Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



“Warntag2020” Exklusiv-Previewspots mit Präsident C.Unger

September 09
19:14 2020
Präsident  Christoph Unger live am Münsterplatz, BonnPräsident Christoph Unger live am Münsterplatz, Bonn copyright by h.e.schiewer

Der Warntag kommt nun mit großen Schritten. Am 10. September 2020 werden
bundesweit alle vorhandenen Warnmittel getestet.

Der Warntag soll dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen um die Warnung der Bevölkerung in Notlagen und damit deren Selbstschutzfertigkeiten zu erhöhen.

Die Bürgerinnen und Bürger sollen sich die Bedeutung der Warnsignale bewusster machen.

Mit der Einladung konnte man am 7. September 2020 um 12:99 Uhr am Münsterplatz in Bonn den Start live mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, sowie
Alexander Stotz, CEO der Ströer Media Deutschland und Hermann Meyersick,
Geschäftsführer der Ströer Deutsche Städte Medien die Preview-Ausstellung
von Teilen des bundesweiten Warn-Spots live zu erleben.

Dies ist eine Premiere, da der vollständige Spot erst am 10. September
pünktlich zum Warntag veröffentlich wird.

Am ersten bundesweiten Warntag, dem 10. September werden Bund, Länder und
Kommunen um 11:00 Uhr gemeinsam bundesweit warnen.

Damit wird erstmals seit 1990 wieder ein deutschlandweiter Probealarm
durchgeführt.

Um die Zielsetzung zu erreichen, werden dementsprechend unterschiedliche
Zielgruppen angesprochen, allen voran die Bevölkerung.

Gemeint ist hier die Aufenthaltsbevölkerung, die z.B. auch sich temporär
in Deutschland aufhaltende Touristen oder Geschäftsreisende einbezieht.

Die zweite wichtige Gruppe sind die für Warnung zuständigen Behörden und
andere mit der Warnung zusammenarbeitende Behörden sowie deren politisch
Verantwortliche.

Die für die Warnung zuständigen Behörden sollen die Warninfrastruktur erproben und gemeinsam mit ihren politischen Entscheidungsträgern die
Warnkonzepte testen.

Info: BBK Presse, Bonn
Foto: h.e.schiewer oestrich-winkel
http://schiewer.co




“Vips dieser Welt – Live vor Ort dabei”

schiewerpress
h.e.Schiewer
Kapperweg 18
65375 0estrich-winkel
Deutschland
01608053216
hes.1@web.de
http://agentur-presse.de
Pressekontakt:
h.e.schiewer für Agentur-Presse Mannheim
HerrSchiewer
Kapperweg 18
65375 oestrich-winkel
01608053216
hes.1@web.de
http://agentur-presse.de

Related Articles