online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH räumt ab

Januar 16
16:02 2016

Niederlassung in Stendal holt Bundessieg beim Agrartechnik-Service-Award Große Freude bei der AGRAVIS: Beim Agrartechnik-Service-Award räumte die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH gleich doppelt ab. Der Standort in Stendal (Sachsen-Anhalt) wurde als Bundessieger ausgezeichnet und holte auch den Regionensieg Ost. Die Preise wurden am Freitagabend während einer Gala bei den Landtechnischen Unternehmertagen (LTU) im Congress Centrum Würzburg überreicht. „Wir freuen uns sehr“, fasste Wolfgang Diedrich, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH, die Begeisterung über die Auszeichnungen am Freitagabend kurz zusammen. Für den Landtechnik-Handel sei der Branchenpreis von großer Bedeutung, da er von einer unabhängigen und objektiven Jury vergeben werde und die stetigen Bestrebungen nach dem optimalen Service für alle Kunden belohne. Leistungsfähiger Service werde in der Landtechnik immer stärker zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor, betonte Diedrich. Die Technik-Standorte der AGRAVIS Raiffeisen AG ständen dabei als Schnittstelle zwischen Industrie und Endkunden immer mehr im Mittelpunkt.

Beim Rennen um den Agrartechnik-Service-Award stellen die Niederlassungen ihr jeweiliges Service-Konzept vor. Das ist eine echte Fleißarbeit. Gilt es doch, eine rund 450 Fragen umfassende Checkliste zu allen Teilen des Unternehmens abzuarbeiten. „Die Fragen bestehen oft nur aus einem Satz, die Antworten erfordern aber ein bis zwei Seiten Platz“, berichtete Jörg Denekas, der die Bewerbungen für die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH federführend zusammengestellt hat. Neben den Angaben, die die Teilnehmer selbst machen und mit Belegen entsprechend dokumentieren, kommt die dreiköpfige Jury in Person von Franz-Josef Borgmann, Ehrenpräsident des Handels- und Handwerks-Bundesverbandes LandBauTechnik, sowie Johannes Hädicke und Frederik Masur, Redakteure des Branchenmagazins Agrartechnik, zu den fünf besten Bewerbern, um aus ihnen am Ende die drei Bundessieger auszuwählen.

„Die Auszeichnung bestärkt uns darin, weiter in hohem Maß in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Modernität und Schlagkraft unserer Standorte sowie in unser umfangreiches Serviceangebot für die unterschiedlichen Kundenansprüche zu investieren“, sagte Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH, am Rande der Preisverleihung. So wurde der Standort Stendal für rund zwei Mio. Euro modernisiert, erhielt eine neue, große Werkstatthalle sowie ein neues Gebäude mit Verkaufs- und Sozialräumen.

Außerdem erfolgreich war die Technik Center Alpen GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der AGRAVIS. Sie holte mit ihrer Niederlassung in Alpen den Regionensieg West.

Der Agrartechnik-Service-Award wurde 2001 von der Fachzeitschrift „Agrartechnik“ (herausgegeben im Deutschen Landwirtschaftsverlag) ins Leben gerufen und wird jährlich vergeben. Der Service-Award ist ein wichtiger Branchenpreis, der Landmaschinen-Fachbetriebe in der ganzen Republik animiert, ihre Dienstleistungen im Sinne des Kunden stets zu überprüfen und zu verbessern. Der Wettbewerb ermittelt den leistungsstärksten Landtechnikbetrieb und gilt als einziger herstellerunabhängiger Markttest in Europa.



Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Kernsegmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit 6.100 Mitarbeitern 7,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit rund 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster

0251-682-0

bernd.homann@agravis.de

http://www.agravis.de
Pressekontakt:
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251-682-0

bernd.homann@agravis.de

http://www.agravis.de

Related Articles