Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Proindex Capital AG: Paraguays Corona-Erfolg durch vorbildliche Maßnahmen

Mai 18
13:05 2020
PROINDEX CAPITAL AG

Präsident Mario Abdo Benitez fürchtet, dass Brasilien den Corona-Erfolg seines Landes bedrohe. Paraguay hatte zuletzt vorbildliche Maßnahmen getroffen und war damit Vorreiter in Südamerika.

Suhl, 18.05.2020. Der paraguayische Präsident Mario Abdo Benitez sagte, die Ausbreitung des Coronavirus in Brasilien bedrohe den Erfolg seines Landes bei der Eindämmung des Corona-Virus. „Paraguay erhielt mehr als die Hälfte der 563 Fälle in Paraguay, die aus dem benachbarten Brasilien eingereist waren“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG.

Das Land hat die letzten zwei Monate unter strenger Sperrung verbracht. Derzeit werden Menschen mit der Covid-19-Krankheit in bewachten Unterkünften unter Quarantäne gestellt. „Inzwischen ist Brasilien das am stärksten betroffenen Land in Südamerika. Die beiden Länder teilen sich eine 400 Kilometer lange Grenze, die normalerweise lose kontrolliert wird“, erklärt Jelinek von der Proindex Capital AG weiter.

Aber Präsident Benitez sagte Journalisten, dass „die am stärksten gefährdeten Teile der Grenze“ „verstärkt und militarisiert“ worden seien. Er fügte hinzu: „Brasilien ist heute vielleicht der Ort mit der schnellsten Ausbreitung des Coronavirus in der Welt, und das ist eine große Bedrohung für unser Land.“

Präsident Mario Abdo Benitez ist einer von mehreren führenden Politikern in der Region, die sich besorgt über den sich schnell entwickelnden Ausbruch Brasiliens geäußert haben. Der argentinische Präsident Alberto Fernandez sagte, der Handel zwischen den beiden Ländern sei ein Risiko, da Trucker Waren aus Sao Paulo, einer der am stärksten infizierten Regionen Brasiliens, nach Süden in sein Land transportieren. Über der Nordgrenze Brasiliens hat der Venezolaner Nicolás Maduro wiederholt den Umgang seines brasilianischen Amtskollegen Jair Bolsonaro mit dem Ausbruch als unverantwortlich bezeichnet. „Bolsonaro hat wiederholt gesagt, dass das von Coronavirus ausgehende Risiko übertrieben ist und ist in den letzten Wochen mit Gouverneuren des Bundesstaates, die Sperren verhängt haben, in Konflikt geraten“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG.

Weitere Informationen unter https://www.proindex.de




Proindex Capital AG ist eine Gesellschaft, die sich auf die Konzeption, Finanzierung und Realisierung von ökologisch orientierten Kapitalanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen folgt nachhaltigen Grundsätzen und stellt Mensch und Natur gleichberechtigt in den Mittelpunkt seines Handelns.

PROINDEX CAPITAL AG
Rebekka Hauer
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Deutschland
+49 (0)3681 7566-0
presse@proindex.de
http://www.proindex.de
Pressekontakt:
PROINDEX CAPITAL AG
Rebekka Hauer
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
+49 (0)3681 7566-0
presse@proindex.de

Related Articles