Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Selbstbewusstsein des Kindes stärken

September 14
16:17 2020
Eltern, die selbst in ihrer wahren Größe leben, bewirken damit das Gleiche bei ihrem Kind.Eltern, die selbst in ihrer wahren Größe leben, bewirken damit das Gleiche bei ihrem Kind.

Alltags-Tipps von Karin Schierle In der Entwicklungsförderung und Potenzialentfaltung spielt das Thema Selbstbewusstsein eine besonders wichtige Rolle, da sich Kinder mit einem gesunden, starken Selbstbewusstsein natürlich viel besser entwickeln, selbst finden und ausrichten können. Karin Schierle von HiLights Potenzialtraining rät Eltern, das Thema Selbstbewusstsein vor allem aus der eigenen Perspektive anzugehen.

Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder, dass sie ein selbstbestimmtes, glückliches und erfülltes Leben führen. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist der Schlüssel hierfür. Schließlich kann man aus einer starken eigenen Position heraus Dinge besser beobachten, beurteilen und für die eigenen Ziele und Meinungen einstehen. Aus dem Kinder- und Jugendcoaching sowie dem Reflexintegrationstraining heraus rät Karin Schierle daher das, was man den eigenen Kindern ans Herz legen möchte, vorzuleben:

“Wenn es darum geht, Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken, ist der erste Schritt: Erstrahle selbst! Und dein Kind strahlt mit! Wirklich vorgelebte Werte nehmen unsere Kinder an. Damit helfen wir ihnen, ebenso in ihre wahre Größe und Ich-Stärke zu kommen wie wir”, so Karin Schierle.

Karin Schierle weiß, dass Konflikte oder Unsicherheiten bei den Eltern eine enorme Wirkung bei den Kindern entfalten können. Als Beispiel nennt sie die Mutter eines Coachees. Diese wünscht sich für ihren Sohn mehr Selbstbewusstsein, da er sich von anderen Spielkameraden oft herumkommandieren lässt. Im Gespräch mit der Mutter fiel auf, dass diese im Konflikt mit ihrem Schwiegervater steht und sich von diesem bevormunden lässt. Aber diese Wirkung auf ihr Kind können Eltern ins Positive wenden: Dahinter steckt das einfache Resonanz-Prinzip oder anders formuliert: das klassische Vorbild und das gute Beispiel, mit dem man vorangeht. Eltern, die selbst in ihrer wahren Größe und Ich-Stärke leben, bewirken damit das Gleiche bei ihrem Kind.
“Indem wir unser eigenes Licht leuchten lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.” Marianne Williamson, zitiert von Nelson Mandela. Diese Worte sind das Fundament für das Unternehmen ” HiLights Potenzialtraining“, das Karin Schierle vor 1 Jahr gegründet hat. Mit ihrem Motto “Sag HI zu deinem leuchtenden POTENZIAL” führt Karin Schierle Kinder- und Jugendcoachings sowie Reflexintegrationstrainings durch. Immer mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten. So rät Karin Schierle Eltern in Fragen der Stärkung des Selbstbewusstseins für ihre Kinder:

“Eltern sollten sich die Fragen stellen: Wer will ich für mein Kind sein? Die Antwort darauf werden bestimmte Werte, Haltungen oder Einstellungen sein. Dabei kann es helfen, ein eigenes Foto, eine Zeichnung oder auch ein Stellvertreter-Bild aus einer Zeitschrift zu nehmen, das den gewünschten Selbst-Wert ausdrückt. Platziert an einer gut wahrnehmbaren Stelle in der Wohnung genügt ein kurzer Blick darauf, um im Alltag an das eigene Potenzial erinnert zu werden,” so Karin Schierle.

Wenn es darum geht, Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken, ist der erste Schritt: Erstrahle selbst! Und dein Kind strahlt mit!




Als Deutsch- und Englischlehrerin lehrte Karin Schierle über 10 Jahre an zwei Regelschulen (Sekundarstufe II: Gymnasium und Berufliches Schulzentrum). Die Defizite des Schulsystems beleuchteten im Laufe ihrer Lehrtätigkeit, was Kinder AUCH NOCH brauchen. Karin Schierle hat ihr Unternehmen “HiLights Potenzialtraining” dafür gegründet, dass Schulkinder wieder ihren Weg zu ihren Fähigkeiten frei machen können. Als “HiLights-Potenzialtrainerin” ist Karin Schierle zertifizierter Kinder- und Jugendcoach (Institut für Integrative Potenzialentfaltung, kurz: IPE), zertifizierte RIT® Reflexintegrationstrainerin I-IV (Sieber und Paasch Institut) sowie zertifizierte Schulpotenzialtrainerin (IPE) und Lerncoach (IPE). Mit dem hocheffizienten RIT® Reflexintegrationstraining, einem neuromotorischen Bewegungstraining, begleitet Karin Schierle Kinder, Jugendliche und Erwachsene, damit sie durch frühkindliche Reflexe nicht mehr wie “ferngesteuert” sind, sondern die Fernbedienung für ihr Leben selbst in der Hand halten können.

HiLights Potenzialtraining
Karin Schierle
Nißlestr. 22
70190 Stuttgart

+49 (0) 152 03131532
info@hilights-potenzialtraining.de
https://www.hilights-potenzialtraining.de/
Pressekontakt:
KOKON – Marketing mit Konzept!
Marion Oberparleiter
Lindenstraße 6
72666 Neckartailfingen
0711-52855500
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Related Articles