Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Alice in Wonderland“ Augmented Reality (AR): Ein innovatives ukrainisches Unternehmen begeistert den Einzelhandel. Nach erfolgreicher Einführung in den osteuropäischen Ländern plant man nun ganz Europa zu erobern.

August 14
14:56 2019
Augmented Reality Kinderbuch Bestseller von Art Nation LoyaltyAugmented Reality Kinderbuch Bestseller von Art Nation Loyalty Art Nation Loyalty

Das erfolgreiche Treueprogramm mit spannenden Prämien sowie Büchern gibt es im Lebensmitteleinzelhandel schon lange. Ihr Ziel ist es, nicht nur den Umsatz zu steigern und die Kundenbindung zu festigen, sondern auch das Lesen zu fördern, um Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Unsere östlichen Nachbarn gingen jedoch noch einen Schritt weiter und boten Augmented Reality Bücher als Teil von Treueprogrammen an.

Ökonomie der Eindrücke

Der Lebensmitteleinzelhändler ATB besteht aus 1.000 Geschäften in 22 Regionen des größten europäischen Landes, der Ukraine. Täglich kaufen über 3,5 Millionen Ukrainer in den Geschäften der ATB ein. Im Jahr 2018 setzte ATB das Ziel, die Verbraucheraktivität zu steigern und neue Kunden zu gewinnen. Zu diesem Zweck wurden Standard-Loyalitätsmechanismen eingeführt. Kunden tätigen Einkäufe, sammeln Aufkleber und erhalten dafür Treuepunkte, die sie anschließend mit/ohne Zuzahlung gegen Prämien einlösen können. Mit Hilfe der eingeführten Prämie: „Alice im Wunderland“ mit der Augmented Reality (AR) Erweiterung, konnte dieses Ziel erreicht und sogar übertroffen werden.

Der Käufer hat die Wahl: das Buch zum vollen Preis zu erwerben, oder einen Rabatt von 66% zu erhalten, indem man die erforderliche Anzahl von Punkte sammelt. Procter & Gamble, Mondel?z, L’Oreal, Pepsi und andere Global Player sind Kampagnenpartner geworden. Beim Kauf von Produkten dieser Marken erhalten die Teilnehmer der Kampagne Treuepunkte. Im Rahmen der Aktion wurde den Verbrauchern ein Multimedia-Produkt angeboten – ein Buch, dessen Seiten dank der kostenlosen App-Anwendung zum Leben erweckt werden. Leser, die in die magische Welt von Lewis Carroll eintauchen, erstellen in der Augmented Reality Welt Fotos und Videos und teilen sie auf Instagram und Facebook.
„Bevor wir uns an die Arbeit an dem Buch machten, fragten wir uns: Was möchte ein moderner Kunde? Uns wurde gesagt, dass heute zunehmend weniger Menschen lesen. Wir vermuteten, dass das Problem auch am Format liegen könnte. Wenn der Verbraucher ein Erlebnis braucht, müssen wir es ihm anbieten“ – sagt der Gründer von Art Nation Loyalty Eduardo Akhramovych.

Der ukrainische Lebensmitteleinzelhändler ATB beschloss, die Hauptaktion während der Weihnachtszeit durchzuführen. Auf diese Weise wollte man in der wichtigsten Handelssaison deutlich mehr neue Kunden dazugewinnen. Trotz des starken Wettbewerbs gelang dies noch schneller als geplant. Innerhalb von 10 Tagen wurde eine Auflage von 265.000 Büchern verkauft. Dank der altbewährten Mundpropaganda und der großen Anzahl an emotionalen Beiträgen in sozialen Netzwerken erwies sich das Buch als einer der begehrtesten Geschenke für die Feiertage. Insgesamt wurden somit im Neujahrszeitraum 365.000 Bücher verkauft. Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem interaktiven Buch plante ATB eine weitere Loyalitätskampagne, diesmal mit der Fortsetzung der Geschichte über die Abenteuer von Alice. Die Aktion fand im April statt. Die Auflage von „Alice hinter den Spiegeln“ von 350.000 Bücher war schnell vergriffen. Auf Anfrage von Kunden, die am Programm teilgenommen haben, wurden weitere 3.000 Bücher nachgedruckt.

Während der beiden Kampagnen bei ATB wurden insgesamt 718.000 Bücher mit AR verkauft. Dies stellt einen absoluten Länderrekord dar. Zum Vergleich: laut der ukrainischen Buchkammer lag die durchschnittliche Auflage eines Kinderbuches in den Jahren 2017-2018 bei 2,7 Tausend Exemplaren.

‚Alice in Weißrussland‘: Die Erfolgsgeschichte wiederholt sich

Nach der erfolgreichen Umsetzung der Loyalty-Kampagne in der Ukraine fanden Bücher mit AR ihre Kunden auch in einem weiteren osteuropäischen Land, in Weißrussland. Euroopt verwaltet rund 800 Geschäfte in verschiedenen Formaten (Verbrauchermärkte, Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte). Täglich kaufen rund 1 Million Weißrussen in Eroopt ein. Der Pilotstart der Loyalitätskampagne mit dem Buch „Alice im Wunderland“ fand im Juli 2018 in 38 Verbrauchermärkten statt. Trotz der Nebensaison reichte die Erstauflage von 122.000 Büchern nicht aus. Der letzte Pilotversuch umfasste 137.050 Bücher.

