Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Einfach Tierschutz e.V. eröffnet sein zweites Tierheim

Juli 04
15:46 2020
Gründer und Vorsitzender Jens Waldinger mit einem geretteten WelpenGründer und Vorsitzender Jens Waldinger mit einem geretteten Welpen

Ein eigenes Tierheim nur für gerettete Welpen (PM) Frechen, 26.06.2020 – Der gemeinnützige Tierschutzverein Einfach Tierschutz e.V. stellte in
diesem Monat sein zweites Tierheim in Rumänien fertig, dieses Mal ein Heim speziell für Welpen und
Junghunde. Der neu eröffnete Phoenix Puppy Shelter wurde auf einem 2000m² großen Gelände
errichtet und kann bis zu 50 Welpen beherbergen. Damit ergänzt er das erste Tierheim des Vereins,
den Phoenix Shelter, in dem 400 Hunde untergebracht sind.
Trotz intensiver Kastrationskampagnen durch den Einfach Tierschutz e.V. gibt es jedes Jahr zahllose
ungewollte Welpen in Rumänien. Diese werden von den Besitzern der Muttertiere einfach auf die
Straße geworfen oder sogar getötet. “Es war schon lange mein Traum, ein eigenes Tierheim für diese
schutzlosen Welpen zu bauen”, erklärt Jens Waldinger, Gründer und 1. Vorsitzender des Einfach
Tierschutz e.V..
“Seit sich in der Bevölkerung herumgesprochen hat, dass wir ein Tierheim in Braila unterhalten,
werden auch viele ungewollte Welpen bei uns abgegeben. Dies ist zumindest ein erster Schritt des
Umdenkens bei der lokalen Bevölkerung. Wir versuchen dann immer, die Besitzer zu überzeugen, die
Muttertiere durch unseren Verein kostenlos kastrieren zu lassen”, so Waldinger weiter. Zudem rettet
der Verein zahlreiche Welpen direkt von der Straße oder auch aus den staatlichen Tötungsstationen,
wo sie nach einer Frist von zwei Wochen getötet werden würden.
Die Welpen haben aber noch keinen Impfschutz und sind womöglich mit Krankheiten infiziert, die sie
an andere Hunde im Shelter, die ebenfalls noch keinen kompletten Impfschutz aufbauen konnten,
weitergeben. Daher müssen sie zunächst in eine Quarantäne und von anderen Hunden separiert
werden, um Ansteckungen zu verhindern. Da ein großes Tierheim wie der Phoenix Shelter zudem
kein geeigneter Ort ist, um in Ruhe aufzuwachsen und gut durch Menschen sozialisiert zu werden,
erfüllte sich der Verein nun den lange gehegten Traum eines spezialisierten Welpen-Tierheims. Zwar
lernen Welpen grundsätzlich in Gruppen von den älteren Hunden ein angemessenes Sozialverhalten
untereinander, doch in der Sheltersituation lässt sich das oft nicht gut umsetzen und die besonderen
Bedürfnisse der Welpen und Junghunde was z.B. ihren Bewegungs- und Spieltrieb angeht, können
besser und konfliktfreier in speziellen Welpengruppen ausgelebt werden. Dort werden die Kleinen
gehegt und gepflegt, bis sie hoffentlich recht schnell in ein Für-Immer-Zuhause in Deutschland,
Österreich oder der Schweiz vermittelt werden können.
Die Fertigstellung des Welpen-Tierheims realisierte der Verein trotz der auch in Rumänien zu starken
Einschränkungen führenden Corona-Pandemie. “Natürlich sind wir uns der Verantwortung bewusst,
nun 450 Hunde in zwei Tierheimen dauerhaft ernähren und versorgen zu müssen”, so Jens
Waldinger. Der Tierschützer hofft hierbei auf die Unterstützung möglichst vieler Tierfreunde in
Deutschland: “Leider müssen viele Menschen auch hierzulande durch den Corona-Virus finanzielle
Einschränkungen hinnehmen. Um unseren Hunden zu helfen, reicht aber schon eine monatliche
Spende von 2 Euro, die man auf unserer Homepage einrichten kann. Das ist weniger als ein Becher
Kaffee an der Tankstelle kostet. Wer unseren Schützlingen damit das Überleben sichern möchte, den
bitten wir, über diese Spendenmöglichkeit nachzudenken”, so Waldinger. Alternativ kann man auch
für einen Euro Spende monatlich Mitglied in der Teaming-Gruppe des Vereins werden:
https://www.teaming.net/tiere
Noch wichtiger ist der Appell der Tierschützer des Einfach Tierschutz e.V.: Ein wahrer Tierfreund, der
einen Hund adoptieren möchte, der sollte diesen nicht bei einem Züchter kaufen, sondern
stattdessen einem Welpen oder einem erwachsenen Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause geben.
“Auf unserer Homepage sind all unsere Hunde mit ausführlichen Texten beschrieben und sie alle
hoffen auf eine eigene Familie in Deutschland. Wer einen Freund fürs Leben sucht, wird hier
garantiert fündig”, so Jens Waldinger. Wie immer im Tierschutz gilt hier also die Devise: Adopt, don”t
shop! Und dank des Einfach Tierschutz e.V. dürfen nun viele rumänische Welpen darauf hoffen, bald
nach Deutschland adoptiert zu werden.

Über den Einfach Tierschutz e.V.
Der Einfach Tierschutz e.V. ist ein noch junger Verein, der im Jahre 2016 mit zunächst nur 7
Mitgliedern gegründet wurde. Mittlerweile hat der gemeinnützig anerkannte Verein über 4.000
Mitglieder und seine Aktivitäten werden von über 345.000 Abonnenten auf Facebook regelmäßig
verfolgt. Im Jahre 2017 kaufte der Verein ein bis dato öffentliches Tierheim in Braila, Rumänien, den
Phoenix Shelter. Das Tierheim mit aktuell 400 Hunden hat in Rumänien die staatliche Anerkennung
erhalten, arbeitet aber nach deutschen Standards und vermittelt Hunde nach Deutschland,
Österreich und in die Schweiz. Allen Mitgliedern des Einfach Tierschutz e.V. wird zudem die
Möglichkeit geboten nach Rumänien zu fliegen und vor Ort in einem mehrtägigen Arbeitseinsatz im
Phoenix Shelter oder auch im Phoenix Puppy Shelter alle Hunde kennen zu lernen und diese auch
aktiv mit zu versorgen. Somit können sie “ihre” Tierheime und vor allem “ihre” Hunde live erleben. Es
gibt in vielen deutschen Städten und Regionen “Stammtische” des Vereins: Mitglieder aus derselben
Region treffen sich dort monatlich, um gemeinsame Aktionen wie Infostände,
Weihnachtsmarktstände oder Basare zu organisieren mit dem Ziel, die Hunde im Shelter finanziell zu
unterstützen.
Kontakt zum Verein:
info@einfachtierschutz.de




Über den Einfach Tierschutz e.V.
Der Einfach Tierschutz e.V. ist ein noch junger Verein, der im Jahre 2016 mit zunächst nur 7
Mitgliedern gegründet wurde. Mittlerweile hat der gemeinnützig anerkannte Verein über 4.000
Mitglieder und seine Aktivitäten werden von über 345.000 Abonnenten auf Facebook regelmäßig
verfolgt. Im Jahre 2017 kaufte der Verein ein bis dato öffentliches Tierheim in Braila, Rumänien, den
Phoenix Shelter. Das Tierheim mit aktuell 400 Hunden hat in Rumänien die staatliche Anerkennung
erhalten, arbeitet aber nach deutschen Standards und vermittelt Hunde nach Deutschland,
Österreich und in die Schweiz. Allen Mitgliedern des Einfach Tierschutz e.V. wird zudem die
Möglichkeit geboten nach Rumänien zu fliegen und vor Ort in einem mehrtägigen Arbeitseinsatz im
Phoenix Shelter oder auch im Phoenix Puppy Shelter alle Hunde kennen zu lernen und diese auch
aktiv mit zu versorgen. Somit können sie “ihre” Tierheime und vor allem “ihre” Hunde live erleben. Es
gibt in vielen deutschen Städten und Regionen “Stammtische” des Vereins: Mitglieder aus derselben
Region treffen sich dort monatlich, um gemeinsame Aktionen wie Infostände,
Weihnachtsmarktstände oder Basare zu organisieren mit dem Ziel, die Hunde im Shelter finanziell zu
unterstützen.
Kontakt zum Verein:
info@einfachtierschutz.de

Einfach Tierschutz e.V.
Jens Waldinger
Grachtenhofstr. 59
50226 Frechen

0174 6672294
info@einfachtierschutz.de
www.einfachtierschutz.de
Pressekontakt:
Einfach Tierschutz e.V.
Jens Waldinger
Grachtenhofstr. 59
50226 Frechen
0174 6672294
info@einfachtierschutz.de
www.einfachtierschutz.de

Related Articles