Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Goodman baut für STARCO in Winsen – Erschließung des Hamburger Marktes schreitet voran

November 30
12:16 2011
Visualisierung des neuen Logistikzentrums für STARCO

Eine runde Sache: Für die STARCO GmbH – Spezialanbieter für Reifen und Felgen – entwickelt Goodman eine neue Logistikimmobilie in Winsen, südlich von Hamburg. Im Gewerbegebiet Luhdorf wird das neue 11.400 m² große europäische Distributionszentrum entstehen. Damit verzeichnet Goodman unmittelbar nach der strategischen Neuausrichtung auf den Hamburger Markt einen Erfolg.

Die STARCO GmbH entwickelt Reifen, Schläuche, Felgen und Kompletträder – von Schubkarrenreifen bis hin zu Rädern für Land- oder Industriemaschinen. Pro Jahr verkauft das Unternehmen mehr als sechs Millionen Reifen sowie über fünf Millionen Kompletträder. In den letzten fünf Jahren hat sich der Umsatz von STARCO mehr als verdreifacht. „STARCO gehört in Europa zu den führenden Anbietern in diesem Segment. Wir freuen uns über den Auftrag für das neue Distributionszentrum. Es ergänzt unsere diesjährige Erfolgsliste um ein weiteres interessantes und anspruchsvolles Projekt“, erklärt Andreas Fleischer, Country Manager Germany von Goodman. „Hamburg ist der größte und aktivste Logistikmarkt in Deutschland. Deshalb fokussieren wir die Region und weiten gerade unsere Aktivitäten deutlich aus. Winsen ist derzeit einer der dynamischsten Standorte im Süderelberaum mit einer optimalen Verkehrsanbindung. Wir haben uns hier für die Entwicklung weiterer Objekte Flächen gesichert.“

STARCO forciert mit dem neuen Logistikzentrum seine Wachstumspläne. Die bestehenden Lagerkapazitäten genügten dafür jedoch nicht mehr. „Goodman hat uns umfassend beraten und ein flexibles Konzept mit zusätzlichen Erweiterungsmöglichkeiten vorgestellt. Darüber hinaus war Goodman als einziger Anbieter in der Lage, den von uns vorgegebenen Zeitplan einzuhalten“, erläutert Axel Werner, Managing Director der STARCO GmbH.

Für das STARCO-Logistikzentrum hat Goodman eine knapp 2 ha große Fläche im Gewerbegebiet Luhdorf von der Stadt Winsen (Luhe) und der NILEG (Niedersächsische Gesellschaft für Landesentwicklung und Wohnungsbau mbH) erworben. Der dort zu errichtende Gebäudekomplex wird 10.700 m² Lagerfläche sowie ca. 700 m² Bürofläche bieten. Das Objekt verfügt durch die angrenzende A 39 – die Entfernung nach Hamburg beträgt nur 30 km – über eine gute Verkehrsanbindung. Bei Bedarf kann Goodman das Lager für STARCO kurzfristig um zusätzliche 5.000 m² erweitern.

Die Fertigstellung des Projekts ist für den 1. Mai 2012 geplant. In der ersten Ausbaustufe können neben aktuell 25 Mitarbeitern noch weitere 15 neue Fachkräfte eingestellt werden.

Der Bürgermeister der Stadt Winsen (Luhe), André Wiese, zeigt sich hocherfreut über die Ansiedlung von STARCO. Damit sei es gelungen, ein weiteres namhaftes Unternehmen an den Standort Winsen-Luhdorf zu binden. Dies bestätige die hohe Attraktivität des Gewerbegebietes und des Wirtschaftsstandortes Winsen. „Beide Unternehmen, Goodman als Investor und STARCO als Nutzer, sind in Winsen herzlich willkommen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“

Eine Zertifizierung nach DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.) wird angestrebt.This is an Example


Goodman ist ein global führender, börsennotierter Immobilienkonzern. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung, dem Besitz und der Verwaltung industrieller und gewerblicher Liegenschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien und dem asiatisch-pazifischen Raum. Goodman investiert in Gewerbegebiete, Büro- und Industrieparks, Lagerhallen und Distributionszentren. Eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds bietet Investoren Zugang zu Goodmans spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten.

Eine starke Kapitalbasis, die kurzfristige Verfügbarkeit attraktiver Flächen und Standorte, flexible Mietverträge zu attraktiven Konditionen sowie die konsequente ökologische Ausrichtung des Portfolios bilden die Grundlage der Nachhaltigkeits- und Flexibilitätsstrategie des Unternehmens.

Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 13.3 Milliarden Euro und mehr als 386 verwalteten Industrieobjekten ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten Konzerne für Industrieimmobilien weltweit.

Goodman beschäftigt weltweit mehr als 820 Experten an mehr als 32 Standorten in 16 Ländern. Durch das integrierte Geschäftsmodell „own + develop + manage“ hat Goodman ein umfassendes Verständnis für die wachsenden Anforderungen seiner Kunden und ihre sich stetig verändernden Geschäftsprozesse. In Europa verfügt Goodman über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und Großbritannien.

Goodman
Andreas Fleischer
Peter-Müller-Straße 10
40468 Düsseldorf
0211-4998 0

www.goodman.com
info-de@goodman.com

Pressekontakt:
additiv pr
Juliane Kluge
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
jk@additiv-pr.de
0 26 02-950 99 14
http://www.additiv-pr.de

Related Articles

0 Comments

No Comments Yet!

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Write a comment

Write a Comment