Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 270.000 seit 2011.



Rockwell Automation ermöglicht Marktwachstum mit neuen, leistungsstarken und skalierbaren Kinetix-Antrieben mit integrierter Achssteuerung

November 18
11:37 2020
Rockwell Automation ermöglicht Marktwachstum mit leistungsstarken und skalierbaren Kinetix-AntriebenRockwell Automation ermöglicht Marktwachstum mit leistungsstarken und skalierbaren Kinetix-Antrieben

Düsseldorf, 18. November 2020 – Rockwell Automation hat sein Sortiment an Servoantrieben der Kinetix-Familie für mehr Flexibilität in der Herstellung um intelligente und skalierbare Lösungen erweitert.

Der neue K inetix 5300-Servoantrieb von Allen-Bradley ermöglicht als vollständig integrierte CIP Motion-Lösung dank einer vereinheitlichten Designumgebung für Steuerung und Achssteuerung eine Leistungssteigerung für Maschinenbauer weltweit. In Kombination mit den neuen TLP-Motoren profitieren Kunden von der Wettbewerbsfähigkeit einer koordinierten Plattform – das Connected Enterprise steht dadurch auch für einfache Maschinen zur Verfügung. Mit diesem Ansatz sorgt Rockwell Automation für ein beschleunigtes Wachstum in aufstrebenden asiatischen wie auch in ausgereiften europäischen Märkten. Mit der Ergänzung der neuen Produktreihe deckt die Kinetix-Familie von Rockwell Automation jetzt das gesamte Spektrum an Servoantrieben ab, von kleinen, unabhängig betriebenen Maschinen bis hin zu großen, komplexen Systemen.

Die Kinetix 5300-Servoantriebe sind für zahlreiche unterschiedliche Maschinenanwendungen wie Elektronikmontage, Verpackung und Druck geeignet. Die neuen Antriebe ermöglichen darüber hinaus ein vereinfachtes Maschinendesign und optimieren die Leistung über den gesamten Lebenszyklus der Maschine hinweg. Kinetix 5300-Servoantriebe bieten wie andere integrierte Achssteuerungsantriebe der Kinetix-Familie mit Studio 5000 eine vereinheitlichte Designumgebung. Der Einsatz einer einzigen Familie von Servoantrieben ermöglicht Maschinenbauern die Programmierung aller Antriebe in einer Designumgebung sowie die Wiederverwendung von Code, was Design und Inbetriebnahme erleichtert. Dank der nativen Integration von Kinetix 5300-Servoantrieben in die Logix-Steuerung können Trägheit und Resonanzen automatisch und intelligent abgestimmt, die Maschinenleistung optimiert und die Wartung vereinfacht werden.

“Unser erweitertes Sortiment an skalierbaren Servoantrieben ist für zahlreiche unterschiedliche Anwendungen geeignet”, erklärt Bill Kegley, Director, Product Management, Kinetix Motion Control bei Rockwell Automation. “Durch die Erweiterung der Familie um Kinetix 5300-Servoantriebe stehen nun vollständig skalierbare und intelligente Achssteuerungslösungen für vielfältige Anwendungsbereiche zur Verfügung, mit denen unsere Kunden von mehr Produktivität und Nachhaltigkeit profitieren.”

Allen-Bradley und Kinetix sind Marken von Rockwell Automation, Inc.




Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Rockwell Automation beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter, die Kunden in mehr als 100 Ländern zur Seite stehen. Weitere Informationen darüber, wie wir Unternehmen der verschiedensten Branchen auf dem Weg zum Connected Enterprise begleiten, finden Sie auf www.rockwellautomation.com

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Rockwell Automation
Nadine Sorrentino
Zur Gießerei 19
76227 Karlsruhe

0721 9650-6
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de
Pressekontakt:
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Related Articles