online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



2. Arzthelferinnen-Tag der BARMER im Aktiv-Sportpark Moers – Betriebliches Gesundheitsmanagement zum Anfassen

Dezember 04
14:12 2017
Rund 50 Teilnehmerinnen kamen zum 2. Arzthelferinnen-Tag in den Aktiv-Sportpark Moers. Rund 50 Teilnehmerinnen kamen zum 2. Arzthelferinnen-Tag in den Aktiv-Sportpark Moers. © Holger Bernert

(hob) Fitness, Entspannung und Spaß nach einem anstrengenden Arbeitstag. Wie das aussehen kann, haben jetzt die Teilnehmerinnen bei der zweiten Auflage des Arzthelferinnen-Tags im Aktiv-Sportpark Moers miterleben dürfen. Rund 50 Damen meldeten sich für den vergangenen Mittwoch an, um gemeinsam mit den Fitnessexperten beim Body-Workout, Faszienkurs oder beim funktionalen Training wahre Glücksmomente zu bekommen.

„Im Vergleich zu unserer ersten Veranstaltung im letzten Jahr, konnten wir die Zahl der Teilnehmerinnen mehr als verdoppeln“, freut sich BARMER-Regionalgeschäftsführer Tobias Eck über das rege Interesse am 2. Arzthelferinnen-Tag im Aktiv-Sportpark Moers. „Wir möchten mit dieser kostenlosen Veranstaltung vor allem das berufliche Engagement der Damen würdigen. Und das geschieht im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie wir es als eine der größten Krankenkassen in Deutschland allen unseren Versicherten anbieten. Für uns steht der Gesundheitsfaktor im Mittelpunkt. Aber wir möchten vor allem auch Spaß am Sport vermitteln und legen dabei höchsten Wert auf einen erstklassigen Partner. Der Aktiv-Sportpark Moers bietet eine hochwertige Ausstattung, innovative Kurse und bestens qualifiziertes Fachpersonal.“

Für Beate Hawryluk vom Clubmanagement des Aktiv-Sportpark Moers ist dieser Gesundheitstag für die Arzthelferinnen eine ganz besondere Herausforderung: „Arzthelferinnen sind aufgrund des häufig eng gestrickten Zeitplans sehr oft stressigen Situationen ausgesetzt. Gleichzeitig wollen sie gegenüber Patienten stets freundlich und einfühlsam sein und ein offenes Ohr für sie haben. Wir möchten mit unserem Angebot ihren Stresspegel herunterschrauben. Darüber hinaus können wir auf diese Weise Menschen ansprechen, die als Multiplikatoren in medizinischen Berufen arbeiten. Eine echte Win-win-Situation.“

Für eine Teilnehmerin stand nach einem sportlich-entspannenden Tag im Aktiv-Sportparkt schon fest: „Ich werde mich auf jeden Fall anmelden. Der Tag hat mir sehr viel gebracht. Heute habe ich mich auf angenehme Weise sportlich ausgepowert. Jetzt fühle mich rundum wohl und viel entspannter. Und das möchte ich nach einem stressigen Arbeitstag regelmäßig haben.“

www.aktivsportpark.de


Im Aktiv-Sportpark Moers steht der fitnessbegeisterte Kunde als Mensch, seine individuellen Bedürfnisse und das Erreichen der persönlichen Ziele im Mittelpunkt. Wir wollen, dass das körperliches Wohlbefinden und die Fitness gesteigert wird, und dass Stress und Ärger auf der Strecke bleiben. „Mit unserer Kompetenz, hoch motiviertes Fachpersonal, mit einem überdurchschnittlichen Angebot, mit der intensiven und qualifizierten Betreuung unserer Mitglieder und Gäste, mit einem herzlichen Service und nicht zuletzt mit der exklusiven Ausstattung unserer Anlage“, verspricht Geschäftsführer Rigo Thiel.

Aktiv-Sportpark GmbH
Rigo Thiel
Dr.-Berns-Straße 37a
47441 Moers
Deutschland
02841 9993380
info@aktivsportpark.de
www.aktivsportpark.de
Pressekontakt:
der reporter
Holger Bernert
Auf dem Driesch 12a
47199 Duisburg

02841 8874415
redaktion@der-reporter.net
www.der-reporter.net

Related Articles