Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Balakirew mit Jonas Lohrmann

Juni 23
19:57 2020
Jonas Lohrmann übt sein Märchen in F-Moll von Nikolai Karlowitsch MedtnerJonas Lohrmann übt sein Märchen in F-Moll von Nikolai Karlowitsch Medtner Jonas Lohrmann

Am 25. Januar 2020 gewann Jonas Lohrmann beim Regionalwettbewerb von “Jugend musiziert” in Köthen (Anhalt). Kurz nach seinem Regionalwettbewerb nahm Jonas Lohrmann beim Preisträgerkonzert von “Jugend musiziert” teil. Er spielte seine Toccata von Mili Alexejewitsch Balakirew und erhielt minutenlang Beifall.

Richtig schlecht wird die Toccata von Mili Alexejewitsch Balakirew nie gespielt. Dafür ist es zu schwer. Viele Pianisten kommen mit diesem Werk technisch klar. Aber darin erschöpfen sich die meisten Aufführungen auch schon.
Jonas Lohrmann ist da bereits einen Schritt weiter. Der bald 16-jährige streichelt den Tiger, als sei es ein Kätzchen. Auch kurz vor Schluss bleibt er der souveräne Dompteur der Musik. Das Erstaunliche ist, wie Jonas dieses Werk interpretiert hat. Er gibt sich nicht mit dem Pathos und der großen Geste zufrieden. Er spielt damit. Auch bei Kraftstellen überrascht eine unglaublich differenzierte Klangkultur. Da dröhnt nichts. Bei ihm fällt das Werk auch nicht nach dem ersten Satz ab. Und die phänomenale Technik steht auch nicht im Vordergrund: Sie ist Mittel zum künstlerischen Zweck.
Eine frische, lebendige Interpretation, an dem der Nachwuchspianist offensichtlich selbst die allergrößte Freude hat, die sich wiederum aufs Publikum im gut gefüllten Saal überträgt. Wer nun denkt: Das wäre ja auch wirklich zuviel verlangt von einem solch jungem Musiker, dass er neben der souveränen Beherrschung der Technik auch noch die volle Bandbreite der Emotionen darstellen kann, wird nach dem Vorspiel seines Stückes von Nikolai Karlowitsch Medtner: Märchen in F-Moll Op. 26, No. 3 – Narrante a piacere eines Besseren belehrt. Hier brilliert der Nachwuchspianist auf erstaunlich professionellem Niveau – mit dem er schon oft, wie bei diesem Konzert live überzeugte.

Wenn diese ansteckende Begeisterung für sein musikalisches Tun die Pubertät überdauert, dürfte dem bald 16-jährigen Musiker die große Karriere sicher sein.




MusicStars wurde 2018 von Hedi Kraft in 29643 Neuenkirchen gegründet.

MusicStars
Hedi Kraft
Eduard-Moerike-Weg, 37a
07751 Jena
Deutschland
0491618192817
hedikraft32@gmail.com
MusicStars
Pressekontakt:
MusicStars
Hedi Kraft
Eduard-Moerike-Weg, 37a
07751 Jena
0491618192817
hedikraft32@gmail.com

Related Articles