online zeitung

Skifahren beeinflusst Schulnoten

Skifahren beeinflusst Schulnoten
Januar 27
10:18 - 2014

Wie ich mein Kind dazu bekomme freiwillig Englisch zu lernenVersetzen Sie sich bitte einmal in die Situation eines bayrischen Schülers. Im März 2014 sind Ferien – eine ganze Woche. Nur eine Woche Ferien denkt sich der Schüler. Und ausgerechnet in dieser kurzen Zeit soll für Englisch oder Spanisch gelernt werden? Zuhause am Schreibtisch? Ganz alleine lernen? Obwohl’s draußen so schön schneit? Hmmm. Da muss es doch eine bessere Lösung geben!



Die Lösung – Sport mit Lernen kombinieren

Wer die Möglichkeit hat, kann seinem Kind das Englischlernen beziehungsweise Spanischlernen in den Ferien erleichtern. Die Lösung ist einfach: Machen Sie Ihrem Kind einen Vorschlag, das es nicht ablehnen kann! Bieten Sie Ihrem Kind an, sich in den Ferien mit Wintersport auf der Wasserkuppe so richtig austoben zu können. Im Gegenzug dazu bessert Ihr Kind das Fach Englisch oder Spanisch im dortigen Sprachcamp auf.

Wie fördert der Wintersport das Lernen?

Beim Skifahren, Snowboardfahren und Rodeln werden Endorphine freigesetzt, die dazu führen, dass die allgemeine Stimmung positiv gestimmt wird. Die Teilnehmer des Ski-/Snowboard-Sprachcamps sammeln bildlich gesprochen Glückssterne auf der Piste, die das Lernen beschleunigen. Es ist wissenschaftlich anerkannt, dass neues Wissen in glücklichen Phasen des Lebens viel effektiver und schneller vom Gehirn aufgenommen und gespeichert wird. Diese Kenntnis nutzt das Spracherlebniscamp Wasserkuppe erfolgreich. Alle Spracheinheiten sind spannend und emotional konzipiert, sodass es den Teilnehmern möglich ist viel Wissen aus dem Sprachcamp mit nach Hause zu nehmen, und ohne Druck intensiver gelernt zu haben, als am Schreibtisch.

Wer unterrichtet und betreut dieses Sprachcamp?

Die Teilnehmer werden betreut und unterrichtet von der zertifizierten Fremdsprachenexpertin Andrea Seifert und ihrem Team aus Muttersprachlern und pädagogischen Betreuern. Sprachhund® Lady begleitet ebenfalls das Sprachcamp Tag und Nacht – als Freund der Teilnehmer und als Motivationsstütze in den Unterrichtseinheiten und Sprachspielen. Ein abwechslungsreicher Mix aus Sprechen, Lesen, Schreiben, Hören und Sehen lässt die Kinder die Fächer Englisch und Spanisch ganz neu betrachten lassen.

Wo finde ich weitere Infos zum Ski Camp ?

Sie können auf der Website Spracherlebniscamp Wasserkuppe alle Informationen einholen, sowie sich telefonisch oder per Email von Andrea Seifert beraten lassen: 06654-2849944 info@spracherlebniscamp.de

Bildrechte: Fotolia.com / akiebler


Anzeige:




Der Bildungsanbieter und Reiseveranstalter Spracherlebniscamp Wasserkuppe bietet erlebnispädagogische Sprachcamps auf der Wasserkuppe an – für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren. Der Sprachhund® begleitet die Camps und hilft den jungen Menschen mit tiergestützter Pädagogik eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielt zu nutzen.

Kontakt:

Spracherlebniscamp Inh. Andrea Seifert e.K.

Andrea Seifert

Wasserkuppenstr. 13

36157 Ebersburg

06654-2849944

info@spracherlebniscamp.de

http://www.spracherlebniscamp.de

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Keine Kommentare vorhanden!

Es sind momentan keine Kommentare verfasst. Wollen Sie ein Kommentar verfassen?

Verfassen Sie ein Kommentar

Verfassen Sie ein Kommentar

Ihre E-mail addresse wird nicht veröffenlicht.
Pflichtfelder sind markiert. *


*