online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Die tragenden Säulen der Projektmanagement-IT

Dezember 17
13:59 2012

Inteco steht seit 25 Jahren für erfolgreiche Integration von Projektmanagement-IT

Der Schneeleopard und erfolgreiche Implementierungen von Projektmanagement-IT haben eines gemeinsam: beide sind selten.
Studien belegen, dass mehr als 70 Prozent aller Projektbeteiligten mit der Anwendung von Projektmanagement-Software überfordert sind. Hier sind Experten gefragt, adäquate Lösungen bereitzustellen, die für den Nutzer transparent sind. Zu den führenden Anbietern im Projektmanagement (PM) gehört Inteco, ein seit rund 25 Jahren im Markt etabliertes Unternehmen. Christoph Eckl, Geschäftsführer von Inteco, benennt die tragenden Säulen der IT im PM-Umfeld:

Grundsätzlich sollte eine Lösung auf den Kompetenzgrad einer Organisation ausgerichtet sein – deshalb muss die IT funktional skalierbar sein, um das Unternehmen optimal zu unterstützen, gleich auf welcher PM-Kompetenzstufe es sich befindet.

Integrativer Ansatz
Darüber hinaus muss die IT den Nutzer angemessen unterstützen, darf ihn aber nicht mit zu vielen Funktionen belasten. Um PM-IT für eine ganze Organisation erfolgreich einzusetzen, sind adaptive Software-Tools erforderlich. Sinnvoll ist, verschlankte Tools einzusetzen, die für jeden Anwender Informationen mit hoher Qualität enthalten. Diese müssen für seine Rolle aktuell und aussagekräftig sein. Eckl dazu: „Hier ist systemseitig ein integrativer Ansatz angebracht, da diese Informationen im Unternehmen meist schon vorhanden sind. Mit anderen Worten: PM-IT zum unternehmensweiten Einsatz sollte Daten anderer Systeme mit verarbeiten können.“

Strategisches Projektportfolio-Management
Eine große Rolle spielt das strategische Projektportfolio-Management. Hier ist einerseits erforderlich, dass die Auswahl der Projekte die Strategie des Unternehmens widerspiegelt. Andererseits ist sicherzustellen, dass alle für die Umsetzung der Projekte notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen. Dazu ist es ratsam, an Projekte ein einheitliches Beurteilungsraster anzulegen, damit ihre Bedeutung für das Unternehmen objektiv messbar wird.

Zugeständnisse an mobiles Arbeiten
Nicht zuletzt ändern sich in Zeiten von Social Media die Bedürfnisse der Anwender. Sie erwarten den Bedienkomfort, den sie aus dem privaten Umgang mit mobilen Endgeräten kennen. Gefragt sind Applikationen, die auf den Nutzer zugeschnitten und mobil verfügbar sind. Applikationen zur Steuerung von Projekt- oder Unternehmensabläufen sollten so adaptiert werden, dass eine Anwendung mit einem mobilen Endgerät möglich ist.

www.inteco.de
www.saprima.de

This is an Example


Über INTECO
Die INTECO Gesellschaft für innovative Technologien GmbH wurde 1988 gegründet und bietet Lösungen, Beratung und Services im modernen Projektmanagement. Ursprünglich bekannt wurde das Landshuter Unternehmen durch den Aufbau des deutsch-europäischen Marktes für Primavera. Mit saprima® hat INTECO ein neues Zeitalter eingeläutet: Bewährtes bewahren und dank saprima® einfach miteinander integrieren. An der Seite namhafter Mittelständler und Top-500-Konzerne gehört INTECO heute zu den führenden Projektmanagement-Häusern im deutschsprachigen Europa.

http://www.inteco.de
http://www.saprima.de

INTECO Projektmanagement GmbH
Pierre Schoof
Stethaimerstr. 32-34
84034 Landshut
Telefon: 0871/92289-0

http://www.inteco.de
info@inteco.de

Pressekontakt:
Presse- und Redaktionsbüro Schoof
Pierre Schoof
Lindemannstr. 13
40237 Düsseldorf
p-schoof@schoof-pr.de
Telefon: 0211-6790089
http://www.schoof-pr.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment