Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 310.000 seit 2011.



Deutscher Garten Floriade Expo 2022:

Juni 05
16:28 2021
© Detlef Wintzen insglück 2020 // Fotograf: Stefan Wieland© Detlef Wintzen insglück 2020 // Fotograf: Stefan Wieland

insglück inszeniert mit “BIOTOPIA” eine Reise in die grüne Stadt der Zukunft BERLIN, 31. Mai 2021 – Ein Biotop als Utopie der Stadt von morgen: Die Bietergemeinschaft aus insglück, gtp2 architekten und studio grüngrau Landschaftsarchitektur hat für ihr Konzept “BIOTOPIA – Growing Community” den Zuschlag erhalten und realisiert den Auftritt des Deutschen Gartens auf der Floriade Expo 2022 in Almere. Die siebte Ausgabe der Gartenbau-Weltausstellung in den Niederlanden steht ganz im Zeichen von “Growing Green Cities”. Deutschland präsentiert sich mit einem aktivierenden, sympathischen Auftritt und lädt zu einer außergewöhnlichen Reise in eine neue urbane Zukunft ein.

Die inhaltliche und gestalterische Umsetzung überzeugte die Auswahlkommission, die sich aus Vertretern des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (AUMA), der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) und der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) als Durchführungsgesellschaft zusammensetzt. “Garten und Pavillon bilden eine harmonische Einheit und greifen das Floriade-Thema in optimaler Weise auf”, hebt der Generalkommissar des Deutschen Gartens Dr. Karl Wessels vom BMEL hervor.

Der Deutsche Garten lädt auf spielerische Art zum Dialog über die Chancen und Potentiale grüner Städte ein und zeigt sich als Ort der Begegnung, der Partizipation und des Austauschs.

Ein zu vielen Seiten offener und lebendig gestalteter Holzpavillon mit begrüntem Atrium bildet das Herzstück des Deutschen Gartens, der eine stetig wachsende und sich wandelnde Stadt symbolisiert. Die zweistöckige, kubische Holzkonstruktion mit Dachgarten, neuesten verschiedenartigsten Solarpaneelen, unterschiedlichsten Windkraftturbinen und intensiv begrünten Fassaden umläuft das rund 2.000 Quadratmeter große Grundstück. Im Inneren erleben die Besuchenden ein artenreiches Biotop aus Bäumen, Nutz- und Zierpflanzen sowie Stauden und Gräsern, die sich als widerstandsfähig gegenüber klimatischen Veränderungen erwiesen haben. Ruhezonen, eine Bühne für ein vielfältiges Kulturprogramm, ein Restaurant sowie ein Trampolin und eine Rutsche für Kinder und junggebliebene Erwachsene runden das Ensemble ab.

Bestimmend für die Szenografie der Ausstellung sind begehbare Collagen aus Stadtvisionen, in denen die Besuchenden aktiv auf Entdeckungsreise gehen können. Gezeigt werden vielfältige Perspektiven und Innovationen aus Deutschland, die sich der Frage nach den Städten der Zukunft widmen. Die Besuchenden werden multiperspektivisch und interaktiv integriert und tauchen in eine sinnliche Vielfalt aus Themen, Materialien und Vermittlungsebenen ein. Hier wird ausprobiert, angefasst und mit allen Sinnen erfahren. Mit einem smarten Armband können sie thematisch Icons sammeln, Exponate aktivieren, Ideen “liken” und sichtbaren Wandel erschaffen. Am Ende der Ausstellung werden die gesammelten Icons und Ideen in einem finalen Exponat als ganz persönliche Stadtvision ausgewertet und virtuell zum Leben erweckt.

“Das wird ein frischer Auftritt Deutschlands, der Leichtigkeit und Lebensfreude ausstrahlt”, fasst Generalkommissar Dr. Karl Wessels zusammen und fährt fort: “Der Deutsche Garten vermittelt den Besuchenden auf spielerische Weise innovative Ideen aus der Welt des modernen Gartenbaus, ohne dabei die Ernsthaftigkeit des Themas außer Acht zu lassen. Schließlich stellt der ökologische Umbau unserer Städte gerade vor dem Hintergrund des Klimawandels eine der größten Herausforderungen der Menschheit dar.”

“Es freut uns riesig, dass wir den Wettbewerb für uns entscheiden konnten. Wir sind stolz, dass unser originelles und mutiges Konzept Deutschland auf der Floriade Expo 2022 repräsentieren wird”, so Detlef Wintzen, CEO von insglück und Creative Lead. “Es hat wahnsinnig Spaß gemacht gerade hier kreativ mitzuwirken. Wie wir das Leben in den Städten nachhaltiger, lebenswerter und auch wieder lebendiger machen können ist eines der Zukunftsthemen, mit dem wir uns intensiv beschäftigen. Wir haben hierfür schon vor einiger Zeit ein eigenes Geschäftsfeld “Urban Entertainment” aufgebaut, um mit unseren Ideen erlebnisreiche und unterhaltsame Orte in den Städten der Zukunft zu schaffen”, so Detlef Wintzen weiter.

Über die Internationale Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022
Die Floriade Expo ist eine thematische Variante der Gartenbau-Weltausstellungen und wird seit den 1960er Jahren alle zehn Jahre in den Niederlanden veranstaltet. 2022 findet sie vom 14. April bis 09. Oktober in Almere statt. Mit dem Thema “Growing Green Cities” verfolgt die Floriade Expo das Ziel, weltweit das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in den Städten zu erweitern und entsprechende Lösungsansätze vorzustellen. Erwartet werden bis zu 100 nationale und internationale Teilnehmer. Das rund 60 Hektar große Ausstellungsgelände wird nach der Floriade Expo 2022 zu einem Stadtviertel von Almere umgestaltet.

Verantwortlich für den Deutschen Garten auf der Floriade Expo 2022 in Almere ist das BMEL. Mit der Umsetzung hat das Ministerium die HMC als Durchführungsgesellschaft beauftragt.

Über die Arbeitsgemeinschaft (ARGE)
Die Leadagentur insglück ist seit der Jahrtausendwende erfolgreich im Bereich Livemarketing und Kommunikation im Raum tätig. Die Agentur bietet neben ihren Kernkompetenzen – Kreation, Konzeption, Inszenierung – ein umfassendes Leistungsportfolio für ein ganzheitliches und aktivierendes Erlebnis. insglück war bereits an der Konzeption und Umsetzung des Deutschen Pavillons auf der EXPO 2017 in Astana, Kasachstan, beteiligt und zeichnet aktuell die inhaltliche Gestaltung des Kasachischen Pavillons auf der EXPO 2021 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, verantwortlich.

gtp2 architekten plant und konzipiert seit 1986 weltweit anerkannte Projekte wie Verkaufsräume, Weltausstellungsbeteiligungen, Ausstellungszentren, Messehallen, temporäre Pavillons und mehrgeschossige Strukturen für öffentliche und private Auftraggeber. Das Team von gtp2 architekten war bereits an der Realisation des Deutschen Pavillons auf den Expos 2012 in Yeosu, 2015 in Mailand und 2017 in Astana, sowie des Deutschen Gartens auf der internationalen Gartenbau-Expo 2019 in Peking beteiligt.

studio grüngrau, eines der großen Büros für Landschaftsarchitektur in Deutschland, besteht seit 1971 – anfangs unter dem Namen Bödeker, Boyer, Wagenfeld und Partner, von 2008 bis 2020 unter dem Namen FSWLA. Seitdem sind über 2.500 Projekte mit wegweisender Landschaftsarchitektur entstanden. Dabei folgt das Team von studio grüngrau stets dem Prinzip Freude: Freude an guter Arbeit und an zeitgemäßen Entwürfen, die auch langfristig höchste Ansprüche erfüllen.




insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH steht seit 2001 für hohe Inszenierungskompetenz: live, digital und im Raum. Mit ihrer ausgezeichneten Kreation und professionellen Umsetzung physischer, hybrider und virtueller Events sowie begleitender Digital Brand Experience-Strategien schafft insglück täglich Glücksmomente, um Marken mit Menschen nachhaltig zu verbinden. insglück zählt seit Jahren zu den kreativsten Eventagenturen Deutschlands und ist an den Standorten Berlin, Köln und Hamburg vertreten.

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Urte Peter
Bülowstraße 66
10783 Berlin

0049 (0)30 4000 68 80
u.peter@insglueck.de
www.insglueck.de
Pressekontakt:
insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Urte Peter
Bülowstraße 66
10783 Berlin
0049 (0)30 4000 68 80
u.peter@insglueck.de
www.insglueck.de

Related Articles

Wir publizieren Ihre Pressemitteilung.
Informieren Sie sich jetzt!

Pressemitteilung einstellen

Online Zeitung Podcast


Virtual Meetings (Anzeige)

Cleverworks Marketing- und Salesautomation Virtuel Meetings

NEUESTE ARTIKEL IN KATEGORIE: