online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Neuer Philips 32″-Quad-HD-Monitor

Mai 06
17:05 2015

-Kristallklare QHD-Auflösung für brillante Bilddarstellung

-Flicker-Free-Technologie für ein entspanntes Betrachtungserlebnis

-MultiView zur gleichzeitigen Bildwiedergabe aus zwei verschiedenen Bildquellen

Amsterdam, 6. Mai 2015 – MMD, führender Technologiehersteller und Lizenzpartner für Monitore der Marke Philips, erweitert sein Angebot an superhochauflösenden Displays um ein spannendes neues Modell. Mit seinem 81,3 cm (32″) großen AMVA-Panel bietet der Philips BDM3270QP eine neue Größenoption für Nutzer, die ein QHD-Panel für zusätzliche Desktop-Fläche suchen. Die QHD-Auflösung sorgt nicht nur für einen Gewinn an Produktivität, sondern stellt Grafiken und Bilder auch besonders scharf und detailliert dar.

Extra hohe Auflösung in neuer 32″-Größe

Das neue 81,3 cm (32″) große Display wendet sich speziell an die wachsende Gruppe von Anwendern, die höhere Auflösungen jenseits von Full HD mit besonders großen Bildschirmen kombinieren möchten. Der BDM3270QP stellt Bildinhalte mit der QHD-Auflösung (Quad High Definition) von 2.560 x 1.440 Pixeln dar (viermal so viele wie beim HDTV-Standard 720p). Dadurch gewinnt der Nutzer einen Desktop mit viel Platz für viele Fenster gleichzeitig, von denen jedes einzelne besonders scharf und detailliert dargestellt wird. Von ebenso hoher Qualität ist die Farbwiedergabe: Mit 1,074 Milliarden Farben und einer internen 12-bit-Videoverarbeitung bietet das neue 32″-Display natürliche Farben ohne Abstufungen und Farbverschiebungen. Der Monitor verfügt ebenfalls über die Philips Flicker-Free-Technologie zur Helligkeitsregelung und zur Reduktion von Flimmern für ein noch angenehmeres Betrachtungserlebnis.

Thomas Schade, Vice President EMEA bei MMD: „Das neue 32″-Display ist eine ideale Wahl für Anwender, die einen Bildschirm mit größerer Anzeigefläche und höherer Auflösung suchen. Nutzer werden die Vorteile der zusätzlichen Fläche und der gestochen scharfen QHD-Auflösung unmittelbar spüren. Nicht nur Grafikdesigner, CAD-Konstrukteure und Architekten werden davon profitieren. Auch andere Anwender wünschen sich bei der Arbeit mit Standardanwendungen immer mehr Desktop-Fläche, um mehrere Fenster nebeneinander anzuzeigen. In Kombination mit einer höheren Bildauflösung kann diese zusätzliche Fläche besonders effektiv genutzt werden.“

Superschnelle Konnektivität

Über einen DisplayPort-Anschluss (für Datentransferraten von bis zu 10,8 Gbit/s) werden dem Nutzer gestochen scharfe Inhalte in QHD-Auflösung besonders verzögerungsfrei präsentiert. Für vielfältige digitale Signalquellen sind auch HDMI- und Dual-Link-DVI-Eingänge vorhanden. Integrierte Lautsprecher liefern außerdem hochwertigen Stereosound. Das Display verfügt auch über MultiView. Mit dieser Funktion können Nutzer Bildinhalte aus verschiedenen Signalquellen – etwa stationärer PC und Notebook – gleichzeitig nebeneinander auf dem Bildschirm anzeigen lassen. Dank der QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen Bilder aus beiden Quellen gestochen scharf. Aufgrund der MHL-Unterstützung des Displays lässt sich außerdem der Bildinhalt von Android-Mobilgeräten auf den großen Monitor übertragen, während der Akku des angeschlossenen Geräts gleichzeitig aufgeladen wird. Auch superschnelle Datenübertragungen über USB 3.0 sind möglich.

Komfort bei der Arbeit

Die SmartErgoBase erlaubt eine komfortable Anpassung des Displays auf die vom Nutzer gewünschte Höhe. Über Neige- und Schwenkfunktionen kann außerdem der optimale Blickwinkel gefunden werden, um eine gesunde Sitzhaltung und höhere Produktivität bei mehrstündigem Arbeiten zu ermöglichen. Die SmartErgoBase beugt auch Kabelsalat vor und trägt so zu einem aufgeräumten und optisch ansprechenderem Arbeitsplatz bei.

Das neue 32″-QHD-Display Philips BDM3270QP ist ab sofort erhältlich. Die UVP beträgt 699 EUR.



Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, dem Nahen Osten und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

MMD Multimedia Displays
Fani Yaneva
Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam

+31 20 5046950

Fani.Yaneva@mmd-p.com

http://www.mmd-p.com
Pressekontakt:
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0

Philips.Displays@united.de

http://www.united.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment