online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Sicherheit und Zuverlässigkeit für die ganze Familie mit RAL Gütezeichen

April 24
12:16 2018

Aktualisierter RAL Ratgeber Familie mit Tipps für viele Lebensbereiche Bonn, 24.04.2018 – Schadstoffe in Tapeten, Möbeln und Kerzen oder ein Kamin, der zu viel Feinstaub in die Luft abgibt – ein Zuhause, das eigentlich als sicherer Rückzugraum dienen soll, kann auch Gefahren bergen. Viele davon lassen sich vermeiden, wenn bei Produkten und Leistungen rund um die eigenen vier Wände auf Qualität und Sicherheit geachtet wird. Im aktualisierten RAL Ratgeber Familie, der von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. herausgegeben wird, erhalten Verbraucher vielfältige Tipps, wie sie ihr Heim so gestalten können, dass sich Alt und Jung sicher, wohl und geborgen fühlen. Auf insgesamt 56 Seiten beschreibt er unter anderem wirkungsvollen Schutz gegen Blitzeinschlag, Brand und Einbruch. Er gibt Hinweise, worauf Familien bei ihrer Urlaubsplanung achten sollten, damit sie keinen Reinfall erleben und informiert über die Wahl eines zuverlässigen ambulanten Pflegedienstes sowie über eine gesunde Ernährung außer Haus in Kitas, Altenheimen und Kantinen.

Schadstofffreiheit fürs Zuhause

Möbel spielen für das Wohlfühlen eine zentrale Rolle. Gerade in Haushalten mit Kindern müssen sie jedoch nicht nur gemütlich sein, sondern vor allem sicher. Scharfe Kanten werden ebenso schnell zur Gefahrenquelle wie schwere Möbelstücke, die leicht kippen können. Beim Möbelkauf sollte daher auf sicher aufstellbare Einrichtungsgegenstände mit abgerundeten Ecken geachtet werden. Wichtig ist zudem, dass die Möbel frei von Schadstoffen sind. Bei Möbeln mit dem RAL Gütezeichen Möbel, dem „Goldenen M“, ist das eins von vielen Qualitätsversprechen. Die Hersteller verzichten auf eine vorbeugende Behandlung mit bioziden Holzschutzmitteln. Stoffe wie Formaldehyd, FCKW, Schwermetalle oder Flammschutzmittel dürfen strenge Grenzwerte nicht überschreiten.

Auch Tapeten tragen zur Wohnlichkeit bei. Sie können allerdings Schwermetalle wie Blei und Cadmium enthalten, die vor allem bei Profiltapeten als Stabilisatoren eingesetzt werden. Das RAL Gütezeichen Tapeten steht für Produkte, die ohne schädliche Stoffe auskommen und bei deren Herstellung auf die Verwendung von FCKW, chlorierten und aromahaltigen Lösemitteln oder leichtflüchtigen Weichmachern verzichtet wird.

Auf Feinstaubbelastung achten

Ein offener Kamin oder Kaminofen sorgt nicht nur im Winter für Gemütlichkeit. Wer die wohlige Atmosphäre ohne Bedenken genießen möchte, sollte jedoch beachten, dass bei der Verbrennung von Holz unerwünschter Feinstaub entstehen kann. Daher sollte ein Fachmann regelmäßig die Einhaltung der Staubgrenzwerte überprüfen. Betriebe, die Leistungen mit dem RAL Gütezeichen Offener Kamin anbieten, untersuchen nach der ersten Heizperiode kostenlos, ob die Verbrennung des Kamins schadstoffarm ist und sorgen so für ein sicheres Kaminvergnügen für die ganze Familie.

Der RAL Ratgeber Familie kann kostenlos bei RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung bestellt werden: Telefonisch unter 0228 – 68895 – 0, oder per E-Mail unter RAL-Institut@RAL.de. Zudem steht der Ratgeber unter www.ral-guetezeichen.de zum Download zur Verfügung.

Informationen zur RAL Gütesicherung
Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.This is an Example


Informationen zur RAL Gütesicherung:

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn

0228 / 68895-172
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de
Pressekontakt:
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
0228 / 68895-172
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Related Articles