online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Starke Schönheit – Die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard

April 03
18:00 2017

(NL/7029742117) Ipalyss ist die außergewöhnliche neue Waschtisch-Linie des Keramikspezialisten Ideal Standard. Das ultra-dünne, High-End-Design dieser Produktreihe wurde durch die Herstellung des extrem-haltbaren Keramikmaterials Diamatec möglich.

Mit 200 Jahren Erfahrung in der Keramikbranche haben die Ingenieure von Ideal Standard bewährte Verfahren untersucht und weiterentwickelt. Aus dieser Arbeit ist das neue Material Diamatec entstanden. Die hohe Widerstandsfähigkeit des Materials erlaubt es den Designern, das fast Unmögliche umzusetzen: Äußerst dünne, glatte Ränder, die jedoch extrem robust und strapazierfähig sind. Eine herausfordernde und anspruchsvolle Kombination.

Für die Entwicklung von Diamatec wurden speziell auserlesene Materialen verwendet. Die umfangreiche Forschungsarbeit hat die ideale Kombination von feingemahlenem Aluminiumoxid, das für seine Stärke bekannt ist, vorgebrannter Tone und die perfekte Mischung aus Natrium und Kalium ergeben. Das Ergebnis zeichnet sich durch Stärke und Strapazierfähigkeit selbst bei besonders dünnen Wandungen aus. Ein neu entwickeltes Glasursystem garantiert, dass die Glasur auch an den geringen Radien des Waschtisches perfekt anhaftet.

Die Produkte der Ipalyss Kollektion sind besonders gut für anspruchsvolle Milieus geeignet, wie zum Beispiel Design- und Luxushotels, denn hier ist eine effektive Kombination von Ästhetik und Langlebigkeit von höchster Wichtigkeit. Das Design von Ipalyss maximiert den Waschbeckenraum und führt so zu einem besseren Nutzungserlebnis.

Die Ipalyss Waschtische sind in drei Varianten erhältlich: Ohne Überlauf, welches das innere Fassungsvermögen des Waschtisches maximiert; Eine Variante mit klassischem Überlauf und ein Modell mit integriertem Überlauf. Das Ergebnis der integrierten Variante ist ein diskretes Design, welches komplett in der Wandung verschwindet und somit die elegante Linienführung und den Minimalismus des Produktes nicht beeinträchtigt. Beide Modelle der Waschtisch-Linie mit Überlauf eignen sich zudem besonders für den Einsatz in der anspruchsvollen Hotellerie.

Auf der ISH 2017 wurden diese stilvollen Waschtische in den Farben Weiß sowie in fünf Pastelltönen erstmals vorgestellt. Die Inspiration der Farbgebung ist der perfekte Sturm, ein seltenes meteorologisches Phänomen bei dem warme und kalte Wetterfronten fusionieren und wunderschöne Farbtöne in Grau, Blau und Rosa erzeugen. Die Farben sowie die auffallende Ästhetik der Kollektion stammen von dem preisgekrönten Britischen Produktdesigner Robin Levien und seinem Designstudio Studio Levien. Levien entwirft bereits seit 30 Jahren die Designs für Ideal Standard.

Die Ipalyss Kollektion wird ab dem Sommer 2017 auf dem deutschen Markt erhältlich sein.


Über Ideal Standard International

Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude, sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter dem Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern, fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmers werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de

Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin

030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
Pressekontakt:
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/fiecvc

Related Articles