Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Hautpflege-Wirkstoff „ibiotics stimulans“ ist Wirkstoff des Jahres 2018

Januar 10
11:55 2019

Hennigsdorf bei Berlin, 8. Januar 2019 – Der von der BELANO medical AG für Kosmetik und medizinische Hautpflege vertriebene Wirkstoff „ibiotics stimulans“ ist neuer „Wirkstoff des Jahres 2018“. Die Dermatologische Fachzeitschrift „Ästhetische Dermatologie“ würdigt in einem aktuellen Beitrag die neuartige Wirkweise des Stoffes, der mit einem patentierten mikrobiologischen Verfahren aus einem probiotischen Lactobacillus-Bakterienstamm gewonnen wird. Lactobacillus war bereits Anfang des Jahres 2018 von der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) zur „Mikrobe des Jahres“ gekürt worden.

In dem Beitrag heißt es, dass der Wirkstoff „hochspezifisch das Wachstum guter Bakterien stimuliert, dadurch zu einer Re-Balancierung der Hautflora führt und die Selbstheilungskräfte der Haut aktiviert“. Anders als Produkte herkömmlicher Hautpflege wirke stimulans nicht nur auf die Hautzellen, sondern beeinflusse die Bakterienschicht auf der Haut, das Mikrobiom, in positiver Weise. Hier werde eine gesunde Balance der guten gegenüber den schädlichen Bakterien hergestellt und die Regeneration der natürlichen Hautflora gefördert. Dadurch wird unter anderem der Säureschutzmantel der Haut gestärkt, das Haut-Immunsystem ausgeglichen und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut stabilisiert.

„ibiotics stimulans wirkt dort, wo von Natur aus Bakterien leben“, betont der Vorstand der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener. „Das Konzept wirkt direkt auf der Haut und auf die Hautflora, das ist der große Unterschied zu herkömmlicher Kosmetik und medizinischer Hautpflege.“

Der Beitrag in „Gesunde Hautflora dank mikrobiotischer Hautpflege“ hebt auch hervor, dass Produkte mit dem stimulans-Wirkstoff eine entscheidende Weiterentwicklung probiotischer Hautpflege sind, nämlich ein mikrobiotischer Wirkstoff, dessen Wirksamkeit in klinischen Studien nachgewiesen ist. Der Wirkstoff „ibiotics stimulans“ enthalte keine lebenden Kulturen, sondern nur den Bakterien-Bestandteil, der gezielt die für die Hautgesundheit positiven Bakterien stimuliert. „Damit wird der positive Effekt für die gesunde Haut erzielt, und gleichzeitig brauchen stimulans-Produkte keine aufwändige Kühlung oder gar künstliche Konservierungsstoffe.“ ibiotics stimulans könne „auch hervorragend bei empfindlicher Haut sowie Hauterkrankungen angewendet werden“. Anwendungstests zeigen gute Erfolge bei Neurodermitis- und Psoriasis-Erkrankungen.

Der Wirkstoff „stimulans“ ist in der Kosmetik-Serie „ibiotics“ und in der medizinischen Hautpflege „ibiotics med“ enthalten. „ibiotics med“ ist in Apotheken und online (www.ibiotics-med.de) erhältlich. Die Kosmetik-Serie „ibiotics“ ist in professionellen Kosmetikstudios, Apotheken und online (www.ibiotics.de) erhältlich.



Die BELANO medical AG ist aus dem Biotechnologie-Unternehmen Organobalance hervorgegangen. Sie nutzt die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte. Dabei werden neuartige Therapieansätze für Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern wie zum Beispiel der Evonik Nutrition & Care GmbH.

BELANO medical AG
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin

(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com
Pressekontakt:
BELANO medical AG
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Related Articles