Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Das erste Jahr des dreijährigen Projekts “Nice to Eat-EU” endet erfolgreich

Mai 20
10:28 2020

Der Käse Piave DOP steht im Mittelpunkt der europäischen Kampagne zur Aufwertung und Förderung von EU Qualitätsprodukten in Deutschland, Italien und Österreich. Internationale Messen, Wettbewerbe, innovative Projekte für Kinder, Sonderveranstaltungen und ein tollkühner Superheld: Das erste Jahr der Kampagne “Nice to Eat-EU”, die auf die Förderung und Aufwertung der Käsesorte Piave DOP abzielt, ist soeben ausgelaufen und präsentiert sich reich an Initiativen und Veranstaltungen. Ein dreijähriges Projekt, das vom Konsortium zum Schutz der Käsesorte Piave DOP organisiert und von der Europäischen Union kofinanziert wird und sich an Italien, Deutschland und Österreich richtet, um den Verbraucher dabei zu unterstützen, Markenprodukte mit dem Gütesiegel DOP richtig zu erkennen, indem sowohl das Bewusstsein für Lebensmittelsicherheit, Ursprünglichkeit und Rückverfolgbarkeit als auch deren Verbrauch gesteigert werden.
2019 war ein intensives Jahr großer Erfolge für den Piave DOP, der zusätzlich zu den zahlreichen Aktivitäten des ersten Jahres der Kampagne “Nice to Eat-EU” als einer der besten Käsesorten der Welt bestätigt und im Rahmen des renommierten Wettbewerbs “International Cheese & Dairy Awards” mit dem Gold Award als “Bester italienischer Hartkäse” ausgezeichnet wurde.

“Nice to Eat-EU” präsentierte sich im ersten Projektjahr mit einem dicht gedrängten Programm verschiedenster Initiativen zur Förderung der beliebte Käsesorte mit geschützter Ursprungsbezeichnung DOP in den drei beteiligten Ländern. Für jedes Projektjahr wurde ein Leitmotiv festgelegt, wobei für 2019 “Glamour & Exzellenz” ausgewählt wurde. Auf Grundlage dieses Themas wurde ein Wettbewerb für Mode- und Lifestyle-Fotografen gestartet, im Rahmen dessen es zur Umsetzung eines Projekts für visuelles Storytelling kam, um die Geschichte der Käsesorte aus der Provinz Belluno auf völlig neue Weise zu erzählen. Der aus Rom stammende Fotograf Ulisse Marconcini, der seine Kampagne zum visuellen Storytelling im vergangenen September anlässlich der Veranstaltung Vogue for Milan präsentierte, gewann den ersten Preis (ein Engagement in Höhe von 5.000 Euro). Die zwölf Bilder des Gewinners wurden vor dem Musikact des Abends im Rahmen einer Voraufführung auf dem Bildschirm auf der Piazza del Duomo projeziert. An der Vogue for Milano haben 120.000 Menschen teilgenommen, wobei das Konsortium zudem zahlreiche Journalisten getroffen hat und in den sozialen Medien 5.300.000 Impressions erreichte.

Ein weiterer Wettbewerb unter den Initiativen im ersten Jahre der Kampagne Nice to Eat-EU richtete sich an die österreichischen Food-Blogger, die den Käse Piave DOP/g.U. mit einer Food-Art-Aufnahme interpretieren sollten. Die am Wettbewerb teilnehmenden Fotos wurden von den Bloggern auf Instagram und Facebook veröffentlicht, zusammen mit den Tags @nice_to_eateu (IG) und @NiceToEatEU (FB) sowie dem offiziellen Hashtag des Projekts #Nicetoeateu, was dem Projekt auch in den sozialen Medien große Resonanz verlieh. Susanne Kuttnig-Urbanz, Autorin des Kochblogs “Die Dampfgarerin”, gewann mit ihrer besonders eindrucksvollen Aufnahme den ersten Preis. Ihr Foto wurde auch zur Gestaltung personalisierter Teller der Marke Bitossi verwendet, einer einzigartigen und limitierten Auflage von 1.000 Stück, die im Laufe der drei Projektjahre für Verkostungen in den österreichischen Restaurants sowie für die Dinners mit der Presse verwendet werden.

