Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Absage mit Ansage: Württemberger Köpfe 2020

Oktober 27
19:19 2020
10.000 Euro für die Seawatch 410.000 Euro für die Seawatch 4

Heinrich Bedford-Strohm begeistert von Heilbronn Es war eine Absage mit Ansage, die die Württemberger Gesellschaft im Sommer 2020 kommunizierte. Die Großveranstaltung “Württemberger Köpfe” mit 1.000 Gästen in der Heilbronner Harmonie ist in Zeiten von Corona verantwortungsvoll nicht durchzuführen, verkündete der Vorstand des exklusiven Heilbronner Herrenclubs. Aber: “Wir arbeiten an einem Alternativprogramm mit dem Preisträger 2020, dem EKD-Ratsvorsitzenden Professor Heinrich Bedford-Strohm.” so der Präsident des Clubs Andreas Fischer damals.

Aus der Abendveranstaltung wurde am eigentlichen Veranstaltungstag ein Tagesprogramm mit zahlreichen Höhepunkten. Pünktlich um 12.00 Uhr wurde der EKD-Ratsvorsitzende Professor Heinrich Bedford-Strohm zum “corona-konformen” Empfang mit Mittagessen begrüßt. Unter den Gästen zahlreiche Vertreter der evangelischen Kirche, darunter Prälat Ralf Albrecht und Dekan Christop Baisch sowie Persönlichkeiten der Region wie die Rektorin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn Prof. Dr. Nicole Graf sowie Radioton-Geschäftsführerin Christine Rupp und die Unternehmer Alexander Domesle, Tom Bucher, Ralf Hilkert und Jürgen Braun.

Nach dem Mittagessen wurde am Neckar in Heilbronnn Professor Heinrich Bedford-Strohm ein Gastgeschenk des Heilbronner Kinderhilfsvereins miteinander e.V. eine Spende in Höhe von 10.000 Euro durch den Vereinsvorsitzenden Andreas Fischer sowie den Beiratsvorsitzenden des Vereins Dr. Uwe Deuster für das Projekt United4Rescue und das “Kirchenschiff Seawatch 4” übergeben. Professor Heinrich Bedford-Strohm war sichtlich gerührt von den 1.000 Papierschiffchen aus Umweltschutzpapier, die Kinder der Heilbronner evangelischen Kindergärten gebastelt hatten. Zusätzlich wurde die Kollekte des Sonntags durch den Pfarrer der Kilianskirche Hans-Jörg Eiding überreicht.

Im Anschluss gab es für Professor Heinrich Bedford-Strohm eine Stadtführung mit dem Heilbronner Stadtarchiv-Direktor Prof. Dr. Christhard Schrenk. Neben dem Rathaus und der Kilianskirche gab es spannende Geschichten aus und über Heilbronn. Es folgte ein Gespräch im “Kilianshaus” mit Vertretern der evangelischen Kirche zu aktuellen Themen der Kirchenarbeit.

Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte der Höhepunkt des Abends. Andreas Fischer begrüßte in der Kilianskirche neben Professor Heinrich Bedford-Strohm den Schirmherr und Innenminister Thomas Strobl, den Vorjahrespreisträger EU-Kommissar a.D. Günter Oettinger sowie den Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel. Alle Redner freuten sich über das große Engagement aller beteiligten ehrenamtlichen Helfer/innen und die gelungene Veranstaltung mit “nur” 35 Gästen. Für Begeisterung sorgte, dass obwohl die Preisverleihung auf 2021 verschoben wurde, das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro trotzdem an Projekte für Kinder und Jugendliche ausgeschüttet wird. Andreas Fischer betonte in seiner Rede, wie wichtig die Sozialarbeit und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gerade in Zeiten von Corona ist.

Im Ansschluß folgte ein interessanter und spannender Austausch im Chor der Kilianskirche. Das Catering wurde durch die Mitarbeiter/innen der gemeinnützige Heilbronner Qualifizierungs- und Beschäftigungs-Gesellschaft Arkus hervorragend geleistet.

Zum Abschied bedankte sich Professor Heinrich Bedford-Strohm sehr herzlich bei allen Akteur/innen und zeigte sich begeistert von der engagierten Kinderstadt Heilbronn. Im Herbst 2021 wird Professor Heinrich Bedford-Strohm dann die Auszeichnung “Württemberger Köpfe” erhalten, die Laudatio wird 2021 die bekannte ZDF-Moderatorin Dunja Hayali halten.




Der in Heilbronn ansässige, gemeinnützige Verein miteinander e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger, sozial orientierter Institutionen und Unternehmen.

Bei miteinander e.V. steht im Vordergrund benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern und damit die gesellschaftliche Integration zu fördern.

miteinander e.V.
Karin Liebisch
Schlizstraße 13 13
74076 Heilbronn

071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org
Pressekontakt:
miteinander e.V.
Karin Liebisch
Schlizstraße 13 13
74076 Heilbronn
071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org

Related Articles