersten Album hauptsächlich dem Jazz widmete, so ist Musik zu machen, für Cincotti, etwas zu kreieren und nicht einfach nur zu wiederholen.

Sein zweites Album On the Moon (2004) erschienen bei Concord, zeigt seine Entwicklung weg vom Jazz und wurde sozusagen zu einer Brücke, von seinem ersten zu seinem dritten Album East of Angel Town (2007 erschienen bei Warner Brothers). Produziert vom legendären David Forster definierte sich Cincotti mit East of Angel Town auch hier in Europa neu. Die Single Goodbye Philadelphia brachte ihn auf Platz 1 der Pop-Radiocharts und führte quer durch Europa zu ausverkauften Touren, Primetime TV-Auftritten und einzigartigen Zusammenarbeiten mit Künstlern wie David Guetta.

Für Cincotti ist Metropolis ein weiterer Schritt nach vorne. Produziert von John Fields (Switchfoot, Jonas Brothers), beschäftigt sich Cincotti in seinem vierten Album, sowohl mit dem Vergnügen aber auch mit den Missständen der gegenwärtigen großstädtischen Erfahrungen und Lebensweisen aus, verschiedenen Perspektiven.“Dieses Album soll zeigen, wie wir heute leben. Ich meine damit nicht eine bestimmte Stadt, sondern das Großstadtleben allgemein“, so Cincotti. „Ich wollte, dass alle Songs etwas miteinander zu tun haben, wie Nachbarn innerhalb von Metropolis und die Handlungen der Songs sich irgendwie ähneln.“ Es gibt viele Fragen in diesen Tagen, so Cincotti und in diesem Album geht es darum, eine andere Welt zu kreieren – die quasi mystische Welt von Metropolis – und er wünscht sich, dass man sich so fühlt, als ob man wirklich dort wäre.

Peter Cincotti: Metropolis online media kit


Die 1977 gegründete und weltweit operierende Firma in-akustik GmbH & Co. KG mit Sitz in Ballrechten-Dottingen bei Freiburg ist eines der führenden unabhängigen Unternehmen der HiFi- und Musikbranche – und zählt zu den erfolgreichsten unabgängigen Vertrieben Deutschlands und Europas. Produktionen für das eigene Label mit angeschlossenem Musikverlag bieten Rock, Pop, Jazz, Blues.

in-akustik GmbH & Co. KG
Felicitas Siegel
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen
07634-5610-35

http://www.in-akustik.com
felicitas@in-akustik.de

Pressekontakt:
comato OHG
Claudia Haas
Friedrich Ebert Str. 7
68526 Ladenburg
haas@comato.de
06203-924444
http://www.comato.de

Related Articles