online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



St. Petersburg in besonderem Licht

März 31
19:19 2017
Isaak Kathedrale  in St. Petersburg: Viel Kunst in der russischen KunstmetropoleIsaak Kathedrale in St. Petersburg: Viel Kunst in der russischen Kunstmetropole

Schnieder Reisen bietet Städtereise zu den Weißen Nächten nach St. Petersburg an Zur Zeit der Weißen Nächte, rund um die Sommersonnenwende, taucht St. Petersburg in ein herrliches Licht. Dann erstrahlen die Sehenswürdigkeiten auf besondere Weise. Der Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat verschiedene Reisen nach St. Petersburg im Programm, darunter eine individuelle Städtereise. Besonders zur Zeit der Weißen Nächte lohnen Reisen in die Stadt an der Newa.

In den Wochen rund um die Sommersonnenwende präsentiert sich St. Petersburg in einem noch prächtigeren Licht: Aufgrund der nördlichen Lage bleibt es nachts dämmrig, die Sonne geht nur für kurze Zeit unter. Diese sogenannten „Weißen Nächte“ sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre, bei der die Schlösser und Paläste der Stadt gleich noch etwas prunkvoller wirken.

St. Petersburg kann getrost als Kunstmetropole und kulturelles Zentrum bezeichnet werden. Mehr als 200 Museen, viele Galerien, Theater und etwa 100 Konzertsäle bieten Kulturinteressierten eine Menge zu erkunden. Die Eremitage zählt zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Hinter ihr brauchen sich aber die anderen Sehenswürdigkeiten keinesfalls zu verstecken: Die Prachtstraße Newski-Prospekt, die Peter-und-Paul-Festung, der Winterpalast, die Auferstehungskirche, prunkvolle Paläste und Schlösser und zahllose Brücken über die vielen Kanäle sorgen in St. Petersburg für ein ganz besonderes Flair – malerisch, prachtvoll, beeindruckend.

Eine Städtereise zur Sommersonnenwende lohnt sich ganz besonders. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet verschiedenste Reisen nach St. Petersburg an.
Die viertägige individuelle Städtereise „St. Petersburg: Die Schöne an der Newa“ kostet ab 319 Euro. Enthalten sind drei Übernachtungen mit Frühstück, eine „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt und ein geführter Ausflug (Peterhof oder Puschkin). Flug und Transfers können zugebucht werden.
Wer lieber in der Gruppe verreisen möchte, dem steht die achttägige Städtereise „Die Paläste St. Petersburgs“ zur Buchung frei. Sie kostet ab 919 Euro inklusive Flug. Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm kann zur Städtereise zugebucht werden.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de


Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg

040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de
Pressekontakt:
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Related Articles