online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



BOY als Special Guest beim Hamburger Musikpreis HANS

November 20
17:01 2017
BOY - Foto Debora-MittelstaedtBOY – Foto Debora-Mittelstaedt

FacebookTwitterGoogle+XingPinterestE-Mail Die Band BOY kommt als Special Guest zur diesjährigen Preisverleihung des HANS – der Hamburger Musikpreis am Dienstag, 21. November. Als Live-Act sind sie damit im Rahmen des Abends im Hamburger Musikclub Mar Die Band BOY kommt als Special Guest zur diesjährigen Preisverleihung des HANS – der Hamburger Musikpreis am Dienstag, 21. November. Als Live-Act sind sie damit im Rahmen des Abends im Hamburger Musikclub Markthalle zu erleben. Die Preisverleihung beginnt um 20.00 Uhr vor rund 500 geladenen Gästen aus der Hamburger Musik- und Kultur-Szene. Im Radio begleitet N-JOY den Abend. Eine Zusammenfassung der Preisverleihung sendet NDR Blue am Freitag, 24. November, ab 20.00 Uhr.

Mit „Mutual Friends“ und „We Were Here“ veröffentlichte BOY bisher zwei Top-Ten-Alben. Ihr Song „Little Numbers“ stieg sogar bis auf Platz vier der japanischen Charts. Ihre internationalen Tourneen führten sie unter anderem durch Brasilien und die USA. Die aus Zürich stammende Valeska Steiner und die Hamburgerin Sonja Glass lernten sich beim Popkurs der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg kennen. Kurz darauf gründeten sie 2007 das Duo BOY – und begannen damit eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte. Zweimal wurden sie bislang selbst mit einem HANS ausgezeichnet. Darüber hinaus gewannen sie den European Border Breakers Award sowie den Deutschen Musikautorenpreis der GEMA.

In diesem Jahr sind unter anderen für einen HANS nominiert: 187 Strassenbande, Andreas Dorau, Fünf Sterne deluxe, Kalim, Kettcar und das Label Audiolith. Die gesonderte Auszeichnung „Lotse des Jahres“ erhält Christoph Lieben-Seutter für sein Engagement als Generalintendant der Elbphilharmonie. Ein Sonderpreis verleiht zudem die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) an das House- und Dance-Musiklabel Kontor Records zu dessen 20-jährigem Jubiläum. Die Trophäen gestalteten die Künstler 4000 und Alex Diamond.

Der Hamburger Musikpreis HANS zeichnet besonders innovative und kreative Leistungen aus. Eine unabhängige Jury aus Vertretern der Hamburger Musikszene entscheidet über die Nominierungen und die Preisvergabe.

Veranstalter des HANS 2017 ist die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V. (IHM). Ziel des Netzwerks von über 100 Hamburger Musikunternehmen und damit Europas größtem Zusammenschluss seiner Art ist die Förderung und Mitgestaltung der Musikmetropole Hamburg.

Seit der ersten Verleihung 2009 fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativ Gesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb, hi-life, die Markthalle, die Hamburger Behörde für Kultur und Medien, AV-X und die Hamburg Marketing GmbH.


medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/
Pressekontakt:
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Related Articles