Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Ein zufriedener Kunde dank Aquapol!

Juli 12
09:41 2018
Der Unternehmenssitz Aquapol in Reichenau an der RaxDer Unternehmenssitz Aquapol in Reichenau an der Rax Bildrechte liegen bei Aquapol GmbH

Nach anfänglicher Skepsis konnten wir Herrn Tschinder aus Jenig mit unserem umweltfreundlichen Mauertrocknungssystem überzeugen und einen zufriedenen Kunden gewinnen.

Herr Tschinder besitzt ein ca. 400 Jahre altes, teilunterkellertes Haus mit ca. 70-80cm dicken Steinmauern. Da die Wände nicht isoliert sind und sich der Grundwasserspiegel ca. 2m unter Kellerniveau befindet, waren feuchte Wände nicht ungewöhnlich.

Herr Tschinder kam das erste Mal auf einer Fachmesse mit der Firma Aquapol in Verbindung. Da die Wirksamkeit zu diesem Zeitpunkt nicht bewiesen war, erkundigte er sich beim VKI über das Unternehmen. Diese rieten ihm von dem Kauf ab. Doch so leicht ließ sich Herr Tschinder nicht von der Idee der umweltfreundlichen Mauertrockenlegung abbringen und verfolgte Aquapol weiterhin. Bei seiner Recherche stieß er auf unzählige private und gewerbliche Gebäude, wo die Methode erfolgreich angewandt wurde.

Dies bestätigte ihn in seinem Plan und so ließ er im Jahr 2000 ein Aquapol-Gerät einbauen. In den nächsten fünf Jahren wurden regelmäßig Proben der Mauer genommen und protokolliert. Zum Ende der vereinbarten Zeit wurde eine Trocknung ohne weitere Begleitmaßnahmen erreicht.

Herr Tschinder ist vom Ergbenis begeistert und steht Aquapol als äußerst positive Referenz zur Verfügung. This is an Example


Über Aquapol:

Der Hauptsitz des Unternehmens Aquapol befindet sich in Österreich und hat Partnerstandorte in ganz Europa. Ing. Wilhelm Mohorn, Gründer von Aquapol beschäftigte sich seit frühester Kindheit mit dem Thema Energiephysik und gründete 1985 das Unternehmen. 1990 wechselte die Firma ihren Standort von Wien nach Niederösterreich und startete von dort seinen internationalen Durchbruch.

Über die Funktionsweise:
Die Funktionsweise der Aquapol Geräte beruht auf der theoretischen Annahme (Arbeitshypothese 1992), das es eine den ganzen Raum ausfüllende Energie nutzt (Nullpunktenergie) verbunden mit einer mikrowellenähnlichen Geoenergie. Damit kann die aufsteigende Mauerfeuchte in Altbauten beseitigt werden.

Aquapol GmbH
Michelle Mohorn
Schneedörflstrasse 23
2651 Reichenau an der Rax
Österreich
+436607046850
office@aquapol.at
https://www.aquapol.at
Pressekontakt:
NDA GmbH
Manuela Gehle
Anny Wödl Gasse 3
2700 Wiener Neustadt
+436607046850
office@da-agentur.at
www.da-agentur.at/

Related Articles