online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Panasonic begrüßt Pläne zur Ausweitung der Videoüberwachung

März 13
16:00 2017
Bilder einer Überwachungskamera mit Panasonic People-Masking-TechnologieBilder einer Überwachungskamera mit Panasonic People-Masking-Technologie

Panasonic bietet hochentwickelte Überwachungskameras und seine People-Masking-Technologie, die Überwachung erlaubt und gleichzeitig die Privatsphäre von Personen schützt. Wiesbaden. 13.03.2017 – Letzte Woche hat der Bundestag beschlossen, vor allem privaten Betreibern das Installieren von Kameras in Einkaufszentren, vor Fußballstadien und auf Parkplätzen zu erleichtern. Bei der Frage, ob Videokameras vor Ort zulässig sind, erhalten Sicherheitsaspekte in Zukunft ein größeres Gewicht als bisher. Die Regierungsparteien versprechen sich von dieser Maßnahme einen besseren Schutz der Bevölkerung.

Panasonic begrüßt diese Pläne. Die Lösungen der Panasonic Sparte Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.

„Das neue Gesetz ist ein großer Schritt in die richtige Richtung“, sagt Gerad Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security Solutions. „Panasonic stellt die Technologien zur Verfügung, mit denen private und öffentliche Betreiber auf die gestiegenen Anforderungen und Bedürfnisse der Bürger nach mehr Sicherheit reagieren können. Gleichzeitig hat Panasonic auch Bundesdatenschutzgesetz im Blick und die individuellen Rechte auf Privatsphäre im Blick. Da bieten wir mit der People-Masking-Technologie die perfekte Lösung.“

Die Panasonic People-Masking-Technologie bedient sich einer MOR-Funktion („Moving Object Removal“), um bewegte Objekte zu maskieren. Damit macht sie Personen unkenntlich, aber anhand ihrer Silhouetten bleiben Bewegungen erkennbar. Ebenso können unbewegliche Bereiche verdeckt werden, die als vertraulich eingestuft werden. Die Datenschutzvorrichtung lässt sich bei der Wiedergabe aufgenommener (mutmaßlicher) Vorfälle von berechtigten Personen deaktivieren, womit sich eine flexible, ethisch nachhaltige und wirkungsvolle Lösung zur Gewährleistung des Datenschutzes in einem Sicherheitssystem ergibt. Die Panasonic People-Masking-Technologie schützt die Privatsphäre von Individuen und sorgt für ihre Sicherheit, während gleichzeitig auch die Sicherheit in den überwachten Bereichen gewahrt bleibt.

„Die People-Masking-Technologie schützt die Privatsphäre sowie Personen und Räumlichkeiten“, sagt Gerad Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security Solutions. „Das System wurde ursprünglich für Logistik-Unternehmen entwickelt, die ihre Pakete beobachten, dabei aber auch die Rechte ihrer Angestellten schützen wollten. Dadurch, dass Personen unkenntlich gemacht werden, ist die Lösung auch interessant für viele weitere Bereiche, in denen dauerhafte Überwachung benötigt wird.“

Weitere Informationen zu Panasonic Sicherheitslösungen finden Sie unter: http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/


Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden

+49 (0) 611 235 464
Silvia.Dreide@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/
Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Related Articles