Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 310.000 seit 2011.

Thomas Filor gibt Tipps für kompetente Handwerker in der Immobilie

Juni 17
05:04 2020

Für wichtige Handwerksarbeiten in der Immobilie sollte man sich in vielen Fällen einen Profi nach Hause holen. Doch leider sind nicht alle Handwerker auch kompetent und seriös – Filor gibt Tipps.

Magdeburg, 16.06.2020. Viele Hausbesitzer kennen das Problem: Es stehen wichtige Reparaturarbeiten an und Handwerker verlangen nach wenigen Handschlägen mehrere Hundert Euro oder gar vierstellige Beträge. „Leider gibt es wie in allen Branchen auch unseriöse Handwerker, die utopische Preise aufrufen aus Hoffnung, ihr Gegenüber wird dies nicht hinterfragen. So ärgern sich enorm viele Immobilienbesitzer über hohe und unberechtigte Handwerkerrechnungen. Unseriöse Anbieter stauben besonders ab, wenn es um Notfälle in der Immobilie geht, die schnelle Hilfe erfordert. In solchen Fällen fühlen sich die Auftraggeber so, als hätten sie keine andere Möglichkeit, außer, die hohe Rechnung anstandslos zu bezahlen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg.

Thomas Filor rät daher, sich über seriöse Notdienste in der Umgebung zu informieren oder Bekannte zu fragen, ob sie eine Empfehlung haben. Bei der ersten Kontaktaufnahme empfiehlt es sich, einen Zeugen bei sich zu haben, beispielsweise, wenn mündlich schon von einer Summe X gesprochen wird. „Ist einem das Unternehmen unbekannt, sollte man sich den Namen, Kontaktdaten und den entsprechenden Ansprechpartner geben lassen. Wichtig ist es, das Problem in der Immobilie so genau wie möglich zu beschreiben und von vorne herein einen preislichen Rahmen zu besprechen. Ein Unternehmen sollte dazu klare Angaben machen können“, so Filor weiter.

Außerdem sollte man genau hinschauen, Dinge hinterfragen und notfalls per Foto oder Video dokumentieren. „Dubiose Notdienste werden von ihren Kunden verlangen, dass sie direkt bar oder am mobilen EC-Terminal bezahlen. Ist eine Rechnung offensichtlich überteuert, dann sollten Kunden die Polizei rufen“, so Filor. Stehen größere Arbeiten an der Immobilie an, sollte man sich im Vorfeld verschiedenen Angebote einholen und Anbieter vergleichen. Auch bei Vorschusszahlungen sollte man extrem vorsichtig sein. Jeder Handwerker muss bis zur Bauabnahme nachweisen, dass er sauber gearbeitet hat“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg abschließend.




Der Immobilienexperte Thomas Filor ist seit rund 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Schwerpunkt sind denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Besonderer Wert wird dabei auf die Erhaltung kulturhistorisch bedeutsamer Immobilien gelegt. Dabei werden bevorzugt Objekte in Magdeburg und Leipzig erworben, die kernsaniert werden müssen.

Thomas Filor
Thomas Filor
Lennéstraße 11
39112 Magdeburg
Deutschland
0391 – 53 64 5-400
presse@eh-filor.de
Pressekontakt:
Thomas Filor
Thomas Filor
Lennéstraße 11
39112 Magdeburg
0391 – 53 64 5-400
presse@eh-filor.de

Related Articles

Wir publizieren Ihre Pressemitteilung.
Informieren Sie sich jetzt!

Pressemitteilung einstellen

Online Zeitung Podcast


Virtual Meetings (Anzeige)

Cleverworks Marketing- und Salesautomation Virtuel Meetings

NEUESTE ARTIKEL IN KATEGORIE: