Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Rockwell Automation veröffentlicht Version 11 der ThinManager-Verwaltungsplattform für Thin Clients und industrielle Mobilität

November 28
11:56 2018
Rockwell Automation veröffentlicht Version 11 der ThinManager-Verwaltungsplattform für Thin ClientsRockwell Automation veröffentlicht Version 11 der ThinManager-Verwaltungsplattform für Thin Clients

Unterstützung für noch robustere Thin-Client-Geräte macht ThinManager zum Herzstück des Connected Enterprise Nürnberg/Düsseldorf, 27. November 2018 – ThinManager 11 von Rockwell Automation ist die neue Version der Softwareplattform für industrielle Thin Clients und wird im Dezember 2018 auf den Markt kommen. In der aktualisierten Version bietet ThinManager zusätzliche Funktionen, mit denen herstellende Unternehmen ihre Produktivität, Visualisierung, Sicherheit und Mobilität in der Produktion verbessern können.
Allgemeine Neuerungen

Version 11 ist die erste ThinManager-Version, die Lokalisierung unterstützt. In dieser ersten Lokalisierungsphase werden unterschiedliche Tastatursprachen unterstützt, indem externe und Bildschirmtastaturen – neben Englisch – auf weiteren Sprachen eingerichtet werden können. Auf diese Weise können Bediener Daten wie Benutzernamen oder Kennwörter mit ihren jeweiligen Sprach- und Zeichensätzen eingeben. Mit der neuen Version wird auch der modernere BIOS-Nachfolger UEFI unterstützt, wodurch sichergestellt wird, dass ThinManager mit neu auf dem Markt eingeführten x86-basierten Thin/Zero Clients kompatibel ist.

Mehr Sicherheit
Als Ergänzung zu den zahlreichen von ThinManager angebotenen Authentifizierungsoptionen verfügt Version 11 nun über ein USB-Ausweislesemodul. Administratoren haben so eine noch größere Auswahl, wie sie Benutzern sicheren Zugriff auf Inhalte gewähren.

Höhere Produktivität
ThinManager bietet seinen Endbenutzern durch die zahlreichen Verbesserungen in Version 11 weitere Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung. Zu den Funktionen gehören die Unterstützung von FactoryTalk Activation sowie gemeinsame Installationsprogramme. Kunden können wählen, ob sie weiterhin die herkömmlichen ThinManager Master-Lizenzen verwenden oder zu FactoryTalk Activation wechseln möchten. Auch für Benutzer von FactoryTalk View SE gibt es neue Lizenzvorteile. Durch den Einsatz von ThinManager 11 und FTVSE 11 können über eine einzelne FactoryTalk View SE Client-Lizenz eine unbegrenzte Anzahl von SE Client-Sitzungen (Multisession und/oder Ausfallsicherung) an einem Terminal bereitgestellt werden. Darüber hinaus werden die neuen industriellen Thin Clients der Reihen Allen-Bradley VersaView 5200 Dual 4K und Multi 4K unterstützt.

Erweiterte Visualisierung und Mobilität
ThinManager baut seine MultiMonitor-Funktion auf bis zu sieben Monitore an einem Terminal aus. Dieses Update dient insbesondere der neuen Thin-Client-Reihe VersaView 5200 Multi 4K, die Anfang kommenden Jahres veröffentlicht werden soll. Darüber hinaus wurde die Bedienung von ThinManager per Touchscreen flexibler gestaltet. Über das neue USB-Touchscreen-Modul lassen sich Berührungs- und Haltezeiten für den jeweils ausgewählten Anzeigeclient und/oder andere ThinManager-Aktionen wie Kacheln oder Kalibrierung festlegen.

Mobile Leitstelle
Die ThinManager-Apps für iOS- und Android-Tablets unterstützen mit dem Update von iTMC und aTMC Kacheln, virtuelle Bildschirme und IP-Kameras. Dadurch ermöglichen sie auf Mobilgeräten ein App-Layout im Stil einer Leitstelle, damit mobile Anwender auch unterwegs mehrere Datenquellen gleichzeitig überwachen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Rockwell Automation.



Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf

0211 41533 0
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de
Pressekontakt:
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Related Articles