Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Was branchenspezifische Jobbörsen von Generalisten unterscheidet

Mai 18
16:42 2020
pixabay

Es gibt eine Vielzahl an Branchen, die unter einem immensen Mangel an Fachkräften leiden. Durch den demografischen Wandel fehlt es immer stärker an qualifizierten Führungs- und Fachkräften, sowie geeigneten Auszubildenden. In dem Wettbewerb um Fachkräfte stehen dadurch nicht nur einzelne Firmen, sondern auch Branchen untereinander. Die Besetzung von offenen Stellen wird für immer mehr Firmen zum Problem, insbesondere in der Autobranche. Besonders für mittlere und kleinere Unternehmen bedeutet der immer stärker wachsende Fachkräftemangel ein großes Risiko.

Unternehmensübergreifende Fachkräftesicherung durch branchenspezifische Jobbörsen

Der Fokus von branchen- und fachspezifischen Jobbörsen liegt immer auf bestimmten Karrierephasen, einer bestimmten Kategorie von Berufen oder einer klar definierten Branche. Besonders Menschen, die in den Bereichen Engineering und Technik, Healthcare, Naturwissenschaften, Gastronomie und Hotel, Jura, Human Resources, IT oder SAP tätig sind, bevorzugen die Suche ihres neuen Jobs auf branchenspezifischen Plattformen und Portalen.

Probleme ganzer Branchen können durch einzelne Unternehmen nur schwer gelöst werden. Für die Gewinnung neuer, qualifizierter Mitarbeiter ist ein nachhaltiges, weitergehendes und vor allem gemeinsames Handeln notwendig. Eine branchenspezifische Jobbörse setzt genau hier an – den Bewerbern werden Stellenangebote einer Branche in ihrer kompletten Breite präsentiert. Es bietet für alle Verbandsunternehmen einen hohen Mehrwert und unterstützt die Bemühungen der einzelnen Firmen, geeignetes Personal zu finden. Darüber hinaus bildet eine branchenspezifische Jobbörse einen zentralen Ausgangspunkt, für spezielle Kampagnen für die Sicherung von Fachkräften.

Gewerbeparks, Technologiezentren, Handelsketten, Franchise-Systeme, Branchennetzwerke oder Verbände – die Branchen-Jobbörsen bieten für alle Bereiche der Autobranche große Vorteile. Besonders durch den neuen Sektor der New Mobility ist es für Unternehmen von größter Bedeutung, die passenden Fachkräfte für viele neue Stellen und Jobs zu finden. Hier bietet z.B. die Branchen-Jöbbörse www.carcareer.de sehr gute Möglichkeiten.

Die Vorteile der branchenspezifischen Jobbörsen

Die Vorteile, welche das Schalten von Anzeigen und die Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften in branchenspezifischen Jobportalen bietet, sind vielfältig.

Zum einen ist der Streuverlust auf diesen Portalen und Plattformen wesentlich geringer, als auf generalistisch aufgebauten Seiten. Unternehmen erhalten durch diese einen direkten Zugang zu der gewünschten Gruppe an potentiellen Bewerbern und neuen Arbeitskräften. Zum anderen gilt auch bei der Suche nach neuem Personal, dass Qualität wesentlich wichtiger als Quantität ist. Über branchen- und fachspezifische Jobportale können Personaler eine wesentlich höhere Zahl an wirklich geeigneten und qualifizierten Bewerbern finden. Nicht zu vernachlässigen ist auch die zusätzliche Werbung für das Image einer Branche beziehungsweise eines Unternehmens. Die Marke als Arbeitgeber wird über die Schaltung von Anzeigen in diesen Portalen nachhaltig gestärkt. Das gilt ebenfalls für die Reputation innerhalb der jeweiligen Berufsgruppe und Branche.

Besonders bei der Autobranche handelt es sich um einen Industriezweig, der sehr spezifische Anforderungen an seine potentiellen Arbeitnehmer stellt – auch durch die neuen Herausforderungen, die durch das Thema New Mobility entstehen. Daher sollten besonders Automobilunternehmen und Zulieferer auf diese Art der Personalsuche setzen und von den vielfältigen Vorteilen profitieren.




Carcareer ist das Jobboard der Autobranche und versteht sich als Bindeglied zwischen Unternehmen und Bewerbern. Unser großes Ziel ist es, vom klassischen KFZ-Mechaniker bis hin zum UX-DesignerUnternehmen und Bewerber zusammen zu bringen.

Carcareer24 UG (haftungsbeschränkt)
Lisa Echter
Schrannenplatz 7
86830 Schwabmünchen
Deutschland
082325054435
info@carcareer.de
www.carcareer.de
Pressekontakt:
Carcareer24 UG (haftungsbeschränkt)
Lisa Echter
Schrannenplatz 7
86830 Schwabmünchen
082325054435
info@carcareer.de
www.carcareer.de

Related Articles