online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Sommer, Sonne, Sport: Gesundes Fitnesstraining bei hohen Temperaturen

August 19
10:03 2013

Themendienst August 2013

Das ist ein Sommer! Hohe Temperaturen, viele Sonnenstunden, beständiges Wetter über Wochen hinweg. Jogger, Walker und viele andere Freizeitsportler betreiben jetzt ihren Sport im Freien und genießen das warme Klima. Warum auch nicht! Mit ein paar praktischen Tipps ist das Fitnessprogramm sommertauglich und gesund.

Tipp 1: Bei angenehmen Temperaturen trainieren! Den Sport in die kühleren Stunden verlegen, entweder morgens oder abends. Auf alle Fälle sollte man nicht in den besonders heißen Mittagsstunden loslegen.

Tipp 2: Essen muss stimmen! Weder mit vollem, noch mit leerem Magen starten. Eine leichte Stärkung, beispielsweise mit etwas Obst oder einem Salat, gibt Kraft und Energie.

Tipp 3: Trinken, trinken, trinken! Flüssigkeit braucht der Körper, um zu funktionieren. Speziell im Sommer, um zu schwitzen und somit die Körpertemperatur zu regeln. Am besten gleichmäßig über den Tag verteilt, in kleinen Schlucken Mineralwasser oder auch leichte Schorlen zu sich nehmen. Ein bis eineinhalb Liter können es schon sein, bei sportlicher Betätigung kann es sogar mehr werden.

Tipp 4: Vor der Sonne schützen! Deshalb immer mit Doppelpack: eine Kopfbedeckung, um keinen Sonnenstich zu riskieren. Sonnenschutzmittel für die Haut, damit sie nicht unter der Sonnenstrahlung leidet.

Tipp 5: Auf die eigene Stimme hören! Sie fühlen sich schlapp, haben Kopfweh und sind eigentlich nicht einsatzfähig? Dann sollte man auf sein Empfinden vertrauen und die Trainingseinheit auf einen anderen Tag verschieben, denn mit „Gewalt“ bewirkt auch Sport nichts Gutes.

Tipp 6: Cool down und chillen! Die Sporteinheit ist wohltuend absolviert, jetzt sollte man noch eine zehn- bis fünfzehnminütige Nachschwitzphase einlegen, das Herz und den Kreislauf zur Ruhe kommen lassen, eine lauwarme Dusche nehmen und – trinken.

Bei hohen Temperaturen die Wassertanks füllen
Mediziner weisen immer wieder darauf hin und gerade in warmen Sommermonaten kann man nicht häufig genug daran erinnern: Jeder Mensch braucht Flüssigkeit. Jeder sollte ausreichend trinken, um gesund zu bleiben. Das gilt für Aktive undUntätige, für Junge und Alte, für Männer und Frauen.

Als gesunder Durstlöscher empfiehlt sich beispielsweise „Ensinger Sport Mineralwasser“ mit den von Natur aus enthaltenen wertvollen Mineralstoffen: 528 mg Calcium und 124 mg Magnesium je Liter. Es gehört mit diesen Mengen nachweislich zu den hochmineralisierten Mineralwässern in Deutschland.
Das Mineralwasser füllt deshalb nicht nur die Wasserreservoirs auf, sondern versorgt den Organismus schnell wieder mit knochenaufbauendem Calcium und muskelstärkendem Magnesium. Ein Blick auf das Flaschenetikett gibt jedem Interessierten darüber Auskunft, welche Mineralien in welchen Mengen enthalten sind.

Sport im Sommer ist entspannend und angenehm. Die Tipps sind hilfreich für alle, die auch in schweißtreibenden Sommermonaten aktiv und gesund sein möchten.


Familienunternehmen mit Tradition und Innovation
Die Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH wurde 1952 von Wilhelm Fritz und seinen vier Söhnen Eberhard, Otto, Wilhelm und Erich im baden-württembergischen Ensingen gegründet. Seither ist das Unternehmen in Familienbesitz und wird heute von Thomas Fritz und Jürgen Broß geführt.

Im Jahr 2012 wurden 104 Millionen Liter Getränke abgesetzt. Das entspricht einem Umsatz von 39 Millionen Euro. Insgesamt 144 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Betrieb tätig.

Die Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH liefert seit 60 Jahren mineralstoffreiche Durstlöscher von höchster Qualität. Besonders bei Sportlern ist die calcium- und magnesiumreiche Quelle beliebt. Neben dem Mineralwasser Ensinger Sport und dem Heilwasser Ensinger Schiller Quelle bietet der Brunnenbetrieb aus Baden-Württemberg seine ISO Sportgetränke, Direktsaftschorlen und Erfrischungsgetränke im Einzel- und Getränkehandel an. Außerhalb des „Ländle“ liefert der Onlineshop ensinger24.de deutschlandweit ins Haus. Weitere Informationen gibt es im Internet bei ensinger.de

Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH – Presseinformationsbüro
n.n.
Horrheimer Str. 28-36
71665 Vaihingen
06196-44898

http://www.ensinger.de
ensinger@guebler-klein.de

Pressekontakt:
Gübler & Klein PR
Astrid Gübler
Schwalbacher Str. 64
65760 Eschborn
ensinger@guebler-klein.de
06196-44898
http://www.ensinger.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment