online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Großinvestoren verkaufen massiv Aktien – Krise oder Gewinnmitnahmen?

August 15
10:45 2012

Forex Trading Investments mit Hilfe von Expert Advisor Software oder Managed Account Lösungen als Investment Alternative in Krisenzeiten.

Die Lage an den Finanz- und Kapitalmärkten wird nun seit mehr als einem Jahr von der leidigen und bis heute ungelösten Eurokrise beherrscht. Milliarden von Euros wurden schon zur Rettung der Krisenstaaten eingesetzt. Die enormen Summen, die in Kombination einer weltweit extrem lockeren Geldpolitik in das weltweite Finanzsystem fließen, sorgen in den letzten Monaten dafür, dass die Aktienmärkte haussieren. Doch wie sieht es mit der Nachhaltigkeit der Aufwärtsbewegung an den weltweiten Börsen aus? Fakt ist, dass erfolgreiche Großinvestoren und Hedge Fonds Manager massiv Aktienpositionen verkaufen. Warren Buffet´s Investmentholding Berkshire Hathaway hat im 2ten Quartal ihre Aktienpositionen deutlich reduziert. So wurde beispielsweise das Engagement in Johnson & Johnson Ende Juni von fast 19 Millionen auf 10,3 Millionen Aktien gesenkt. Damit liegt der Anteil aktuell 64 Prozent niedriger als noch vor drei Monaten. Einen weiteren Kahlschlag nahm die Investmentholding bei Procter & Gamble vor, hier wurde die Position um 19 Prozent zurückgefahren. Das Investment in die Papiere von Kraft Foods wurde um 25 Prozent gekappt. Trotz der massiven Verkäufe bleiben jedoch immer noch riesige Bestände der genannten Papiere in den Büchern stehen. So kann nur darüber spekuliert werden, ob es sich um völlig normale Gewinnmitnahmen handelt, oder ob große Adressen kein großes Aufwärtspotential mehr sehen und beginnen Ihre Equity Anlagebestände zu reduzieren. Für den privaten Investor drängt sich deshalb immer mehr die Frage auf: „Welche Alternativen (Investment) Möglichkeiten habe ich außer dem Aktienmarkt?“

Ganz klar der Währungsmarkt, so das Urteil von immer mehr Anlageexperten. Es ist kurios in Zeiten von Euro und Währungskrisen eben genau dort zu investieren wo in Anbetracht der allgemeinen Meinung der Krisenherd ist. Doch der Währungsmarkt ist der umsatzstärkste und fairste Markt der Welt. Auf Grund seiner Größe ist es fast unmöglich ihn nachhaltig zu manipulieren. Mit einem ausgeklügelten Risiko und Moneymanagement und einer professionellen Trading Startegie lassen sich stetige enorme Gewinne unter vertretbarem Risiko erzielen. Doch Vorsicht, für private Anleger oder Trader sind die Bewegungen am Forex Markt ohne langjährige Erfahrung of sehr unverständlich und wer nicht über die nötige Trading Erfahrung verfügt, kann schnell hohe Verluste erleiden. Für Investments am Forex Markt bietet es sich deshalb an professionelle Strategien von erfahrenen Tradern einzusetzen. Eine beliebte, transparente und vor allem sehr kostengünstige Möglichkeit ist die Wahl eines sog. Managed Forex Accounts. Ein innovativer Marktführer in diesem Bereich ist z.B. die Livermore Investment & Trading AG. Die renommierte und innovative Firma für intelligente Trading Lösungen vereint mit Ihrem MEAA, dem Managed Expert Advisor Account die Vorteile eines Managed Accounts mit denen von automatischen Handelsstrategien sog. Expert Advisor Software.

Wie erfolgreich eine solche Kombination von Strategien sein kann, zeigt eindrucksvoll die Performance der letzten Monate. Obwohl die Märkte kaum vorhersehbar agierten und turbulente Bewegungen zum ganz normalen Tagesgeschäft gehörten, konnte der MEAA z.B. gegenüber dem DAX einen enormen Performance Zuwachs erzielen.

Gehandelt wird beim MEAA hauptsächlich das Wechselverhältnis zwischen Euro/US-Dollar, Japanischer Yen/US-Dollar und GB-Pfund/Euro aber auch Indizes wie z. B. der deutsche DAX®. Gehandelt wird alles in sogenannten CFDs (Contracts for Difference) mit einem großen, sicheren und seriösen Broker mit Einlagensicherung, bei dem die Teilnehmer des Managed Expert Advisor Account zuvor ein persönliches Handelskonto eröffnen müssen. Vorteil ist, dass dem Kunden der Account gehört und damit auch sein Geld. Der Kunde hat jederzeit Zugriff auf sein Konto und nur er kann Ein- und Auszahlungen auf dem Konto veranlassen. Dies ist ein bedeutender positiver Unterschied zu gewöhnlichen Vermögensverwaltern oder gewöhnlichen Managed Accounts, bei denen der Kunde keinen direkten Zugriff mehr zu seinen Geldern hat.

Die Kosten für den MEAA sind mit einer Lizenzgebühr von nur 25% auf tatsächlich realisierte Gewinne im Vergleich zu anderen Anlageformen sehr gering. Weiterer Vorteil für europäische oder deutsche Kunden ist der deutsch- und englischsprachige Telefonsupport und die gute Erreichbarkeit.

Für sehr erfahre Trader bietet die Firma Livermore Investment und Trading AG auch vollautomatische Handelssysteme (Expert Advisor Software), die der Investor in Eigenregie auf seinem persönlichen Broker-Konto installiert, aktiviert, überwacht und ggf. an den Markt anpasst.

In Anbetracht der wohl weiter sehr unsicheren und unvorhersehbaren Lage an den internationalen Finanzmärkten ist die Diversifikation in Investitionen am Forex Markt z.B. mit dem MEAA eine interessante Alternative die von jedem ernsthaften Investor geprüft werden sollte.

Weitere Informationen findet man z.B. unter http://www.meta-trader-expert-advisor.com oder unter http://www,livermore-investment.net


Sie erhalten bei uns einzigartige, individuelle Möglichkeiten profitabel an den weltweiten Kapitalmärkten, speziell am Währungsparkt teilzunehmen. Wir bieten Ihnen die weltweit beste Handelsplattform für den CFD,- und Forexhandel, Managed Expert Advisor Account Lösungen, sowie hochprofitable voll- & halbautomatische Handelsprogramme (EA = Expert Advisor), welche Ihnen über die Handelsplattform Meta Trader® den automatisierten Handel von Währungen (FX, Devisen) ermöglichen.

Bei der Livermore Investment & Trading AG, im weiteren kurz „LIT AG“, haben wir ein einzigartiges Konzept umgesetzt. Die LIT AG unterhält zu einigen der weltbesten Trader und erfolgreichsten Devisenhändlern seit Jahren engen Kontakt. Diese Trader und ehemaligen Devisenhändler haben mit Ihren Handelsstrategien so viel Geld verdient, dass Sie nicht mehr für jemand anderes arbeiten müssen. Sie haben bereits das geschafft, was für die meisten Menschen eines der wichtigsten Ziele im Leben ist. Sie haben sich mit dem Forex und Börsenhandel eine finanzielle Unabhängigkeit geschaffen.

Unsere Kontakte haben es ermöglicht die jeweils erfolgreichste Strategie dieser Trader in Form einer voll/halbautomatischen Handelssoftware, einem sog. Expert Advisor (EA) und einem Managed Expert Advisor Account anzubieten. Dabei soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass Sie bei uns in kurzer Zeit reich werden und nicht mehr arbeiten müssen! Mit den bei uns angebotenen voll-und halbautomatischen Handelssystemen können sehr hohe Gewinne und beständige Einnahmen erzielt werden. Jedoch steht dieser Chance auch ein hohes Verlustrisiko gegenüber! Auch voll-und halbautomatische Handelssysteme müssen mind. 1 mal täglich überwacht und das Risiko entsprechend den Marktverhältnissen angepasst werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines unserer Handelssysteme selbstständig auf Ihrem Konto einzusetzen oder Sie können sich unserem Managed Expert Advisor Account mit Ihrer persönlich wählbaren Risikobereitschaft anschließen.

Livermore Investment & Trading AG – meta-trader-expert-advisor
Mathew Marks
1227 Del Prado Blvd.
33990 Cape Coral
sales@meta-trader-expert-advisor.com
0041225349984
http://www.meta-trader-expert-advisor.com

Related Articles