online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Tipps für die Beingesundheit im Sommer

August 03
12:59 2017

Sommerzeit – für Menschen mit einer Venenschwäche ist die Hitze herausfordernd: Die Venen weiten sich, die Folge sind oft schwere, geschwollene Beine und Füße. Mit Kompressionsstrümpfen und einfachen Tipps können die Beine entspannen. Der Arzt kann sie bei Notwendigkeit verordnen. Im medizinischen Fachhandel werden sie angemessen. Von medi gibt es neben vielen Farben auch sieben Hauttöne für den hellen bis tiefgebräunten Teint.

Kompressionsstrümpfe sind die Basistherapie bei Venenleiden und können das Thrombose-Risiko senken. Sie sind antibakteriell und atmungsaktiv für ein frisches Tragegefühl (mediven elegance, mediven plus). Die Variante mit offener Fußspitze ist ideal für Sandalen und Flip-Flops.

Das Spray „medi fresh“ mit Menthol aus dem medizinischen Fachhandel bietet vitalisierende Abkühlung und kann auch auf den mediven Kompressionsstrumpf gesprüht werden.

Bewegung unterstützt die Venentätigkeit. Schwimmen und Aqua-Fitness nutzen doppelt: Der Körper kühlt ab und der Wasserdruck wirkt wie ein Kompressionsstrumpf. Sitzgymnastik (Fußwippen, Waden an- und entspannen) bringt die Venen in Schwung.

Die Beine hochlegen, kalte und warme Wechselduschen vom Fuß bis zum Oberschenkel entlasten und aktivieren die Venen.

Viel trinken (Wasser, Tee) gleicht den Flüssigkeitsverlust beim Schwitzen aus und fördert die Durchblutung.

Strümpfe mit sanfter Kompression aus dem medizinischen Fachhandel gibt es auch für venengesunde Menschen, die Wert auf fitte, schöne Beine legen (mJ-1, medi travel von medi).

Kostenlose Info-Broschüren (mediven Hauttöne, Besenreiser und Krampfadern) gibt es bei medi, Telefon 0921 912-750, E-Mail verbraucherservice@medi.de. www.medi.de mit Händlerfinder


medi – ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.400 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.

medi GmbH & Co. KG
Anke Kerner
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth

09219121138
a.kerner@medi.de
www.medi.de
Pressekontakt:
medi GmbH & Co. KG
Anke Kerner
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
09219121138
a.kerner@medi.de
www.medi.de

Related Articles