Überzeugt von der Wirksamkeit der Augmented Reality Idee entschied sich das Unternehmen Euroopt für eine zweite Werbeaktion in der Neujahrsperiode – diesmal mit zwei AR-Büchern: „Alice im Wunderland“ und „Alice hinter den Spiegeln“. Dieses Mal wurden 360.000 Kopien in insgesamt 760 Filialen verkauft. Somit verkaufte „Euroopt“ während der beiden Treuekampagnen eine Rekordzahl von 497.050 Büchern. Zum Vergleich: Laut Angaben der weißrussischen Nationalen Buchkammer übersteigt die durchschnittliche Auflage eines Buches für Kinder 2,6 Tausend Exemplare nicht.

Eine Million Bücher, eine Million App Downloads

Infolge von insgesamt nur vier Aktionen in der Ukraine und Weißrussland wurde die Geschichte von Lewis Carroll & Augmented Reality 1.215.050fach verkauft.
Die Art Nation Loyalty App zum interaktivem Lesen von AR-Büchern hat insgesamt 1.067. 000 Downloads erreicht. Über 21.000 Nutzer im App Store und bei Google Play haben eine positive Bewertung über diese Anwendung abgegeben. Die durchschnittliche Bewertung betrug 4,7 von 5 Sternen. Der Nutzer verbrachte auf kontinuierlicher Basis durchschnittlich 10 Minuten in der Anwendung.

Werden wir die spannende Welt der ‚Erweiterten Realität‘ in weiteren Läden erleben?

„Alice im Wunderland“ und „Alice hinter den Spiegeln“ wurden vorerst in drei Sprachen veröffentlicht: Ukrainisch, Russisch und Englisch. Es werden jedoch auch Übersetzungen für Polnisch, Spanisch, Deutsch und in andere europäische Sprachen angefertigt. Darüber hinaus hat Art Nation Loyalty bereits neue Treueprogramme entwickelt, die auf den folgenden AR-Büchern basieren: „Nussknacker“, „Schneekönigin“, „Pinocchio“.

„Wir beschränken uns keinesfalls geografisch. Wir planen die Zusammenarbeit mit verschiedenen Ländern und passen unsere Lösungen an die Bedürfnisse der europäischen Märkte an. Wir erstellen Treueprogramme auf Basis von Produkten mit Augmented Reality. Wir denken nicht nur an klassische Bücher, sondern auch an Malbücher, Landkarten, Internetportale. All das entspricht dem Zeitgeist des modernen Verbrauchers, es spricht ihn an, beschäftigt ihn“ – kommentiert der Gründer und Ideengeber von Art Nation Loyalty Eduardo Akhramovych.

Das Unternehmen befindet sich derzeit in Gesprächen mit deutschen und polnischen Partnern, die innovative Lösungen zur Steigerung der Kundenbindung umsetzen wollen. Vermutlich sehen wir schon bald Loyalitätskampagnen mit AR-Produkte von Art Nation Loyalty in Polen und Deutschland.

Press Office Art Nation Loyalty:

Daria Savchenko
External Communications Manager
Tel: +380 67 209 57 54
Email: d.savchenko@artnation.global
Web: www.artnation.global

Bitte senden Sie uns bei Veröffentlichung zwei Belegexemplare zu.




Art Nation Loyalty

Art Nation Loyalty ist ein aufsteigendes Unternehmen, das effektive Loyalitätskampagnen für Einzelhändler entwickelt. Es erschafft mit Hilfe einer Kombination von einzigartigen Produkten, Technologien und Spielmechaniken besondere Momente für seine Kunden. Somit können zusätzliche Gewinne für Einzelhändler generiert werden. Bisher wurden bereits vier Loyalitätskampagnen im ATB-Markt und bei Euroopt durchgeführt.

Art Nation Loyalty ist eine logische Erweiterung der UDC Agency, die seit 2011 die führende Lizenzagentur in der Ukraine ist. Die gesammelte Expertise bei der Durchführung kurzer Loyalitätskampagnen hat dazu geführt, dass Art Nation Loyalty Team als eigenständiges Unternehmen in der Gruppe Art Nation erfolgreich zu festigen.

https://artnationloyalty.com/en

Art Nation Loyalty
Daria Savchenko
Maria Primachenko Bulvar, 1/27. Office 304/3
01042 Kyiv
Ukraine
Tel: +380 67 209 57 54
artnationcorporation@gmail.com
https://artnationloyalty.com/en
Pressekontakt:
Press Office Art Nation Loyalty
Mrs. Daria Savchenko
Maria Primachenko Bulvar, 1/27. Office 304/3
01042 Kyiv
Tel: +380 67 209 57 54
artnationcorporation@gmail.com
https://artnationloyalty.com/en

Related Articles