Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Deutschlands Chorverbände starten virtuellen Weihnachts-Chor

November 18
16:13 2020
Tausende Menschen in Deutschland sollen am großen virtuellen Chorereignis teilnehmen.Tausende Menschen in Deutschland sollen am großen virtuellen Chorereignis teilnehmen.

Auf Initiative der Deutschen Chorjugend wollen zahlreiche deutsche Chorverbände das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern möglich machen. Viele deutsche Chorverbände haben sich zusammengeschlossen, um in der diesjährigen ‘stillen Zeit’ das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, unter Beachtung der Hygienemaßnahmen, zu ermöglichen.

Das Projekt #zusammenSINGENzurWEIHNACHT lädt Chorsingende und alle Menschen, die gerne Weihnachtslieder singen dazu ein, mithilfe vorbereiteter Übevideos, Noten und Texte eine Videoaufnahme von sich zu machen. Diese sollen dann auf einen extra dafür eingerichteten Server hochgeladen werden. Im aus allen Einzelvideos professionell erstellten Multiscreen wird man auf diese Weise Teil eines großen Chors und singt mit tausenden von Menschen gemeinsam zur Weihnacht.

Der virtuelle Weihnachts-Chor soll an Heiligabend und bereits in der Vorweihnachtszeit deutschlandweit im Fernsehen gesendet werden. In Kirchen, Altenheimen, Kinder- und Jugendheimen, Kliniken, Firmen und andernorts soll er, im Rahmen der Gottesdienste und Weihnachtsfeiern, den Menschen eine Freude machen. So singt ganz Deutschland gemeinsam – mit Abstand – an Weihnachten und setzt ein bedeutendes Zeichen des Zusammenhalts in einer solch” finsteren Zeit.

Einsendeschluss für die Videos ist der 29. November 2020.
Weitere Informationen zum Projekt #zusammenSINGENzurWEIHNACHT und eine Anleitung zum Mitmachen finden Sie unter: https://zusammensingenzurweihnacht.de

Dieses Jahr wird Weihnachten anders.
Keine komplett gefüllten Kirchen, keine (Groß-) Familien-Treffen, kein gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern. Aber “anders” kann kreativ gestaltet auch Freude bringen und es ermöglichen, dass ihr nicht nur wie sonst in eurer Familie oder Kirchengemeinschaft, sondern mit tausenden anderen Menschen in ganz Deutschland gemeinsam Weihnachtslieder singen könnt. Im virtuellen Chor #zusammenSINGENzurWEIHNACHT können euch dann vielleicht Oma & Opa oder andere Familienmitglieder und Freund*innen aus allen Teilen Deutschlands trotz der Pandemie sehen und hören.

Singt “O du fröhliche” ein, filmt euch dabei und werdet Teil des größten virtuellen Weihnachtschores, der deutschlandweit im Fernsehen zu sehen sein wird! Und wenn ihr noch nicht genug habt, freuen wir uns auch über euren Beitrag zum “Stille Nacht” -Video, das wir im Netz veröffentlichen werden.
Also macht mit und verbreitet singend Freude an Weihnachten!

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de
Web: https://cv-rlp.de

Links zum Beitrag:
https://singendesland.de/chorverbaende-starten-virtuellen-weihnachts-chor/6569/
https://deutsche-chorjugend.de/projekte/virtueller-weihnachtschor/

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören in rund 1.000 Chorvereinen und circa 85.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.




Podcast und Sendung ‘Candoro Chorkultur’ werden produziert und herausgegeben vom Chorverband Rheinland-Pfalz.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers

02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.rlp-singt.de
Pressekontakt:
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de

Related Articles