Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Abwechslungsreiches Kulinarik-Angebot im Cap Vermell Estate

Juni 25
12:07 2018

München/Cap Vermell, Canyamel – Saftige Tomaten, gutes Olivenöl, etwas Meersalz und frisches Brot – mehr wird nicht benötigt für das typisch mallorquinische Gericht „pa amb oli“. Die einfache Zubereitung macht das Gericht so besonders. Die mallorquinische Küche gilt als sehr abwechslungsreich und basiert auf der Verwendung frischer und regionaler Zutaten. Entdecken kann man diese Vielfalt und Qualität in vielen kleinen Restaurants auf der ganzen Insel und besonders in der Umgebung von Cap Vermell.

Cap Vermell Estate liegt im Nordosten der Insel. Das exklusive Villenviertel mit zwölf Anwesen auf 20 Hektar beheimatet neben den zum Verkauf stehenden Wohnobjekten einen Country Club sowie die beiden Hotels Park Hyatt Mallorca und Cap Vermell Beach Hotel. Im Park Hyatt Mallorca haben Gäste des Hotels und Anwohner des Resorts die Wahl zwischen den vier Restaurants „Balearic“, „Asia“, der „Tapas Bar“ und dem „Cafe Sa Plaa“. Im Restaurant „Balearic“ genießen Gäste die spanische und mallorquinische Küche mit frischen Zutaten von den umliegenden Bauernhöfen und Fischerhäfen. Die hausgemachte Paella gilt als eine der besten auf der ganzen Insel. Für die süßen Kreationen zum Abschluss ist der berühmte katalanische Patissier Oriol Balaguer verantwortlich.

Im Stil einer modernen Sandstein-Villa mit Blick auf das Meer werden im „Asia“ fernöstliche Köstlichkeiten serviert. Inspiriert von der Kultur und Küche Asiens zieren Eindrücke und Erinnerungen von Reisen durch China, Indien, Malaysia, Vietnam, Indonesien und Thailand das Innere des Restaurants. Bei frisch zubereiteten Tapas, regionalem Wein oder außergewöhnlichen Cocktails treffen sich die Mallorquiner in der „Tapas Bar“ zum geselligen Zusammensein. Das „Cafe Sa Plaa“ eignet sich besonders für einen gemütlichen Kaffee oder ein Mittagessen am familiären Tisch in der Mitte des rustikalen Bistro-Cafes.

Das Hotelrestaurant des Cap Vermell Beach Hotels „Vintage 1934“ ist nur fünf Autominuten von dem Resort entfernt und bietet, als echter Geheimtipp, mediterrane Küche mit Blick aufs Meer. Spezialität des Hauses sind Langustengerichte. Dafür hat das Restaurant sogar ein eigenes Zuchtbecken, das gleich neben dem Lokal in den Felsen gehauen wurde.This is an Example


Die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate (CVE) liegt im ruhigen Nordosten der beliebten Ferieninsel Mallorca – nur 45 Autominuten vom Flughafen Palma und fünf Minuten vom Canyamel-Strand entfernt. Im Canyamel Tal ist auf rund 20 Hektar ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen und einem Country Club durch die Cap Vermell Group (CVG) entstanden. Derzeit stehen neun Wohnobjekte zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet und vermietet werden. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca. Der Country Club vereint ein hochmodernes Sportzentrum mit einem Social Club, dem Atalaya“s Club. Das Fünf-Sterne-Resort Hotel Park Hyatt Mallorca mit 142 Zimmern verfügt unter anderem über vier Restaurants und ein Spa.

Cap Vermell Estate
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München

089 13012110
ropiela@prco.com
https://www.capvermellestate.com/de/
Pressekontakt:
PRCO Germany GmbH
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Related Articles