online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Virtuelle Auszubildende für das Kaufmännische Backoffice

Februar 02
15:56 2018

Optimo Gruppe stellt einen weiteren Praktikanten ein Bereits Ende 2017 wurde ein erster virtueller Auszubildender vom DIAKOVERE Annastift Berufsbildungswerk bei der Optimo Gruppe in Hannover als Praktikant für kaufmännische Arbeiten eingestellt. Der Mitarbeiter ist aufgrund seiner gesundheitlichen Situation etwas immobil und arbeitet daher von seinem Homeoffice aus.

„Das ist für den jungen Mann bereits zur Gewohnheit geworden, denn er hat seine gesamte Ausbildungszeit seit fast drei Jahren einschließlich der Prüfungen im Homeoffice absolviert“, erklärt Dr. Joachim von Hein, Ausbildungsleiter bei der Optimo Gruppe und Pressesprecher.
http://www.optimo-unternehmensentwicklung.de/

Für die Examina reisen nicht die Kandidaten zu einem Prüfungsort, sondern umgekehrt, die Prüfer fahren zum Prüfungsteilnehmer und nehmen die schriftlichen und mündlichen Prüfungen vor Ort ab. Alle Unterrichtseinheiten wurden in Form von Fernunterricht per PC vermittelt. Außerdem gibt es persönliche Betreuer vom DIAKOVERE Annastift, die den virtuellen Auszubildenden zur Seite stehen.

Bei der Optimo Gruppe in Hannover hat nun ein zweiter Praktikant begonnen und unterstützt eine Projektgruppe zum Aufbau einer Wissensplattform zum Thema Business Development. Dort sollen sich künftig Mitarbeitende aus Unternehmen, die sich mit dem Thema der Weiterentwicklung von Unternehmen beschäftigen, über neue fachliche Neuerscheinungen (auch in englischer Sprache) zum Thema informieren und sich untereinander austauschen.

In der Zeit des Praktikums bezahlt die Arbeitgeber für diese virtuellen Praktikanten noch nichts. Wer seine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation usw. erfolgreich abschließt, hat gute Aussichten, in ein normales Arbeitsverhältnis übernommen zu werden, insbesondere wenn Praktika in der Wirtschaft absolviert wurden.

„Wer als Praktikant hier gute Arbeit leistet, schafft er sich seinen Arbeitsplatz selber“, erklärte Martin Ledvinka, Geschäftsführer der Optimo Gruppe. Beispielsweise recherchiert der virtuelle Mitarbeiter in den Social Media und im Internet mögliche Kooperationspartner und Kunden. Je erfolgreicher er dabei ist, desto sicherer ist sein Arbeitsplatz.

Nähere Informationen über die Arbeit mit virtuellen Lehrlingen nicht nur im kaufmännischen Bereich gibt es auf der Homepage des DIAKOVERE Annastift www.diakovere.de oder per Telefon bei Ausbildungsleiter Uwe Gattermann: 0511 8603 681This is an Example


Martin T. Ledvinka
Beratender Unternehmer aus Langenhagen
Geschäftsmodell-Optimierung, Business Development, Rendite mit sozialer Verantwortung, Erfahrung
Business Development, HEAD OF 1KLANG Mobilitätslösungen (powered bei Projektionisten GmbH) 2017 – Heute
Spezialist für Business Development
Optimo Invest 2016 – Heute
Business Development & Potenzialentwicklung 1996 – Heute

Optimo Invest
Martin Ledvinka
Karl-Kellner-Straße 101
30853 Hannover-Langenhagen

0511-6960 41718 0
m.ledvinka@optimo-invest.de
www.optimo-invest.de
Pressekontakt:
Optimo Invest
Martin Ledvinka
Karl-Kellner-Straße 101
30853 Hannover-Langenhagen
0511-6960 41718 0
m.ledvinka@optimo-invest.de
www.optimo-invest.de

Related Articles