Besonderes Augenmerk widmete die Kampagne “Nice to Eat-EU” auch den Verbrauchern von morgen und entwickelte für die Kindern im schulpflichtigen Alter ein neues und revolutionäres Projekt mit Captain Piave in der Hauptrolle: Ein Superhelde, der die Käsesorte aus den Belluner Dolomiten sowie alle anderen Produkte mit dem Gütesiegel DOP (g.U.) gegen Missbrauch und Fälschung verteidigt. Mit seinen Abenteuern in Full-HD-3D-Animation und der Schaffung eines eigenen Online-Videospiels (Fake Hunters), das auf Italienisch und Deutsch verfügbar ist, vermittelt der Superheld den Kleinen auf amüsante Weise die Bedeutung von Lebensmittelqualität und zertifizierten Markenprodukten. Das Projekt wurde im vergangenen Oktober auf der internationalen Messe Anuga (Köln) im Rahmen einer weltweiten Premiere erstmals vorgestellt. In kurzer Zeit erreichte das 3D-Video über 80.000 Aufrufe, während für das Videospiel 36.911 Spielsitzungen aufgezeichnet wurden. Im November wurde der Trailer mit den Abenteuern von Captain Piave zur Begleitung des mit Spannung erwarteten Kinofilms “Die Eiskönigin II” in 50 Multiplexkinos des Kinounternehmens UCI Cinema gezeigt. Der 20-Sekunden-Film war für 2 Wochen in den ausgewählten Kinos geplant, wobei er im Rahmen von insgesamt 7.490 Ausstrahlungen von 391.231 Besuchern gesehen wurde.
Aber das ist noch nicht alles: Das Konsortium zum Schutz der Käsesorte Piave DOP hat auch eine Augmented-Reality-App für Kinder erstellt, mit der alle Eigenschaften des Piave DOP, die Bedeutung der Ursprungsbezeichnung DOP und die Wichtigkeit der europäischen Zertifizierungs- und Qualitätssysteme auf einfache und anregende Weise vermittelt werden.

Der Piave DOP war einer der Hauptakteure im Rahmen der im November im Bayrischen München stattfindenden Messeveranstaltung Food & Life (Halle C3 / 343), wobei das Konsortium hat mehr als 5.200 Verbraucher getroffen und ein spezielles KochenSchaukochen mit Küchenchef Hans Jörg vom Restaurant Blauer Bock organisiert hat. Und genau dort, im Restaurant Blauer Bock, wurde im Rahmen der Messetage ein exklusives Pressedinner mit 21 Journalisten veranstaltet, bei dem das Menü ausschließlich dem Belluner Käse gewidmet war und das von dem Münchner Journalisten und Gourmetkritiker Jossi Loibl geleitet wurde.

Zwischen Ende November und Ende Dezember erreichte die Kampagne “Nice to Eat-EU” für einen ganzen Monat lang fünf Provinzen der Lombardei – Mailand, Bergamo, Cremona, Brescia, Monza und Brianza – mit zahlreichen Werbe- und Verkostungsinitiativen in vierzehn Supermärkten der Handelkette Conad. In den ausgewählten Geschäften wurden spezielle Präsentationsstände eingerichtet, an denen das Produkt verkostet und Informationsmaterial verteilt wurde. Die Kunden hatten die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern zu interagieren, die nicht nur Informationen zum DOP-Markenprodukt lieferten, sondern an interessierte Besucher auch Fragebögen zu Wissen und Bewusstsein in Sachen Lebensmittelsicherheit sowie sympathische kleine Geschenke austeilten. Eine Zusammenarbeit, die nicht nur eine direkte Einbeziehung der Kunden in den ausgewählten Verkaufsstellen, sondern auch eine weit verzweigte Verbreitung des Produkts auf italienischem Gebiet ermöglicht hat.

In Österreich hat das Konsortium im Dezember über einige Wochen hinweg in sechs ausgewählten Restaurants der Stadt GrazVerkostungen der Käsesorte Piave DOP organisiert, wobei die Gäste aus dem Menü originelle Gerichte mit der anspruchsvollen Käsespezialität aus dem Norden der Region Venetien auswählen konnten.
Ebenfalls im Dezember organisierte das Konsortium in Graz für die Presse ein Abendessen im Restaurant “Streets: Famous Food and Drinks”, bei dem sich alles um den Piave DOP drehte. Ein besonderer Abend, an dem 19 ausgewählte Journalisten teilnahmen.

Nice to Eat-EU in Zahlen:

-80.000 Aufrufe des 3D-Animationsvideos Captain Piave
-64.044 YouTube-Aufrufe der Werbevideos
-36.911 Sitzungen für das Online-Videospiel
-5.300.000 Impressions in den sozialen Medien für das Event Vogue For Milano
-1 Film zu 20 Sekunden für 2 Wochen in 50 Mulitplexkinos von UCI Cinema, mit insgesamt 7.490 Ausstrahlungen und 391.231 Besucherkontakten
-5.200 Konsumentenkontakte auf der Food & Life Messe (München)
-21 Journalisten beim Pressedinner in München
-1 Monat, 5 Provinzen der Lombardei, 14 Conad-Supermärkte
-19 Journalisten beim Grazer Pressedinner

www.nicetoeat.eu

Folgen Sie uns auf:
Facebook: @NiceToEatEU
Instagram: nice_to_eateu
Youtube-Kanal

#Nicetoeateu ist das offizielle Hashtag der Kampagne

Blancdenoir
Piazza Matteotti 25 – Barchetta-Galerie Desenzano del Garda (BS) Italien
+39 030 7741535
stampa@blancdenoir.it




Press office, events and communication agency.

BLANCDENOIR SRL
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda

0307741535
info2@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it
Pressekontakt:
BLANCDENOIR SRL
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda
0307741535
info2@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Related Articles