online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Lachen und Lernen

April 25
08:58 2017
Humorcoach in AusbildungHumorcoach in Ausbildung

Clown-und Comedyperspektive in Training und Beratung und Coaching Die Situation ist verfahren, ein Training scheint nicht den richtigen Erfolg zu haben, im Coaching (gerade bei Führungskräften) steckt man/frau fest, immer mehr greifen Trainer und Coaches auf die Methode Clown zurück. Denn der Clown darf alles. Sogar scheitern. Welch ein Exot in unserer heutigen Erfolgsgesellschaft. Der Clown rückt Probleme ins rechte Licht. Die clowneske Sichtweise tut Menschen (insbesondere Burnout gefährdeten) und hilft bei vielen Problemstellungen. Die Arbeit mit der Clownnase hilft, Probleme zurecht zu stutzen und bringt den Menschen zurück auf den Teppich. Um mit dieser Methode zu arbeiten (gerade auch in der Teamentwicklung) oder im Einzelcoaching müssen die Teilnehmer ihre Scheu ablegen.

Clown Coaching ist die Begegnung zwischen verschiedenen Wegen der Philosophie des Clown und den unterschiedlichen Coaching Systemen. Der Einsatz von Clown in Coaching, Therapie und Training führt zu einem effektiven Weg, um die Entwicklung von Menschen und Teams, zu fördern.

Warum Coaching und Clown? Weil es den Einzelnen und das Team begleitet, um herauszufinden, wo liegen Stärken und Möglichkeiten für Verbesserungen der eigenen Entwicklung und ihre Verantwortung und Engagement. Das gilt erst recht für Teams und Führungskräfte.

Warum wird der Clown in Trainings von Teams oder im Einzelcoaching eingesetzt Der Clown ist eine natürliche Lernmethode, der die Tür zu einer Kultur des Vertrauens, der Offenheit, Freude, Authentizität und Respekt vermittelt. Der Clown übt unsere Fähigkeit, in Schwierigkeiten andere Perspektiven zu sehen ( die Kunst des Scheiterns zu akzeptiere, neue Perspektiven einzunehmen) , kreativ und flexibel zu sein, um auf Herausforderungen anzunehmen. Die Rolle und Sichtweise eines Clown in sein Leben oder in Teams zu integrieren, bedeutet Bindungen und Beziehungen herzustellen, die das Selbstbewusstsein und Offenheit für Veränderungen fördert. Der Clown ist ein Führer der Menschlichkeit, Toleranz und baut Konkurrenz-Denken ab.

Diese recht ungewöhnliche Vorgehensweise muss deshalb vom Trainer vorgelebt und glaubwürdig vertreten werden. Wer Clowntheater als Methodenkoffer einsetzen will, braucht nicht nur die Kompetenz als Trainer, sondern auch die Glaubwürdigkeit und Autorität als Clown.

Die renommierte Fachzeitschrift "Training Aktuell" (Zeitschrift für Trainer, Berater und Coaches) widmet eine ganze Ausgabe dieser neuen Methodik. Daran erkennt man/frau den Wunsch der Industrie, der therapeutischen und medizinischen Institutionen sowie im Einzelcoaching sich auf neue menschliche Kommunikationsformen zu einigen. Seit Jahren haben wir an dieser Schnittstelle geforscht und bieten deshalb Trainings und Ausbildungen für diese Kompetenz an.

Die Ausbildung Clown Kompakt (Mai –Dezember) richtet sich an Trainer, Pädagogen, Coach, Therapeuten und Schauspieler, die in Kurzform das Handwerkzeug Clown für die eigene Arbeit erlernen wollen.

Danach besteht die Möglichkeit, in die Ausbildung zum Humortrainer/Humorberater sich weiter bilden zu lassen, um eigenständige Trainings und Einzelcoaching anzubieten (Beginn Dezember 2017) oder in die Comedy Fortbildung. In der Comedy Fortbildung lernen die Teilnehmer die gesamte Bannbreite der Bühnenpräsenz , die Arbeit mit Sprache und Gags, Charisma und Körpersprache. Die Einsatzgebiete von Comedy Schauspieler und Trainer reicht vom Speaker mit Comedy Inhalten über Unternehmenstheater bis hin zum Seminarschauspieler in Training und Beratung.

Nächster Ausbildungsbeginn 5.-7.Mai in Konstanz am Bodensee: Clown Kompakt

Weitere Infos hier:

http://www.tamala-center.de/clown-kompakt.html

http://www.tamala-center.de/ausbildungen/comedy-kuenstler.html

http://www.tamala-center.de/humorkom/ausbildung/uebersicht.html

http://www.managerseminare.de/Verlagsprogramm/Training-mit-Theater,235901


HumorKom® – Humor-Seminare, Humor-Trainer-Ausbildungen, Vorträge, Inhouse-Training

Humor ist als Soft-Skill erlernbar und fördert die soziale Kompetenz. – Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker von HumorKom® vermitteln in ihren Seminaren Methoden und Strategien, den persönlichen Humor zu erkennen und in den (Berufs-)Alltag zu integrieren. Weitere Themen sind Freude, Glück und Körpersprache. Außerdem im Angebot: Ausbildungen zum Humor-Practitioner, -Master und -Trainer sowie Trainings für Führungskräfte in sozialen und medizinischen Einrichtungen..

Die Trainings können als Impulstage, als Mehrtagesseminar oder als Business-Seminarreihe gebucht werden. Für Einzelpersonen bietet HumorKom auch offene Trainings oder Weiterbildung Humor Practitioner/Humor Trainer bzw. Humorberater für Institutionen an.

Wer es etwas kürzer mag: Humorvorträge oder das Business Comedy Interaktiv bringen frischen Wind in jede Veranstaltung.

Die Trainings von HumorKom werden sowohl als Inhouse-Seminare angeboten oder Sie kommen mit Ihrem Team zu uns an den Bodensee und nutzen unser Zentrum mit speziell hierfür gestalteten Räumen.

HumorKom vermittelt auch Seminarschauspieler , externe Trainer (u.a. Humor am Telefon, Humor in der Pflege, Humor contra Stress) sowie verschiedene Module zum Thema "Humor in der Pflege" in Deutschland, �-sterreich und der Schweiz. Bei Interesse an Trainings in englischer und italienischer Sprache hat HumorKom entsprechende Trainer im Pool.

Das Trainingsinstitut ist Teil des Internationalem Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation (Tamala Center) in Konstanz am Bodsensee.

Humorkom
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23
78467 Konstanz

497531-9413140
humorkom@tamala-center.de
www.tamala-center.de/humorkom
Pressekontakt:
Humorkom
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23
78467 Konstanz
497531-9413140
humorkom@tamala-center.de
www.tamala-center.de/humorkom

Related Articles