Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Grenzenlos frei leben im Detmolder Fachwerkhaus

März 08
16:45 2018

Durch selbsttragende Holzkonstruktion und viel Glas Interessierte Häuslebauer, die sich ein Haus wünschen, das sich in die natürliche Umgebung harmonisch einbettet und ein Leben im Einklang mit der Natur vermittelt, werden beim Detmolder Fachwerkhaus der Adolf Schulze GmbH fündig. Die Basis des modernen Fachwerk-Fertighauses ist eine selbsttragende Holzskelettkonstruktion. Dadurch sind eine flexible Raumaufteilung und Innengestaltung möglich. Gleichzeitig zeichnet sich das Detmolder Fachwerkhaus durch eine offene Bauweise mit großflächigen Glasfronten aus. Die großzügige Verglasung ermöglicht einen freien Blick nach draußen und lässt die Grenzen zwischen innen und außen fließen: Ein Wohngefühl im Einklang mit der Natur entsteht. Das einfallende Tageslicht sorgt für helle Räume, was das naturverbundene Wohngefühl unterstreicht.

Viel Holz und Glas für naturverbundenes Wohnen

Die selbsttragende Holzkonstruktion ist das Herzstück eines jeden Detmolder Fachwerkhauses. Sie ist für den eleganten aber gleichzeitig rustikalen Charme des Fachwerk-Fertighauses innen wie außen verantwortlich. Zudem können dadurch Innenwände auch komplett weggelassen werden, da sie keine tragende Funktion erfüllen müssen, was eine flexible und offene Wohnraumgestaltung ermöglicht. Kombiniert mit großzügigen rahmenlosen und bodentiefen Verglasungen gelangt viel Tageslicht in das Haus und erzeugt eine lichtdurchflutete Wohnatmosphäre. In Kombination mit einer offenen Innengestaltung entsteht ein Gefühl von Freiheit, Weite und starker Verbundenheit mit der Natur.

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz spielen beim Detmolder Fachwerkhaus eine wichtige Rolle. Deswegen wird für die großzügigen Glasflächen standardmäßig eine 3-fach-Wärmeschutzverglasung verwendet. Diese isoliert das Haus und erspart zudem Heizkosten.



Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Adolf Schulze GmbH – Detmolder Fachwerkhaus, Lage-Pottenhausen, Telefon: +49 5231 9255-5, http://www.detmolderfachwerkhaus.de

Die Adolf Schulze GmbH ist seit über 30 Jahren im Fachwerkhaus-Holzbau tätig und auf das Detmolder Fachwerkhaus spezialisiert. Basis für jedes Detmolder Fachwerkhaus ist die selbsttragende Holzkonstruktion, die maßgeblich für die Optik ist, sowie viel Flexibilität hinsichtlich einer offenen Gestaltung zulässt. Der Einsatz von viel Glas schafft lichtdurchflutete Räume und eine Verbindung zur Natur. Jedes Detmolder Fachwerkhaus wird ausschließlich im KfW-Energieeffizienzstandard 70 und mit ökologischen, gesundheitlich unbedenklichen Rohstoffen gebaut.

Adolf Schulze GmbH – Detmolder Fachwerkhaus
Johanna Schulze
Sylbacher Straße 32
32791 Lage-Pottenhausen

+49 5231 9255-5
info@detmolderfachwerkhaus.de
http://www.detmolderfachwerkhaus.de
Pressekontakt:
Adolf Schulze GmbH – Detmolder Fachwerkhaus
Johanna Schulze
Sylbacher Straße 32
32791 Lage-Pottenhausen
+49 5231 9255-5
info@detmolderfachwerkhaus.de
http://www.detmolderfachwerkhaus.de

Related Articles