Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



ECB•S: Veröffentlichung der ECB•S-Empfehlung für Service-, Reparatur- und Umrüstarbeiten

Februar 27
11:37 2018
Servicearbeiten sollten grundsätzlich durch fachkundiges Personal durchgeführt werden.Servicearbeiten sollten grundsätzlich durch fachkundiges Personal durchgeführt werden. Foto Nr. 249: ECB

Grundvoraussetzungen für auszuführende Servicearbeiten an Schlössern, Wertbehältnissen sowie Datensicherungsschränken und -räumen

Frankfurt/M. – Februar 2018. Im Januar 2018 hat die European Certification Body GmbH eine unverbindliche Service-Empfehlung für Service-, Reparatur-, Um-rüst- und Wartungsarbeiten an ECB•S-zertifizierten Produkten veröffentlicht. Ziel dieser Empfehlung ist es, eine ordnungsgemäße, nachvollziehbare und vor allem vergleichbare Vorgehensweise bei Servicearbeiten zu gewährleisten.

In der Regel beinhalten Servicearbeiten den Austausch von Hochsicherheitsschlössern, die Nachrüstung durch elektronische Schlösser, den Austausch von Dichtungen oder die Notöff-nung und die darauffolgenden Instandsetzungen von Wertbehältnissen. Aufgrund der sicher-heitstechnischen Anforderungen sollten Servicearbeiten grundsätzlich durch fachkundiges Personal, beispielsweise durch den Kundendienst des Zertifikatsinhabers oder durch ein Ser-vice-Unternehmen, durchgeführt werden. Die Zertifizierungsstelle ECB empfiehlt das Ser-vice-Personal (Servicetechniker des Zertifikatsinhabers bzw. des Service-Unternehmens) in regelmäßigen Abständen auf den aktuellen Stand der Technik zu schulen. Der Nachweis der fachlichen Eignung kann beispielsweise in Form von Schulungen durch den Zertifikatsinha-ber, langjährige praktische Erfahrung, langjährige Tätigkeit in einem Herstellerbetrieb (Zertifi-katsinhaber) im Bereich Technik, Service o.ä. erfolgen. Weiterhin ist auch die Teilnahme an diversen Schulungen bei Bildungsinstituten, welche sich mit dieser Problematik beschäftigen, möglich.

Zum Nachweis der Service-Qualität an ECB•S-zertifizierten Produkten kann die ECB, auf Veranlassung des Service-Unternehmens oder des Kundendienstes des Zertifikatsinhabers, einmal jährlich ein sogenanntes „Service-Audit“ durchführen. Überprüft wird dabei im Wesent-lichen die Vorgehensweise bei Servicearbeiten und deren Dokumentation auf Grundlage der vorliegenden ECB-Empfehlung. Sofern im Herstellerbetrieb des Zertifikatsinhabers bereits regelmäßig Qualitätsfremdkontrollen durchgeführt werden, kann dies mit einem Service-Audit kombiniert werden. Das Unternehmen erhält nach erfolgreichem Bestehen des Audits eine Bestätigung darüber, dass die Service-Stelle in regelmäßigen Abständen durch ECB über-wacht wird. Die gesamte ECB•S-Empfehlung für Service-, Reparatur- und Umrüstarbeiten finden Sie auf unserer Homepage www.ecb-s.com unter der Rubrik „Dokumente“. Sollten Sie darüber hinaus Rückfragen rund um das Servicearbeiten haben, können Sie sich gerne an die European Certification Body GmbH wenden.

Text: 2.684 Z. inkl. LZ.





Background ECB

Die European Certification Body (ECB) GmbH ist neutrale Zertifizierungsstelle nach ISO/IEC 17065. Die von ihr vergebene ECB•S-Zertifizierungsmarke garantiert höchste Sicherheitsmerkmale nach den Europäischen Nor-men. Zurzeit sind rund 1.100 gültige ECB•S-Zertifikate im globalen Sicherheitsmarkt. Für Einbruchdiebstahl-Produkte, brandschutztechnische Erzeugnisse, einbruchhemmende Türen und Hochsicherheitsschlösser so-wie einbruchhemmende Nachrüstprodukte.

European Certification Body (ECB) GmbH
Amal Eddahmani
Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
+49 69 6603 1164
amal.eddahmani@ecb-s.com
http://www.ecb-s.com/_rubric/index.php?rubric=EN+Home
Pressekontakt:
European Certification Body (ECB) GmbH
Amal Eddahmani
Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

+49 69 6603 1164
amal.eddahmani@ecb-s.com
http://www.ecb-s.com/_rubric/index.php?rubric=EN+Home

Related Articles