Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Wie wir uns vom Herzen leiten lassen – Exklusiver Bericht

Februar 09
16:24 2018

Valentinstag Geschenke – Interessante Fakten Der Tag des heiligen Valentin wurde von Papst Gelasius I schon im Jahr 469 eingeführt und hat den Lupercalia Festtag ersetzt. Obwohl der Valentinstag schon eine lange Geschichte hat, ist die Tradition des Verschicken der Valentinskarten ziemlich jung, denn sie erst im XVII Jahrhundert in Großbritannien entstand.

Heutzutage neigt die Popkultur dazu, den Valentinstag als eine gute Gelegenheit zu nutzen, um dem Liebsten seine Liebe zu erklären oder sogar einen Heiratsantrag zu machen. Wir haben überprüft, ob Geld in diesem Fall eine wichtige Rolle spielt.

Wir haben eine Umfrage durchgeführt und über 5.600 Personen aus 32 Ländern (einschließlich Europa, Asien, Australien, Afrika und Amerika) befragt, um zu erfahren wie Valentinstag in der ganzen Welt beurteilt wird. In unser Umfrage haben Person aus Pakistan, Malaysia, Indonesien, Afghanistan, Iran und Saudi-Arabien nicht teilgenommen, denn dort dieses Fest wegen religiösen Gründen verboten oder nicht erwünscht ist. Anhand der Ergebnisse haben wir einen Bericht erstellt, indem Sie erfahren können, wie viel die Verliebten bereit sind für Valentinstag Geschenke auszugeben und ob die erhaltenen Geschenke den Wünschen entsprechen.

Valentinstag in Deutschland

Der Valentinstag wurde in Deutschland dank der Werbung der Floristen und der Süßwarenindustrie bekannt.

Unsere Umfrage hat ergeben, dass 68% der Befragten Valentinstag feiern. Sowohl Frauen als auch Männer entscheiden sich am häufigsten für ein Date im Restaurant als Valentinstagsgeschenk. Über 20% der Männer kauft zum Fest der Liebe Parfüm oder Blumen. Dagegen 15% der befragten Frauen schenken zum Valentinstag Ihrem Liebsten eine Karte oder ein handgemachtes Geschenk.

Wünschen sich die Deutschen wirklich solche Geschenke? Wir haben diese Frage den Frauen und den Männern aus Deutschland auch gestellt. Unsere Analyse zeigt, dass 50% der Frauen von Ihrem Partner Blumen, 46% ein Date im Restaurant und 39% Schmuck erhalten möchte. Welches Geschenk wird den Männern Freude bringen? Jeder dritte Mann (33%) möchte eine Einladung ins Restaurant erhalten. 22% der Befragten würde sich auch über Parfüms oder einen Geschenkgutschein freuen.

Frauen sind der Meinung, dass Geld (36%), Haushaltsgeräte (33%) und ein Teddybär (21%) das schlimmste Geschenk zum Tag der Liebenden ist. Fast jeder vierte Mann (36%) sagte, dass Unterwäsche kein interessantes Valentinstagsgeschenk ist. Falls Sie dieses Jahr solche Geschenke kaufen wollten, dann können Sie noch schnell etwas anderes planen.

Überraschend ist es, dass jede vierte Frau, die in einer Beziehung ist, Valentinstag nicht feiern mag. Die selbe Frage haben wir auch den Herren gestellt und hier hat nur jeder sechster Mann beantwortet, dass er dieses Fest nicht mag.

Nur 17% der Frauen und 31% der Männer haben bisher noch kein Geschenk zum Valentinstag erhalten.

Am Valentinstag zählt vor allem der Gedanke

Schätzungen zufolge werden am Valentinstag über eine Milliarde Karten verschickt, was nur ein bisschen weniger als während der Weihnachtszeit ist. Anfang Februar ist aber eine heiße Zeit auch für viele andere Unternehmen, als Post. Laut unseren internen Statistiken bei Picodi können wir feststellen, dass die Anzahl der Transaktionen in vielen Online-Shops steigt. Viele Kunden sind während dieser Zeit Online auf der Suche nach Artikeln aus solchen Kategorien, wie: Schmuck (37%), Parfum & Pflegeprodukte (38%) und Artikel für Erwachsene „18+“ (45%).

Wie viel geben die Verliebten für die Liebesgeschenke aus? Unsere Umfrage hat ergeben, dass Frauen und Männer für ein Valentinstagsgeschenk ca. 73 EUR zahlen.

Es gibt auf der Welt Länder, in denen man zum Valentinstag noch mehr Geld als in Deutschland für ein Valentinstagsgeschenk ausgibt. Die Bewohner Hongkongs sind bereit für den Liebsten etwas besonderes für 152 EUR, China 127EUR und Amerika 121 EUR zu kaufen. Die günstigsten Geschenke werden in Ungarn (27 EUR), Nigeria (26 EUR) und den Philippinen (24 EUR) gekauft.

Fast in jedem Land, außer in der Türkei, Vietnam und Nigeria, geben Männer mehr Geld für Geschenke als Frauen aus.

Obwohl einige Forscher darauf hinweisen, dass ein großer Teil der weiblichen Bevölkerung keine Blumen mag, ist ein schönes Bouquet immer noch das beliebteste Valentinstagsgeschenk der Welt. Skeptisch oder nicht, werden Anfang Februar Schokoladen- und Parfümhersteller, Restaurant- und Kinobesitzer auf der Weltspitze des Handels dank Valentinstag sein.

Methodologie
Wir haben eine Umfrage bei über 5.600 Personen aus Afrika, Asien, Nord- und Südamerika, Europa, Australien und Ozeanien (in insgesamt 32 Ländern), in denen der Valentinstag bekannt ist, durchgeführt. Zusätzlich stellen wir Ihnen in unserem Bericht interne Picodi.com Statistiken über Transaktionen, aus jedem Land, in dem wir unseren Service anbieten. Bei der darstellung der Berichte haben wir die durchschnittlichen Wechselkurse für Januar 2018 verwendet.

Artikel mit öffentlichen Verwendungszweck
Sind Sie interessiert unseren Artikel über Valentinstag in Deutschland und anderen Ländern mit anderen Lesern zu teilen? Sie dürfen den bereitgestellten Bericht und die Infografik zu nichtkommerziellen Zwecken, mit Bezeichnung der Quelle (Picodi.com; https://www.picodi.com/de/inspiration/die-liebe-bildet-den-handel) und einem Link zu dieser Unterseite weiter veröffentlichen.



Picodi is a big international smart-shopping platform, but also a simple and elegant tool that helps to save money with coupons, discount codes and other great deals.

Picodi.com
Angelika Herma
Przemyslowa 12
30-701 Krakau

0048 533 224 317
angelika.herma@picodi.com
https://www.picodi.com/de/inspiration/die-liebe-bildet-den-handel
Pressekontakt:
Picodi.com
Angelika Herma
Przemyslowa 12
30-701 Krakau
0048 533 224 317
angelika.herma@picodi.com
https://www.picodi.com/de/inspiration/die-liebe-bildet-den-handel

Related Articles