Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



dr. gawlitta für Mittelstandspreis Ludwig 2018 nominiert

Februar 23
10:30 2018
Dr. Wölwer präsentiert seine Personalberatung auf dem Nominierungsabend zum „Ludwig 2018“Dr. Wölwer präsentiert seine Personalberatung auf dem Nominierungsabend zum „Ludwig 2018“

Die mittelständische Personalberatung aus Bonn wurde zum regionalen Mittelstandspreis und zugleich zum bundesweiten Wettbewerber „Großer Preis des Mittelstand“ nominiert. „Das ganze Team war begeistert, als wir die Nachricht erhielten, wir seien bei beiden Wettbewerben nominiert“, erklärt Dr. Dirk Wölwer, Inhaber der Personalberatung dr. gawlitta (BDU), dem diese Freude immer noch anzumerken ist.

Nominiert werden bei den Mittelstandswettbewerben Unternehmen, die sich aus der Masse abheben, so viel ist sicher. „Und dies tun wir“, bringt es Wölwer auf den Punkt. Wölwer, der die alteingesessene Personalberatung 2016 von Gründer Dr. Wolfgang Gawlitta übernommen hat, stellt hierbei besonders auf seine Mitarbeiterstruktur ab. Die meisten Mitarbeiter blicken auf mehr als 20 Jahre erfolgreiche Personalarbeit zurück. Neu hinzugekommen sind im letzten Jahr junge Nachwuchsresearcherinnen, die das geplante Wachstum begleiten. Gemeinsam blickt man nach vorne, um aus dieser schlagkräftigen Mischung von Erfahrung und jugendlicher Dynamik genau die Wünsche der Kunden abbilden zu können.

Und nun geht es in Bonn daran, das Unternehmen in beiden Wettbewerben bestmöglich zu platzieren. Die erste Herausforderung im Wettstreit um den Ludwig 2018 hat Wölwer bereits mit Bravour gemeistert. Er präsentierte seine Personalberatung eindrucksvoll auf der Nominierungsveranstaltung, die die IHK Bonn / Rhein-Sieg zusammen mit der Servicestelle der Oskar Patzelt Stiftung im Hause der IHK in Bonn veranstaltete.

Wölwer war es in seiner Kurzvorstellung wichtig, auf die Kernkompetenz der mittelständischen Personalberatung hinzuweisen. Deshalb stellte er neben dem Team die Wege der Kandidatensuche in den Mittelpunkt. „Durch den von uns favorisierten Mix aus der aktiven Suche in den Jobbörsen, der Direktansprache, dem Rückgriff auf das ausgesuchte Netzwerk an Empfehlungen und die Schaltung von Online-Stellenanzeigen sind wir in die Lage, besser und schneller geeignete Kandidaten zu finden und zu präsentieren“, macht Wölwer mit Blick auf den wichtigen Mehrwert für seine Kunden deutlich. Diese breit gefächerte Form der Kandidatensuche ist für eine mittelständische Personalberatung wie dr. gawlitta (BDU) eine Besonderheit.

Zudem zeichnet sich das Unternehmen durch umfangreiches Engagement in der Region aus. „Wir sind am Standort verwurzelt und so ist es selbstverständlich, dass wir uns hier auch wohltätig engagieren, uns ehrenamtlich in der IHK einbringen und Lehraufträge an regionalen Hochschulen wahrnehmen“, betont der leidenschaftliche Personalberater vor allen Dingen mit Blick auf die im Unternehmen gelebte Nachwuchsförderung.

„Unser Ziel ist es, den Mittelstand als hochwertige Marke auf dem Arbeitsmarkt zu stärken. Employer Branding für den Mittelstand“, schließt Wölwer, der aus diesem Grund auch technisch aufgerüstet hat und die digitale Transformation der Prozesse im Unternehmen vorantreibt.

Nun geht es im ganzen Team ans Ausfüllen der Fragebögen, die die Grundlage für die Juryauswahl bei beiden Wettbewerben sind. Und natürlich ist Daumen drücken angesagt, denn bei dr. gawlitta (BDU) hat man sich viel vorgenommen.



Die dr. gawlitta Personalberatung ist mit über 1.300 erfolgreich abgeschlossenen Projekten und mehr als 20 Jahren Erfahrung am Markt, Experte für die Suche und Auswahl von Führungskräften und Spezialisten der ersten und zweiten Ebene sowie von Fachleuten für den Vertrieb. Dabei deckt dr. gawlitta (BDU) eine breite Auswahl an Branchen des Mittelstandes von Automobilzulieferern über Möbelhersteller und Maschinenbauer bis hin zum technischen Handel ab.
Aufgrund der Zertifizierung durch den BDU (Bundesverband Deutscher Unternehmensberater) und als Mitglied des internationalen Netzwerkes „Sirium International HR Group“ betreut das Unternehmen Kunden aus dem Mittelstand deutschland- und europaweit professionell und individuell auf höchstem Niveau.
Die Personalberatung ist im Bereich der Direktsuche für Kunden aus dem Mittelstand aktiv, d. h. sie betreibt im Namen ihrer Kunden die Recherche nach qualifizierten Mitarbeitern für die Besetzung von Schlüsselpositionen. Zusätzlich unterstützen die Berater die Kunden bei der Organisations- und Personalentwicklung, bspw. bei der Konzeption und Umsetzung eines auf das Unternehmen zugeschnittenen Zielvereinbarungssystems, um die Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter zu fördern.
Das Unternehmen versteht sich als Botschafter seiner Kunden am Arbeitsmarkt und trägt durch eine hohe Professionalität zur Schaffung einer positiven Arbeitgebermarke für die mittelständischen Kunden bei.

dr. gawlitta (BDU)
Elisabeth Buhl
Rathausstraße 28
53225 Bonn

0228-629300
info@gawlitta-hr.de
www.gawlitta-hr.de
Pressekontakt:
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
post@sc-loetters.de
www.sc-loetters.de

Related Articles