online zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Der neue Philips Momentum 436M6VBPAB: Das weltweit erste Display mit VESA DisplayHDR™ 1000 Standard

Mai 24
10:29 2018

Der kürzlich vorgestellte Philips 436M6VBPAB für Spielekonsolen ist offiziell mit DisplayHDR 1000 nach dem DisplayHDR-VESA®-Standard zertifiziert

Amsterdam, 24. Mai 2018 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, gibt bekannt, dass das erst kürzlich vorgestellte Modell Philips 436M6VBPAB das erste Display ist, das von der Video Electronics Standards Association (VESA®) nach dem DisplayHDR™-1000-Standard zertifiziert wurde. Dank der herausragenden Helligkeit, der tieferen Kontraste und leuchtenden Farben bietet das Display ein völlig neues Seherlebnis.
Die neue Philips Momentum-Serie wurde bereits aufgrund ihres auffälligen und innovativen Designs mit dem COMPUTEX d&i award 2017 von der iF und dem Red Dot Award: Product Design 2017 ausgezeichnet. Zu den bisherigen Erfolgen gesellt sich nun auch die weltbekannte VESA-DisplayHDR™-1000- sowie UHDA-Zertifizierung, die den eigenen Anspruch von MMD, stets innovative Produkte selbst für anspruchsvollste Marktsegmente anzubieten, bestätigen.
Die Zertifizierung kam durch den VESA-DisplayHDR™-Test-Pro zustande, einem neuen Test-Tool, mit dem der User die Anzeigefunktionen wie Helligkeit, Farbe und Kontrast von Laptop- und Desktop-HDR-Displays (High Dynamic Range) basierend auf den hoch anspruchsvollen Spezifikationen zur Leistungskonformitätsprüfung der VESA validiert. Bis heute wurden fast ein Dutzend Displays unter den neuen Spezifikationen für die drei Leistungsstufen (DisplayHDR™ 400, 600 und 1000) zertifiziert und auf den Markt gebracht. Die Parameteranforderungen umfassen drei Spitzenluminanztests, zwei Kontrastmesstests, Farbtests der Farbräume BT.709 und DCI-P3, einen Bit-Tiefe-Anforderungstest und einen HDR-Antwort-Leistungstest. Nur der Philips 436M6VBPAB hat bisher die maximale Stufe erreicht, indem er folgende Erfordernisse erfüllt hat: 8+2 Bit, BT.709 zu 99 % und DCI-P3 zu 90 %, Helligkeit (Center Peak) mit 1000 Nits, Helligkeit (Full Frame) mit 600 Nits und Dark mit 0,05 Nits.

„Die Erfüllung dieses Standards verdeutlicht den Anspruch von MMD, einen immer größer werdenden Kundenstamm mit modernster Technologie zu beliefern. Dazu gehören jetzt auch User von Unterhaltungs- und Konsolenspielen“, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europa bei MMD. „Die Momentum-Serie ist eine optimale Ergänzung unseres Portfolios. Wir freuen uns sehr, das weltweit erste DisplayHDR™-1000-Display gelauncht zu haben, das ein noch intensiveres Seherlebnis bietet.“
Der für die Spielekonsole entwickelte Monitor wird dank seiner bemerkenswerten Features wie 4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) bei 60 Hz, 4 ms GtG-Reaktionszeit mit SmartResponse und Adaptive Sync-Technologie in Kombination mit Low Input Lag als das Modell für flüssiges Gameplay selbst bei rasanten Spielen wahrgenommen. Quantum Dot-Technologie und Ultra Wide Color liefern 97,6 % des DCI- und 103 % des NTSC-Farbraums, 103,64 PPI, das Kontrastverhältnis entspricht 4000:1 und die bereits erwähnte Helligkeit erreicht beeindruckende 1000 Nit. Ambiglow-Beleuchtung, MultiView-Funktion, DTS Sound-Audio und die Fernbedienung ermöglichen perfektes Home Entertainment.

Weitere Informationen zu den DisplayHDR™ Specs und zum DisplayHDR Test-Pro finden Sie hier: https://displayhdr.org/

VESA® ist eine eingetragene Marke und DisplayHDR™ ist eine Marke von VESA. Alle anderen Marken, Dienstleistungsmarken, eingetragenen Marken und registrierten Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.This is an Example


Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

MMD Monitors & Displays B.V.
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein 200 6th floor
1097 JB Amsterdam

+31 20 5046945
Xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com
Pressekontakt:
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Related Articles