Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



Ausbildung bei AMEVIDA ist der Sprung auf die Karriereleiter

August 02
18:43 2018

Gelsenkirchen, 31.07.2018
„Am besten fand ich den engen Zusammenhalt der Mitarbeiter und dass ich in viele unterschiedliche Abteilungen reinschnuppern konnte.“ sagt Milan Hafke, einer von sechs Azubis, die in diesem Jahr erfolgreich ihre Ausbildung bei AMEVIDA abgeschlossen haben und in eine Festanstellung übernommen wurden. Worauf der Callcenter-Betreiber aus dem Ruhrgebiet besonders stolz ist: „Für uns“, sagt Vorstandssprecher Dr. Matthias Eickhoff, „ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir möglichst vielen jungen Leuten nicht nur eine Ausbildung ermöglichen, sondern auch eine Perspektive über die Ausbildung hinaus.“

Der Weg auf die AMEVIDA-Karriereleiter führte Milan Hafke über einen Job als Callcenter Agent. Damals war er noch ungelernt und wollte übergangsweise erstmal etwas Geld verdienen. Sein damaliger Teamleiter brachte ihn darauf, sich für einen Ausbildungsplatz im Hause zu bewerben. Drei Jahre später ist der 25jährige gelernter Kaufmann für Dialogmarketing. Sein Kollege Ferhat Dogan denkt sogar schon einen Schritt weiter und möchte sich mit Unterstützung der Personalentwicklung weiterbilden und auf seine kaufmännische Ausbildung aufbauen. Er wurde nach seiner Ausbildung ebenfalls übernommen und arbeitet jetzt als Junior Prozessmanager in der IT-Abteilung in Gelsenkirchen.

Seit vielen Jahren bildet AMEVIDA an seinen verschiedenen Standorten aus. Unter den 2.260 Mitarbeitern sind zurzeit mehr als 50 Auszubildende. Am 1. August beginnen mindestens 17 junge Menschen ihren Weg in einen neuen Arbeitsabschnitt mit einer Lehre bei AMEVIDA. Zwei bis drei Jahre haben sie dann Zeit, um die unterschiedlichen Abteilungen und Tätigkeitsfelder an den einzelnen Standorten kennenzulernen. Ausgebildet werden Kaufleute für Dialogmarketing, Servicefachkräfte für Dialogmarketing, Kaufleute für Büromanagement und IT-Systemkaufleute. Dr. Matthias Eickhoff: „Für uns ist diese eigene Ausbildung ein wichtiges Gut. Denn nur mit qualifizierten eigenen Kräften können wir unsere anspruchsvollen Ziele in einem wachsenden, aber umkämpften Markt behaupten.“ Erfolgreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Milan Hafke und Ferhat Dogan kennen sich aus, fühlen sich wohl im Unternehmen und haben unbegrenzte Chancen – auf der Karriereleiter von AMEVIDA.This is an Example


AMEVIDA
Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter für Customer Care Dienstleistungen in Deutschland. AMEVIDA bietet Branchenlösungen unter anderem für Telekommunikation und Informationstechnologie, Versicherungen und Banken, Automobilindustrie und Energiewirtschaft sowie für Handel und Industrie. Mit Hauptsitz in Gelsenkirchen beschäftigt das Unternehmen an den Standorten Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen und Oberhausen rund 2.260 Mitarbeiter.

AMEVIDA SE
Dr. Ayhan Yildiz
Kurt-Schumacher-Str. 100
45881 Gelsenkirchen
Deutschland
0209-7070200
ayhan.yildiz@amevida.de
Pressekontakt:
AMEVIDA SE
Dr. Ayhan Yildiz
Kurt-Schumacher-Str. 100
45881 Gelsenkirchen
0209-7070200
ayhan.yildiz@amevida.de

Related Articles