Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Neues Konferenz- und Kongress-Center in Mainz ermöglicht Tagungen und Veranstaltungen in neuen Dimensionen

Juli 11
09:51 2011
Festakt zur Eröffnung des neuen Atrium Conference Centers: 400 Gäste sind beeindruckt von der vorbildlichen Entwicklung des Privathotels

Während einer feierlichen Zeremonie eröffnete Hotelinhaber Dr. Lothar Becker am Donnerstag, den 30. Juni 2011, das Atrium Conference Center III in Mainz. Unter den 400 Festakt-Teilnehmern im neuen Konferenz- und Kongressgebäude des Atrium Hotels waren zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zugegen. Neben dem kulinarischen Verwöhnprogramm von Chefköchin Eva Eppard wurden die Gäste vom Gutenberg-Quartett bestens unterhalten. Moderiert wurde der Festakt von dem bekannten Fernsehmoderator Martin Seidler.

Laudatoren wie Günther Beck, Finanzdezernent und stellvertretender Oberbürgermeister von Mainz, Hendrik Hering, Fraktions-Vorsitzender der SPD Rheinland Pfalz , Richard Patzke, IHK Haupt-Geschäftsführer sowie Gereon Haumann, Präsident des Dehoga Landesverbands lobten Lothar Becker insbesondere für seine außerordentliche Innovationsfreude und Investitionsbereitschaft als Privathotelier, das soziale Engagement, die Erhaltung und Schaffung von attraktiven Arbeitsplätzen in der Branche und die großen Verdienste um die enorme Verbesserung der Standort-Qualität in der Region. Für seine stete Unterstützung des Fördervereins Gutenberg e.V. und die Förderung der Lesefreude durch die neuen Zimmerbibliotheken, die im Zuge des Anbaus in allen Zimmern des Atrium Hotels Mainz eingerichtet wurden, erhielt Lothar Becker vom Vorsitzenden Eckart Helferich und dem Schatzmeister Rudolf Bödige während des Festakts die Gutenberg-Ehrenurkunde.

Aufgrund des feierlichen Anlasses überreichte seinerseits Lothar Becker fünf Spendenschecks in Höhe von je 2.000 Euro. Begünstigte sind das Sozialdezernat der Stadt Mainz zur Unterstützung des Mainzer Handlungskonzeptes gegen Kinderarmut, der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte zur Unterstützung des therapeutischen Lernens, der Heimat- und Geschichtsverein Finthen & Verein Schöneres Finthen, der Ortsvorsteher Finthen zur Förderung der Jugendarbeit Katzenbergtreff und Römerquelle sowie der Förderverein der Grundschule Finthen zur Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln.

Mit der Eröffnung des ACC III bietet das Atrium Hotel Mainz ab sofort nicht nur Platz für Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen, sondern eignet sich auch für die Durchführung von Messen, Ausstellungen und Kongressen. Durch den Neubau mit einem Investitionsvolumen von fünf Millionen Euro ist das Atrium Hotel Mainz in die Kategorie der Messe- und Kongress-Center aufgestiegen und ist damit das größte Inhaber geführte Kongresshotel in Rheinland-Pfalz.

Die Eventfläche des Atrium Hotels wurde von 1.100 auf 2.000 Quadratmeter erweitert. Die Tagungs- und Veranstaltungskapazität erhöht sich damit um acht auf insgesamt 22 klimatisierte und mit modernster Technik ausgestattete Konferenz-, Bankett- und Besprechungsräume, die sich flexibel kombinieren lassen. Der größte Raum hat eine Fläche von rund 500 Quadratmeter, ist Licht durchflutet, hat eine Terrasse mit Blick ins Grüne und eignet sich hervorragend für Konferenzen, Bankette und Präsentationen. Die neuen Räume sind nach einem innovativen Designkonzept gestaltet und mit hochwertigen Materialien, technischen Raffinessen und unverwechselbaren Details ausgestattet. Gleichzeitig werden die bereits bestehenden Räumlichkeiten zu einem eindrucksvollen Festsaal umgebaut.

Zusätzlich wurden mit der Eröffnung des ACC III auch 18 neue Deluxe-Zimmer und eine Suite in außergewöhnlichem und exklusivem Design mit zukunftsweisenden Innovationen in Betrieb genommen. Damit erhöht sich die Übernachtungskapazität des Atrium Hotels auf 320 Betten in 151 Zimmern.

Neben zahlreichen Auszeichnungen und Ehrungen wurde das Hotel im Tagungsbereich erstmals im Jahr 2000 in den renommierten Hotelführer „Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen aufgenommen. In der Ausgabe von 2009 bezeichnet der Pharma-Tagungsatlas das Atrium Hotel Mainz als „wahrhaftig eines der schönsten Designer-Hotels Deutschlands“. Der Conga Award, auch als Oscar der Veranstaltungsbranche bekannt, wurde im Bereich Tagungshotels an das innovative Mainzer Ausnahmehotel in 2010 bereits zum zweiten Mal in Folge verliehen. Im selben Jahr absolvierte das Atrium Hotel die Prüfungen für die VDR-Zertifizierungen „Certified Business Hotel“ und „Certified Conference Hotel“ mit Bravour.

Weitere Informationen sind unter www.atrium-mainz.de abrufbar.
+++

Herrenbekleidung online kaufen


Hintergrundinformation:
Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Das Gourmet-Restaurant Andante unter Leitung von Küchenchefin Eva Eppard erfüllt höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente. Erlesene Weine werden in der Vinothek degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro sowie die News- und Cigar-Lounge ergänzen das gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection, wurde vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den Kategorien Geschäftsreisehotel und Tagungshotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Atrium Hotel Mainz
Melanie Schacker
Flugplatzstraße 44
55126 Mainz
069 – 95 20 8991

www.atrium-mainz.de
presse@pr-schacker.de

Pressekontakt:
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
presse@pr-schacker.de
069 – 95 20 8991
http://www.pr-schacker.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment