Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Dramatisch: Weltrekord mit Tod und Trauer gewonnen!

Juni 23
20:37 2020

Der Kölner, Bernd Dackweiler gewinnt den Excellence-Award beim internationalen Speaker Slam mit dem Themen Tod und Trauer. In Hessens Hauptstadt begeistert der Kölner mit seinem Herzensthema und der These, daß kein Trauma traumatisch ist! Jetzt reist der Kölner nach New York zum nächsten Speaker Slam, um auch dort auch mit Liebe, den Wahnsinn von Tod und Trauer liebevoll besiegen zu helfen.
Aber er stand natürlich nicht alleine mit seiner Mission auf der Bühne! Trotz Corona gelang es mit 72 auserwählten Rednern corona-sicher einen neuen Weltrekord aufzustellen. Weltweite Teilnehmer z.B. aus Brasilien und dem Iran waren angetreten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen und setzten somit neue Maßstäbe beim einzigartigen und mehrsprachigen Speaker-Slam, der durch eine hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Kunst, Funk und Fernsehen besetzt war.

Bernd Dackweiler nahm nicht nur am Speaker Slam teil, sondern auch am “Silent Speaker Battle®”-Wettbewerb bei dem 4 Experten gleichzeitig, gegeneinander antreten und versuchen die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen, damit diese per Klick den Mikrofonkanal am Kopfhörer wechseln, um dem gewünschten Experten dann auch zuhören zu können. Für die Redner auf der Bühne bedeutet das maximale Konzentration und Fokussierung.

In beiden Wettbewerben spricht Bernd Dackweiler über seine persönliche Erfahrungen mit Trauma und den Auswirkungen und wie es gelingen kann mit bedrohlichen Erfahrungen zukünftig besser umgehen zu können. “Dank der Liebe gepaart mit Expertenwissen können viele im Körper ungeweinte Tränen wieder fliessen. Alte Wunden aus Krisen und traumatischen Erfahrungen können in dem Sinne “geheilt” werden, daß der Umgang mit den Erlebnissen einfacher wird und man nicht mehr zwanghaft auf äußere Reize reagieren muss!

Gesellschaftlich verlangt Bernd Dackweiler eine Enttabuisierung und eine lebensbejahende Trauerkultur, die nicht herabwürdigend ist, sondern würdevoll gelebt werden kann, damit persönliches Leiden nicht pathologisch oder traumatisch werden.

“Dazu brauchen wir ein gesellschaftliches Umdenken, damit Tod und Trauer nicht länger eine persönliche Gesundheitsgefahr darstellt, sondern als wertvolle Ressource für Kreativität bewertet wird.

Dafür ist Bernd Dackweiler angetreten und möchte Menschen für dieses wichtige Herzensthema sensibilisieren. “Und das geht nur mit einer lebensbejahenden Trauerkultur”, so Bernd Dackweiler.




Bernd Dackweiler ist Experte für Menschen
mit Genialität und Wahnsinn
in Krisen wie Tod und Trauer

Bernd Dackweiler
Simrockstr. 56
50823 Köln
Tel: +49 163 898 0 989
www. bernddackweiler.com
info@bernddackweiler.com

…finde was bleibt.de
Bernd Dackweiler
Simrockstr. 56
50823 Köln
Deutschland
01638980989
info@bernddackweiler@com
www.bernddackweiler.com
Pressekontakt:
Bernd Dackweiler
Bernd Dackweiler
Simrockstr., 56
50823 Köln
01638980989
info@bernddackweiler.com

Related Articles