online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Eyecatcher Bodenfolie – Verkaufsförderung wo man steht und geht

März 19
10:35 2015
Bodenkleber Casino Baden Bodenkleber Casino Baden

Auffällige Werbebotschaften können die Zielgruppe am besten dort erreichen, wo sie gerade steht und geht. Darum sollte am Point of Sale nicht auf wirksame Bodenwerbung verzichtet werden. Egal ob Indoor oder Outdoor. Werbetreibende Unternehmen im Einzelhandel haben die Möglichkeit ihre Kunden in einer Situation der Kaufbereitschaft bei ihren Entscheidungen für ein bestimmtes Produkt mit Bodenwerbung zu beeinflussen. Die Präsenz von Bodenfolien unmittelbar vor dem Regal ermöglicht eine gezielte Kommunikation zum Kunden bevor oder während dieser sich für ein Produkt entscheidet. Attraktiv gestaltete Bodenwerbung wird von den Kunden als angenehme Überraschung beim Einkauf empfunden und führt zu einem eindeutigen Vorteil der zu bewerbenden Marke gegenüber Konkurrenzprodukten, die sich im Warenregal in unmittelbarer Nähe befinden.

Nachdem der Kunde bereits durch vorangegangene Werbemaßnahmen wie TV-Spots, Anzeigen oder Plakatwerbung auf ein Produkt oder eine Leistung hingewiesen worden ist, löst Bodenwerbung direkt vor dem Warenregal wichtige Kaufentschlüsse aus, die die Kette der Werbemaßnahmen erfolgreich abschließt.

Die Sichtweise der Konsumenten auf Bodenwerbung kann durch die nationale Studie des Verbands „Ambient Meter und Promotion Österreich“ belegen, dass Bodenwerbung eine hohe Akzeptanz bei Kunden genießt. Der Sympathiewert von 82 %, und somit der 1. Platz im Vergleich zu anderen Indoor Werbeformen, kann daher mit einer überaus positiven Einstellung der Kunden gegenüber Floor Graphics gleichgesetzt werden.

Als Hinweis, Wegweiser oder zur Gestaltung ganzer Motivlandschaften eignen sich Bodenfolien für den Aussenbereich besonders bei Events oder Promotions. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von kampagnenrelevanten Layouts auf Bahnhöfen, Flughäfen, Raststätten oder Tankstellen bis hin zu aussagekräftigen Botschaften auf Ausstellungen, Messen und Veranstaltungen.

Je nach Einsatzort ist die Bodenwerbefolie starken Umwelteinflüssen ausgesetzt und muss daher wetterfest sein, starken Verschmutzungen widerstehen und einer hohen Belastung standhalten. Folien für den Outdoor-Bereich haben eine durchschnittliche Einsatzdauer von 3 Monaten und können auf rauen Untergründen wie Beton oder Asphalt verklebt werden. Bei den Folien für den Innengebrauch gibt es Folien, die für den kurzzeitigen Einsatz gedacht sind und daher nach bis zu 30 Tagen rückstandsfrei entfernt werden können. Mittelfristige Lösungen können bis zu 6 Monate eingesetzt werden. Die Laminate, die für Bodenfolien verwendet werden, verfügen über eine rutschfeste Oberfläche und schützen vor UV-, Wetter- und teilweise mechanischen Einflüssen.

Die Grafiken, die mittels 4c Druck auf die Folie aufgebracht werden, sind in Format und bis zu einer Breite von 1,30m frei wählbar. Sie sollten eigens für die Nutzung am Boden entworfen werden und bei der Gestaltung sollten unregelmäßige, scharfe Konturen, dunkle Hintergrundfarben, Oberflächenstrukturen, Licht und Schatten bevorzugt verwendet werden. 3D Effekte, welche vom Boden ins Auge springen, verstärken ebenso die Geltung der Grafik.



Das Unternehmen EBINGER & SOHN ist ihr Partner für professionelle Produkte in Verkehr und Werbetechnik und das seit über 80 Jahren. Die Firma hat sich die Sicherheit auf Österreichs Straßen zur Aufgabe gemacht. Durch das langjährige Know-How ist es möglich unsere Kunden fachlich und kompetent zu beraten und Produkte auf höchstem Qualitätsstandard zu produzieren.

Georg Ebinger & Sohn GmbH & Co KG
Barbara Matzinger
Eitnergasse 4
1230 Wien

0186579810

b.matzinger@ebinger.co.at

http://www.ebinger.co.at
Pressekontakt:
Georg Ebinger & Sohn GmbH & Co KG
Barbara Matzinger
Eitnergasse 4
1230 Wien
0186579810

b.matzinger@ebinger.co.at

http://www.ebinger.co.at

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment