online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Frost & Sullivan und EY ehren PACE für Wachstum und Innovation

Oktober 26
10:08 2017
Dr. Martin Kern, Gründer und Managing Director bei PACE Telematics und Jeff Frigstad, Global Senior Vice President of Best Practices bei Frost & Sullivan Dr. Martin Kern, Gründer und Managing Director bei PACE Telematics und Jeff Frigstad, Global Senior Vice President of Best Practices bei Frost & Sullivan

Aus dem einstigen Kickstarter-Projekt PACE ist ein ausgewachsener Partner für Connected Cars geworden. Jetzt hat das Startup in London den begehrten Frost & Sullivan Award entgegengenommen. Zeitgleich geht es für Co-Founder Dr. Martin Kern ins Finale beim „Entrepreneur Of The Year“.

Es ist fast zwei Jahre her, dass das Karlsruher Startup PACE Telematics es in die internationale Presse schaffte, weil ihr Produkt über Nacht zur Kickstarter-Sensation wurde. Zwei Jahre, in denen auch die L-Bank und renommierte Business Angels als Investoren mit einer deutlich siebenstelligen Finanzierung aufsprangen.

Seither hat sich PACE von einer Smartcar-Lösung für den Endkunden längst auch zu einer Kundenbindungslösung für Werkstätten und Versicherungen entwickelt. Nun haben die PACE-Gründer in London mit dem „Frost & Sullivan Best Practices Award 2017“ den Ritterschlag für ihre herausragende Arbeit bekommen.

Die internationale Unternehmensberatung Frost & Sullivan zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die einen außergewöhnlichen Beitrag zu Fortschritt, Wachstum und technologischer Innovation im globalen Markt leisten.

Fast zeitgleich hat PACE Co-Founder Dr. Martin Kern es unter die Finalisten für die Auszeichnung zum „Entrepreneur Of The Year“ geschafft.

Der „Entrepreneur Of The Year“ gehört zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Unternehmer. Seit über 30 Jahren zeichnet EY in 60 Ländern ausgewählte Unternehmerinnen und Unternehmer für besondere Leistungen aus. Zu den Beurteilungskriterien der Jury zählen Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

„Wir freuen uns sehr über den Einzug ins Finale. Für uns als junges Startup ist das natürlich etwas ganz Besonderes“, so Dr. Martin Kern. „Im Kreis der Finalisten dieses traditionsreichen Wettbewerbs zu stehen, ist auch eine tolle Bestätigung für den engagierten Einsatz und die harte Arbeit des gesamten PACE Teams in den letzten Jahren.“

Die Preisverleihung zum „Entrepreneur Of The Year“ mit Christian Lindner und Judith Rakers findet am 17. November in Berlin statt.


Über PACE

Das Karlsruher Startup PACE Telematics hat mit dem PACE Link, der PACE Car App und der PACE Cloud ein System entwickelt, das Autos auf einfache Weise zu Smartcars macht.

Zu den Funktionen des Gadgets gehören neben dem automatischen Notruf ein elektronisches Fahrtenbuch und ein Spritspartrainer, das Auslesen und Erklären von Fehlercodes des Autos, die Find-My-Car Funktion, der Tankstellen-Preisvergleich, der Traffic Monitor, das Benzinkostentracking und der Performance Monitor mit Echtzeitdaten.

Damit ist PACE nicht nur für den Autofahrer interessant, sondern hilft als weltweit ausrollbares System auch Versicherungen und Werkstätten bei der Kundenbindung, etwa mit neuen, dynamischen Tarifmodellen oder einer Ferndiagnose und Push-Mitteilungen durch die Autowerkstatt.

Außerdem starten die Smartcar-Experten nächstes Jahr mit ihrem Partner SAP das so genannte „Connected Fueling“ und „Connected Parking“, bei dem PACE-Kunden in Zukunft bargeldlos tanken und parken können.

Die Technologie von PACE funktioniert für fast alle Autos ab Baujahr 1996. Die Installation ist einfach: Wo sonst die Werkstatt ihr Diagnosegerät anschließt, wird nun der kleine PACE Link Stecker platziert und verbindet das Auto mit dem Smartphone. Das System kann für einen Kaufpreis von 119 EUR ohne Folgekosten im PACE Shop oder für 120 EUR bei Amazon gekauft werden.

PACE Telematics GmbH
Pressekontakt: Kirstin Messerschmidt
Büro Karlsruhe: Haid-und-Neu-Str. 18, 76131 Karlsruhe Büro Berlin: Chausseestrasse 8, 10115 Berlin
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 30 432 088 13
presse@pace.car
https://www.pace.car
Pressekontakt:
Pressekontakt: Kirstin Messerschmidt
Pressekontakt: Kirstin Messerschmidt
Chausseestrasse 8
10115 Berlin

+49 30 432 088 13
presse@pace.car
https://www.pace.car

Related Articles